Ron Carter: Foresight – Stockholm Vol. 1

Ron Carter: Foresight – Stockholm Vol. 1

Ron Carter, der König der Jazz-Bassisten begeistert mit einem beeindruckenden Live-Set seines neuen Quartetts Er ist der König der Jazz-Bassisten: Mehr als 2200 Aufnahmen hat Ron Carter mit seinem edlen Spiel bezeichnet. Ob als Sideman von Miles Davis, Eric Dolphy, Herbei Hancock oder Quincy Jones: Auf den Mann mit den „längsten Fingern des Jazz“ war stets Verlass. Auch als Bandleader hat der inzwischen 82-Jährige eine ganze Reihe an Meilensteinen eingespielt. Aktuell spielt Carter vor allem…

Lesen

Catastrophe Waitress: Gun – Song des Tages

Catastrophe Waitress: Gun – Song des Tages

Neue Single von Catastrophe Waitress ist am 12.10.2019 erschienen Wer seine Band nach einem Albumtitel von Belle And Sebastian nennt, wird von Sounds & Books sofort adoptiert. So geschehen im Falle von Catastrophe Waitress aus Freiburg. Das Indie-Pop-Quintett, das früher unter dem Namen Forks In The Snow auftrat, hat am 12.10.2019 seine neue Single „Gun“ veröffentlicht, die zum heutigen Song des Tages bei Sounds & Books gekürt wird. Mit dem fingerschnippenden Groove des Klassikers „Fever“…

Lesen

Miu: Modern Retro Soul – Albumreview

Miu: Modern Retro Soul – Albumreview

Die Hamburger Songwriterin Miu berührt und inspiriert mit ihrer Musik auf „Modern Retro Soul“ Was für eine Stimme, was für ein Sound, was für ein Album! Die Hamburger Künstlerin Miu schafft es scheinbar mühelos, den längst vergessen geglaubten Clubsound der 60er Jahre mit frischen, modernen Beats zu vereinen. Beim entspannten Hören des von Sounds & Books mit einem Song des Tages angekündigten Doppelalbums „Modern Retro Soul“ entsteht sofort das Bild legendärer Nachtclubs vor dem inneren…

Lesen

Joe Armon-Jones: Yellow Dandelion – Song des Tages

Joe Armon-Jones: Yellow Dandelion – Song des Tages

Neues Album von Joe Armon-Jones ist am 20.09.2019 erschienen „Yellow Dandelion“ von Joe Armon-Jones heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist dieser Track auf dem neuen, am 20.09.2019 bei Brownswood Recordings veröffentlichten, zweiten Solo-Album des Londoner Musikers, „Turn To Clear View“. Armon-Jones, der auch mit dem Ezra Collective zusammenarbeitet, erhält bei „Yellow Dandelion“ Unterstützung von Georgia Anne Muldrow und kreuzt atemberaubend Soul, Psychedelic-Pop und Jazz. Sounds & Books wünscht…

Lesen

Avishai Cohen und Yonathan Avishai: Playing The Room

Avishai Cohen und Yonathan Avishai: Playing The Room

Das erste Duett-Album der beiden Freunde Avishai Cohen und Yonathan Avishai ist eigentlich eine Trio-Session. Denn der besondere Klang des Aufnahmestudios spielt eine entscheidende Rolle   Als Yonathan Avishai im Februar 2018 sein letztes Trio-Album „Joys And Solitudes“ in Lugano aufnahm, kam Produzent und ECM-Legende Manfred Eicher die Idee: „In diesem Raum sollte Avishai Cohen spielen.“ Schon kurze Zeit später trafen sich Cohen (Trompete) und Avishai (Piano) zu ersten Sessions im Auditorio Stelio Molo RSI,…

Lesen

Anouar Brahem: Le Pas Du Chat Noir

Anouar Brahem: Le Pas Du Chat Noir

Wiederveröffentlichung des Anouar Brahem-Klassikers von 2002 auf Vinyl Erik Satie, Maurice Ravel, Claude Debussy, Arvo Pärt: Die Liste der Referenzen zu Anouar Brahems Album von 2002 ist prominent besetzt. Und sie deuten hin auf den Sound, den der Tunesier im Zusammenspiel mit François Couturier (Piano) und Jean-Louis Matinier (Akkordeon) einschlug: melancholische, teils schwermütige Stücke zwischen europäischer Kammermusik, orientalischer Folklore und Avantgarde. Musik, die geheimnisvoll und vielsagend ist. Anouar Brahems Mut zur Lücke Schon das eröffnende…

Lesen

Gianluigi Trovesi & Gianni Coscia: La Misterioso Musica Della Regina Loana

Gianluigi Trovesi & Gianni Coscia: La Misterioso Musica Della Regina Loana

Ein wundervolles Tribut-Album für den 2016 verstorbenen italienischen Schriftsteller Umberto Eco Schriftsteller, Philosoph, Semiotiker: Umberto Eco (1932-2016) hat ein beachtliches und vor allem vielschichtiges Werk hinterlassen. Der italienische Universalgelehrte inspirierte Generationen von Wissenschaftlern und Romanciers. Inspiration für seine Arbeiten holte er sich auch über Musik, vor allem der klassischen Musik. Eine Vorliebe, die ihm, wie aus seinen berühmten Streichholzbriefen hervorgeht, insbesondere in jungen Jahren jede Menge Unverständnis einbrachte. Coscia und Eco: Freunde seit Jugendtagen Einer…

Lesen

Kimberose: I’m Sorry – Song des Tages

Kimberose: I’m Sorry – Song des Tages

Debütalbum der englischen Soul-Sängerin Kimberose erscheint am 21.06.2019 „I’m Sorry“ von Kimberose heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „I’m Sorry“ befindet sich auf dem am 21.06.2019 bei Believe / Soulfood erscheinendem Debütalbum der britischen Soulsängerin, das den Titel „Chapter One“ trägt. Kimberly Kitson-Mills, so der bürgerliche Name der in einem Londoner Vorort geborenen und aufgewachsenen und nun in Paris lebenden Sängerin, changiert mit expressiver Stimme stilsicher zwischen Soul, Pop, Blues und…

Lesen

Van Morrison live in Hamburg 2019

Van Morrison live in Hamburg 2019

Van Morrison arbeitet weiter an seinem Legendenstatus Er war zuletzt emsig in Aufnahmestudios unterwegs. Van Morrison veröffentlichte zwischen September 2017 und Dezember 2018 vier neue Studioalben. „The Prophet Speaks“ war Longplayer Nummer 40 in der Karriere des 1945 in Belfast geborenen, legendären Musikers. Zwar handelte es sich um eine Vielzahl von Coverversionen, die Morrison mit seiner Band aufnahm, jedoch schlichen sich auch immer wieder neue Eigenkompositionen des Meisters in die unlängst in hoher Dichte erschienenen…

Lesen
1 2 3 14