Young Gun Silver Fox: AM Waves – Album Review

Young Gun Silver Fox: AM Waves – Album Review

Zurück in die Zukunft mit Young Gun Silver Fox In der Blütezeit des Mittelwellenradios Mitte der 70er Jahre kamen die Hits von Westküsten-Acts wie Steely Dan, Chicago, Fleetwood Mac, Hall & Oates oder den Doobie Brothers. Es war Musik, die geschmeidig und voller Wärme war, bald aber als Yacht-Pop oder Yuppie-Soul abgestempelt wurde und in Ungnade fiel. Seit ein paar Jahren jedoch erfährt sie ein Revival – nicht zuletzt wegen der „Too Slow To Disco„-Sampler-Reihe….

Lesen

Song des Tages: Die Stodt von Granada

Song des Tages: Die Stodt von Granada

  Heute geht es mit dem Song des Tages nach Österreich. Aus Graz stammt die Band Granada, die mit „Die Stodt“ ihr neues Album Ge Bitte ankündigt, das am 22.06. 2018 bei Karmarama erscheinen wird. „Die Stodt“ ist ein treibender Indie-Pop-Rock-Track, der mit einem aufrüttelnden Text aufwartet und durch ein starkes Video in Szene gesetzt wird. Sounds & Books ist gespannt auf den Longplayer und wünscht viel Vergnügen mit „Die Stodt“ von Granada (Beitragsbild: Granada…

Lesen

Song des Tages: Atmosphere von Jawknee Music

Song des Tages: Atmosphere von Jawknee Music

  „Atmosphere“ von Jawknee Music heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Hinter Jawknee Music steckt der Trierer Musiker Johannes Steffen, der auch als Sänger von A Hurricane’s Revenge sowie als Schlagzeuger bei Matches und Model For Monument fungiert.  „Atmosphere“ ist die neue, gestern bei Homebound Records veröffentlichte Single von Jawknee Music, für die sich Johannes Steffen die in Luxemburg beheimatete, italienische Künstlerin Charlotte Bridge mit ins Boot geholt hat. Eine konträre…

Lesen

The Green Apple Sea: Directions – Albumreview

The Green Apple Sea: Directions – Albumreview

Prachtvolles Comeback der fränkischen Americana-Indie-Folk-Pop-Band The Green Apple Sea Und dann hat sich Stefan Prange rar gemacht. Vor acht Jahren erschien mit Northern Sky, Southern Sky das bis dato letzte Album seiner Band The Green Apple Sea, anschließend hat sich der Kopf des Kollektivs von Nürnberg aufs Land verabschiedet, sagte dem Musikleben langsam „Tschüss“, trainierte Fußballnachwuchs und züchtete Kartoffeln. Ein Musikbusinessaussteiger par excellence, der aber von den Songs nicht lassen konnte (oder diese von ihm),…

Lesen

Song des Tages: Poets von The Town Heroes

Song des Tages: Poets von The Town Heroes

  Wenn ein Lied schon „Poets“ heißt, dann ist er qua Titel zum Song des Tages bei Sounds & Books prädestiniert. Und wenn dieser Song einen auch noch so mitreißt wie der von The Town Heroes, dann erst recht. Mit „Poets“ kündigt die kanadische Indie-Pop-Rock-Band ihr neues Album Everything (Will Be Fine When We Get To Where We Think We Are Going), das am 10.08.2018 via popup-records erscheinen wird. Das Quartett aus Halifax umschmeichelt uns…

Lesen

Frank Turner Lost Evenings 2 im Londoner Roundhouse – Festival Review

Frank Turner Lost Evenings 2 im Londoner Roundhouse – Festival Review

Vier unterschiedliche Frank Turner-Shows im Londoner Roundhouse, zahlreiche Gäste inklusive Vom 11.05.2018 bis 14.05.2018 veranstaltete Frank Turner mit seinem Team zum zweiten Mal das Lost Evenings Festival im Londoner Roundhouse. Mit dabei waren The Homeless Gospel Choir, The Arkells, Gabi Garbutt & The Illuminations, Holy Moly & the Crackers, Felix Hagen and the Family, Emily Barker, The Subways, The Pearl Hearts, The Tuts, Stick in The Wheel, Sarah Walk, Ginger Wildheart, Joe McCorriston, Xylaroo, P….

Lesen

Stephen Malkmus & The Jicks: Sparkle Hard – Album Review

Stephen Malkmus & The Jicks: Sparkle Hard – Album Review

Indie-Rock mit Hand und Fuß von Stephen Malkmus & The Jicks Mit seiner Band Pavement hat Stephen Malkmus den Indie-Rock der 90er-Jahre wesentlich mitgeprägt und auch anschließend mit den Jicks einige vorzügliche Alben aufgenommen. Man denke dabei insbesondere an das erste, Stephen Malkmus betitelte Post-Pavement-Album aus dem Jahre 2001. Siebzehn Jahre später erscheint mit Sparkle Hard das siebte Malkmus-Album mit The Jicks, das den 1966 geborenen Songwriter aus Portland wieder als den kauzigen und ideenreichen…

Lesen

Song des Tages: When The Streets von Clara Luzia

Song des Tages: When The Streets von Clara Luzia

  „When The Streets“ von Clara Luzia heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „When The Streets“ befindet sich auf dem neuen Album der österreichischen Songwriterin, das den Titel When I Take Your Hand trägt und am 27.04.2018 bei Asinella Records / Broken Silence erschienen ist.  Ein strahlend schöner Indie-Pop-Song mit tiefreichender Sehnsucht in den Strophen und einem himmlischen und emphatischen Chorus. Melancholisch, herzerwärmend und mitreißend. Viel Vergnügen mit „When The Streets“…

Lesen

Courtney Barnett: Tell Me How You Really Feel – Album Review

Courtney Barnett: Tell Me How You Really Feel – Album Review

Eine weitere Großtat der australischen Songwriterin Courtney Barnett Courtney Barnetts Debütalbum „Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit“ überzeugte vor drei Jahren die Musikpresse und fand sich in zahlreichen Endjahreslisten wieder. Auch Sounds & Books kam an der australischen Songwriterin nicht vorbei und fiel in das allgemeine Lob ein. Eine Top-Ten-Platzierung war Courtney Barnett am Ende des Jahres 2015 in der Rubrik „Alben des Jahres“ ebenfalls gewiss. Darüber hinaus verkaufte sich Barnetts…

Lesen

Family Of The Year: Goodbye Sunshine, Hello Nighttime – Album Review

Family Of The Year: Goodbye Sunshine, Hello Nighttime – Album Review

Eine Familie zwischen Rückblick und Schaffenskrise Unvergessen ist der Superhit „Hero“ der aus LA stammenden Band Family Of The Year, der nicht nur als Soundtrack zum Independent-Film „Boyhood“ (2014) fungierte, sondern auch in Deutschland Platinstatus erreichte. „Loma Vista“ von 2012, aus dem der Song stammt, war das zweite Album der Band. Nach diesem Kickstart wurde es erstmal etwas ruhiger um das Quartett mit den Brüdern Joseph und Sebastian Keefe, James Buckel und Christina Schroeter. Mit…

Lesen
1 2 3 260