Van Morrison live in Hamburg 2019

Van Morrison live in Hamburg 2019

Van Morrison arbeitet weiter an seinem Legendenstatus Er war zuletzt emsig in Aufnahmestudios unterwegs. Van Morrison veröffentlichte zwischen September 2017 und Dezember 2018 vier neue Studioalben. „The Prophet Speaks“ war Longplayer Nummer 40 in der Karriere des 1945 in Belfast geborenen, legendären Musikers. Zwar handelte es sich um eine Vielzahl von Coverversionen, die Morrison mit seiner Band aufnahm, jedoch schlichen sich auch immer wieder neue Eigenkompositionen des Meisters in die unlängst in hoher Dichte erschienenen…

Lesen

Justin Townes Earle: The Saint Of Lost Causes

Justin Townes Earle: The Saint Of Lost Causes

Der strauchelnde Chaot Justin Townes Earle findet findet Ruhe – und wird zum Optimist Den Tick hat er von seinem Vater übernommen: Auch Justin Townes Earle (in Anlehnung an Townes Van Zandt) benannte sein Kind nach einem musikalischen Vorbild. Tochter Etta St. James Earle kam 2017 zur Welt. Ihre Geburt hat das Leben des einst rastlosen Vaters grundlegend verändert: „Maybe having a kid has made me look at the world around me more.” Eine Sensibilität…

Lesen

Hamish Anderson: No Good – Song des Tages

Hamish Anderson: No Good – Song des Tages

Neues Album von Hamish Anderson soeben erschienen „No Good“ von Hamish Anderson heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „No Good“ ist der Eröffnungstrack des zweiten, am 03.05.2019, erschienenen Albums „Out Of My Head“ des australischen Songwriters. Ein Track, der Rock, Blues und Pop vereint, der den Rolling Stones, Tom Petty und Ryan Adams gut zur Gesicht stünde und die große Klasse Andersons als Songwriter dokumentiert. Viel Vergnügen mit „No Good“ von…

Lesen

The Heavy: Burn Bright – Song des Tages

The Heavy: Burn Bright – Song des Tages

Neues Album von The Heavy erscheint im Mai „Burn Bright“, der heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, stammt von dem britischen Soul-Rock-Quartett The Heavy. Die Single kündigt, „Sons“, das fünfte Album der vier Musiker an, das am 17. Mai via BMG erscheinen wird. Soul, Rock und Blues werden zu einer einzigartigen musikalischen Mischung zusammengeführt. Im Mai wird die Band außerdem für ein Konzert in Deutschland zu Gast sein: 25.05. Berlin (Lido) Viel Vergnügen mit…

Lesen

Moritz Hildt: Meine Top-Ten-Alben

Moritz Hildt: Meine Top-Ten-Alben

Der Schriftsteller Moritz Hildt stellt seine zehn Lieblingsalben vor Nach Daniel-Pascal Zorn und Elisabeth R. Hager, stellt nun Moritz Hildt seine Top-Ten-Alben bei Sounds & Books vor. Moritz Hildt, geboren 1985 in Schorndorf, ist freier Schriftsteller und promovierter Philosoph. Nach mehreren längeren Aufenthalten in New Orleans und dem US-amerikanischen Süden lebt, schreibt und arbeitet er gegenwärtig in Tübingen. Sein literarisches Debüt, der Roman Nach der Parade, ist im März 2019 im Berliner Verlag duotincta erschienen….

Lesen

Hozier: Wasteland, Baby! – Albumreview

Hozier: Wasteland, Baby! – Albumreview

Hozier passt in keine Schublade und findet auf seinem zweiten Album zu mehr Pop Fünf Jahre nach  dem Erscheinen seines Debütalbums „Hozier“ legt der irische Allroundmusiker Andrew Hozier-Byrne sein zweites Album vor. „Wasteland, Baby!“ enthält neben zwei auf der bereits vorab erschienenen EP „Nina Cried Power“ (der Titelsong landete auf Barack Obamas 2018er Playlist) und den einzeln veröffentlichten „Movement“, „Dinners & Diatribes“ und „Almost (Sweet Music)“ weitere neun Songs, die unterstreichen, was oder wer er…

Lesen

Mavis Staples: No Time For Cryin‘ – Song des Tages

Mavis Staples: No Time For Cryin‘ – Song des Tages

Neues Mavis Staples-Live-Album jüngst erschienen „No Time For Cryin’“ von Mavis Staples heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der von Staples und Wilco-Chef Jeff Tweedy geschriebene Track ist nun auch auf dem am 08.02.2019 veröffentlichten Album „Live In London“ der 79-jährigen Soul-, Blues- und Gospelsängerin zu finden, ein Konzertmitschnitt vom Juli 2018. Lassen Sie sich mitreißen von diesem leidenschaftlichen Blues-Soul-Schleicher. Viel Vergnügen mit „No Time For Cryin’“ von Mavis Staples (Beitragsbild…

Lesen

Rhonda live in Hamburg 2019

Rhonda live in Hamburg 2019

Rhonda krönen im Mojo-Club ihren Tourabschluss mit musikalischer Höchstleistung Am Samstag, 02.02.2019, führte es die Soul-Pop-Rock-Band Rhonda zum krönenden Abschluss ihrer Tour, wie auch schon 2015, in die Heimat nach Hamburg. Der Mojo-Club auf der Reeperbahn war restlos ausverkauft und es folgte, voller musikalischer Abwechslung, die Performance einer Band, deren Energie und Leidenschaften sich über das gesamte Konzert hinweg in den Jubelschwallen des begeisterten und ausgelassenen Publikums wiederspiegelte. Paloma & The Matches glänzen als Vorband…

Lesen

Son Volt: Devil May Care – Song des Tages

Son Volt: Devil May Care – Song des Tages

Neue LP von Son Volt erscheint Ende März Mit „Devil May Care“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Son Volt ihr neues Album „Union“ an, das am 29. März bei Transmit Sound/Thirty Tigers erscheinen wird. Im gewohnten Country-/Blues-Gewand ergänzt um Folksounds, zurückgekehrt von E- zu herkömmlichen Akustikgitarrenklängen thematisieren die Musiker in den 13 Tracks gegenwärtige politische Probleme und stellen sich die Frage, inwiefern Musik bei der Lösung als Helfer fungieren kann….

Lesen

Tiwayo: The Gypsy Soul Of Tiwayo

Tiwayo: The Gypsy Soul Of Tiwayo

Große Soul-Momente mit Tiwayo Über den Musikgeschmack seines Vaters lernte Tiwayo als Kind den Jazz von John Coltrane und Wes Montgomery kennen. Der Blues stand ebenfalls hoch im Kurs und seine Mutter steuerte noch ihr Faible für Rock’n’Roll und den Pop der 60er-Jahre bei. Rémi Tyo, so sein bürgerlicher Name, wuchs in einer Pariser Vorstadt auf, dem Rap wollte er jedoch die musikalische Vorherrschaft der Banlieues nicht überlassen und fand seine Erfüllung im Blues, Soul…

Lesen
1 2 3 8