Rhonda live in Hamburg 2019

Rhonda live in Hamburg 2019

Rhonda krönen im Mojo-Club ihren Tourabschluss mit musikalischer Höchstleistung Am Samstag, 02.02.2019, führte es die Soul-Pop-Rock-Band Rhonda zum krönenden Abschluss ihrer Tour, wie auch schon 2015, in die Heimat nach Hamburg. Der Mojo-Club auf der Reeperbahn war restlos ausverkauft und es folgte, voller musikalischer Abwechslung, die Performance einer Band, deren Energie und Leidenschaften sich über das gesamte Konzert hinweg in den Jubelschwallen des begeisterten und ausgelassenen Publikums wiederspiegelte. Paloma & The Matches glänzen als Vorband…

Lesen

Son Volt: Devil May Care – Song des Tages

Son Volt: Devil May Care – Song des Tages

Neue LP von Son Volt erscheint Ende März Mit „Devil May Care“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Son Volt ihr neues Album „Union“ an, das am 29. März bei Transmit Sound/Thirty Tigers erscheinen wird. Im gewohnten Country-/Blues-Gewand ergänzt um Folksounds, zurückgekehrt von E- zu herkömmlichen Akustikgitarrenklängen thematisieren die Musiker in den 13 Tracks gegenwärtige politische Probleme und stellen sich die Frage, inwiefern Musik bei der Lösung als Helfer fungieren kann….

Lesen

Tiwayo: The Gypsy Soul Of Tiwayo

Tiwayo: The Gypsy Soul Of Tiwayo

Große Soul-Momente mit Tiwayo Über den Musikgeschmack seines Vaters lernte Tiwayo als Kind den Jazz von John Coltrane und Wes Montgomery kennen. Der Blues stand ebenfalls hoch im Kurs und seine Mutter steuerte noch ihr Faible für Rock’n’Roll und den Pop der 60er-Jahre bei. Rémi Tyo, so sein bürgerlicher Name, wuchs in einer Pariser Vorstadt auf, dem Rap wollte er jedoch die musikalische Vorherrschaft der Banlieues nicht überlassen und fand seine Erfüllung im Blues, Soul…

Lesen

Emma Elisabeth: Into The Blue – Song des Tages

Emma Elisabeth: Into The Blue – Song des Tages

Neue Single der in Berlin lebenden, schwedischen Songwriterin Emma Elisabeth „Into The Blue“ von Emma Elisabeth heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Emma Elisabeth ist eine aus der schwedischen Stadt Malmö stammende und in Berlin lebende Songwriterin, die mit „Into The Blue“ soeben ihre neue Single bei Ferryhouse Productions veröffentlicht hat. Ein fast ganz auf E-Gitarre und Gesang reduzierter Indie-Blues-Rock-Noir-Track, verführerisch, geheimnsivoll, gleichsam strahlend und mit sehnsüchtigem und entzückendem Pop-Liebriez ausgesattetet….

Lesen

Van Morrison: The Prophet Speaks

Van Morrison: The Prophet Speaks

Eine reife Van  Morrison-Leistung September 2017: „Roll With The Punches“; Dezember 2017: „Versatile“; April 2018: „You’re Driving Me Crazy“; Dezember 2018: „The Prophet Speaks“. Respekt, Van Morrison. Vier neue Alben in 15 Monaten, das kommt nicht alle Tage vor. Der Meister aus Nordirland verfolgt auch auf The Prophet Speaks das Konzept der Vorgängerwerke und bietet einen Mix aus Eigen- und Fremdkompositionen, gespeist aus Blues, Soul, R&B und Jazz. Der Handrednerpuppe auf dem Cover seines 40….

Lesen

Prince: Mary Don’t You Weep – Song des Tages

Prince: Mary Don’t You Weep – Song des Tages

Prince am Piano Prince ist zwar tot, sorgt aber mit „Mary Don’t You Weep“ trotzdem für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books. Der Song befindet sich auf dem vom Prince Estate posthum veröffentlichten Album „Piano & A Microphone 1983“ und zeigt, dass neben der notorischen Funkmusik noch so unendlich viel Soul, Blues und Drama im großen kleinen Mann aus Minneapolis steckte. Seine Interpretation des Spirituals aus dem 19. Jahrhundert, die der Alleskönner…

Lesen

Daniel Pain: Babaloo – Song des Tages

Daniel Pain: Babaloo – Song des Tages

Das Daniel Pain-Soloalbum Whale Songs erscheint im Oktober „Babaloo“ von Daniel Pain heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der Track ist ein Vorbote aus dem am 10.10.2018 erscheinenden Soloalbum des Augsburger Musikers, der auch als Mitglied der Neo-Folk-Band Dandan bekannt ist, die wir hier bereits vorstellten. Das Album wird den Titel Whale Songs tragen, dazu wird auch ein in Kooperation mit Illustrator Paul Katoe entstandenes Buch veröffentlicht. Viel Vergnügen mit dem…

Lesen

John Hiatt: Cry To Me – Song des Tages

John Hiatt: Cry To Me – Song des Tages

Neues John Hiatt-Album im Oktober 2018 Mit „Cry To Me“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt John Hiatt sein neues Album The Eclipse Sessions an, das am 12.10.2018 bei New West Records erscheinen wird. Es ist das erste Werk des 1952 in Indianapolis geborenen Songwriters seit dem für zwei Grammys nominierten Terms Of My Surrender von 2014. Eingespielt wurden die elf Songs von The Eclipse Sessions in Trio-Besetzung gemeinsam mit Bassist…

Lesen

Song des Tages: Same Mistakes von Laurel – Debütalbum Dogviolet im August

Song des Tages: Same Mistakes von Laurel – Debütalbum Dogviolet im August

  „Same Mistakes“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, ist neben „Craves“ die zweite neue Single von Laurel, mit der die englische Musikerin ihr Debütalbum ankündigt. Das wird den Titel Dogviolet tragen und am 24.08.2018 bei Counter Records erscheinen. Bereits im Oktober 2016 war Laurel mit „Hurricane“ bei Sounds & Books zu Gast, bei „Same Mistakes“ glänzt ihr Indie-Pop nicht minder, hier indes wesentlich bluesinfizierter. Wir freuen uns auf das Album und…

Lesen

Song des Tages: Uno di noi von Sleepwalker’s Station

Song des Tages: Uno di noi von Sleepwalker’s Station

  Das italo-deutsch-spanische Kollektiv Sleepwalker’s Station sorgt mit „Uno di noi“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books. Die Band mit wechselnder Besetzung um Songwriter Daniel del Valle hat am 04.05.2018 ihr neues Album Lorca bei Timezone Records veröffentlicht, worauf sich „Uno di noi“ auch befindet. Ein Song, der Folk, Blues, HipHop und Pop auf herzerreißendschöne Art in traditioneller und moderner Weise zusammenfügt. Viel Vergnügen mit „Uno di noi“ von Sleepwalker’s Station…

Lesen
1 2 3 7