Song des Tages: Let The Good Time Flow von B3

Song des Tages: Let The Good Time Flow von B3

  „Let The Good Time Flow“ von B3 heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Let The Good Time Flow“ ist der erste Vorgeschmack auf das wahrscheinlich noch in diesem Jahr erscheinende neue Album Get Up! Live At The A-Trane der Berliner Fusion-Band, die zwischen Jazz, Blues, Rock und Pop changiert und wunderbarerweise an Steely Dan erinnert. Viel Vergnügen mit „Let The Good Time Flow“ von B3 (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen

David Gilmour: Live At Pompeii

David Gilmour: Live At Pompeii

  David Gilmour zurück an alter Pink Floyd-Stätte Das Amphitheater in Pompeii hat schon einiges miterlebt. Es wurde neunzig Jahre vor Christi Geburt gebaut und 169 Jahre später beim Ausbruch des Vesuvs unter Asche begraben. 1972 spielten Pink Floyd dort ein paar ihrer Songs – allerdings ohne Publikum. 45 Jahre später – am 7. und 8. Juli 2016 – kehrte Gitarrist David Gilmour zurück an diesen magischen Ort. Sein Auftritt ist die erste Live-Darbietung vor…

Lesen

Joana Serrat: Dripping Springs – Album Review

Joana Serrat: Dripping Springs – Album Review

  Ein Americana-Lichtblick Joana Serrat befindet sich in einem musikalischen Flow. Dripping Springs ist bereits das vierte Album, das die spanische Songwriterin innerhalb von fünf Jahren veröffentlicht. Aufgenommen hat Joana Serrat den Longplayer in Texas, im der Platte den Namen schenkenden Städtchen Dripping Springs. Produziert hat das Album kein geringerer als der Songwriter Israel Nash, der auch Gitarrenparts und Backing Vocals beisteuerte. Darüber hinaus trugen die Herren Joey & Aaron McClellan (Midlake, BNQT, John Grant,…

Lesen

Song des Tages: Oceans Of Time von Paul Brady

Song des Tages: Oceans Of Time von Paul Brady

  „Oceans Of Time“ von Paul Brady aus dem Album Unfinished Business 8.12.1983, der kleine Ire mit den roten Haaren hat Klassemusiker dabei (Terry Williams, (Schlagzeug); Kenny Craddock (Keyboards); Micky Feat (Bass); Phil Palmer (Gitarre). Die Hamburger Markthalle ist keine »Hard Station«, wir tanzen zu »Crazy Dreams«, immer noch ein ausdrucksvoller, einprägsamer Song. Gute Musik verjährt nie. Fast 35 Jahre später haben sich viele Koryphäen seiner Kompositionen angenommen: Bonnie Raitt, Tina Turner, David Crosby, Brooks…

Lesen

Stefano Battaglia: Pelagos – Albumreview

Stefano Battaglia: Pelagos – Albumreview

Ungefilterte Emotionen Als gelernter klassischer Pianist machte sich Stefano Battaglia zunächst mit der Interpretation barocker Stücke einen Namen. Richtig durchgestartet ist er aber erst, seit er sich dem Jazz zugewandt hat und mit Lee Konitz, Dewey Redman, Marc Johnson, Kenny Wheeler und vielen anderen zusammengespielt hat. Sein Spiel bezieht seine Wirksamkeit aus einer Mischung aus Reduktion und Akzentuierung. Seit 2003 nimmt Battaglia nun für ECM auf. Sein neuestes Album „Pelagos“ – ein Mitschnitt seines 2016er…

Lesen

Protomartyr: Relatives In Descent – Album Review

Protomartyr: Relatives In Descent – Album Review

Beklemmender Postpunk Songs von Protomartyr sind mit herkömmlichen Maßstäben nicht zu greifen. Es geht nicht um Strophe-Bridge-Refrain-Muster und eingängige Hooks. Das Quartett aus Michigan setzt auf eine beklemmende Atmosphäre und stellt die meist assoziativen Texte in den Vordergrund. Die drehen sich um den Abgesang Amerikas. Um Angst, Aggression und Ausweglosigkeit. Um eine kaputte Gegenwart und die Abstinenz der Hoffnung auf bessere Zeiten. Auf ihrem vierten Album perfektionieren Protomartyr diese Spielform, die irgendwo zwischen Proto- und…

Lesen

Song des Tages: Give Sophie A Shot von Line Bøgh

Song des Tages: Give Sophie A Shot von Line Bøgh

  Die dänische Songwriterin Line Bøgh ist mit dem Titel „Give Sophie A Shot“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books verantwortlich. „Give Sophie A Shot“ ist die neue Auskopplung ihres am 15.09. veröffentlichten Albums Like Fire Like Fire. Ein berührender Indie-Dream-Folk-Pop-Song, den Line Bøgh sicherlich auch am 10.11. im Hamburger Kulturcafé Komm du spielen wird, wo sie gemeinsam mit ihrer Landsfrau Kamille Lindholm auftreten wird. Viel Vergnügen mit „Give Sophie A…

Lesen

The Rolling Stones: From The Vault – Sticky Fingers: Live At The Fonda Theatre 2015

The Rolling Stones: From The Vault – Sticky Fingers: Live At The Fonda Theatre 2015

  Die hervorragende Spätform der Rolling Stones Man ist noch ganz im Bann und Taumel des sensationellen No Filter-Tourauftaktes der Rolling Stones im Hamburger Stadtpark, da wartet bereits die nächste Großtat der legendären britischen Rockband. Am 20.05.2015 spielten die Stones zum ersten und bisher einzigen Mal das komplette Sticky Fingers-Album live, und zwar im Fonda Theatre in Hollywood, Kalifornien. Das Konzert fand anlässlich der Reissue von Sticky Fingers statt und war die Auftaktshow der zweimonatigen…

Lesen

Macklemore: Gemini – Album Review

Macklemore: Gemini – Album Review

Das große Fass Mit „The Heist“ und „This Unruly Mess I’ve Made“ katapultierte sich Macklemore an die Spitze der Charts. Garant für den Welterfolg war auch die Partnerschaft mit Ryan Lewis. Mit „Gemini“ wagt Macklemore nun wieder den Alleingang. Es ist das erste Solo-Album seit zwölf Jahren, seit „The Language Of My World“. Er wollte sich dabei nicht an den Erwartungen anderer orientieren, sondern einfach seinen Ideen freien Lauf lassen und herausfinden, wer er ist….

Lesen

Song des Tages: Conversations von Waves Of Joy

Song des Tages: Conversations von Waves Of Joy

  Support your local scene heißt es wieder bei Sounds & Books, denn in Hamburg beheimatet ist die Band Waves Of Joy, die mit „Conversations“ für den heutigen Song des Tages zuständig ist. „Conversations“ ist der erste Vorabtrack der am 06.10. bei Le Papaguy Records erscheinenden EP Veil des Quartetts aus der Hansestadt. Ein Track, der mit viel Power und Spielfreude den Indie-Pop mit dem Psychedelic-Rock verbindet. Viel Vergnügen mit „Conversations“ von Waves Of Joy (Beitragsbild:…

Lesen
1 2 3 10