Amy Macdonald: Under Stars – Live in Berlin – Albumreview

Amy Macdonald: Under Stars – Live in Berlin – Albumreview

  Mittschnitt des Berlin-Konzertes auf der diesjährigen Tour der schottischen Songwriterin Vor genau zehn Jahren begann die bemerkenswerte Karriere von Amy Macdonald. Bereits This Is The Life,  das Debütalbum der damals 20-jährigen schottischen Songwriterin, war ein echter Chartbreaker und stürmte u.a. an die Spitze der UK-Albumhitparade. Mit „Mr Rock & Roll“ und dem Titelsong „This Is The Life“ warf das Album zusätzlich in diversen Ländern erfolgreiche Singles ab. Es war keine vorgefertigte Musikkonfektionsware, die Amy…

Lesen

Song des Tages: Bringt mir den Kopf von Donald Trump von Löwen am Nordpol

Song des Tages: Bringt mir den Kopf von Donald Trump von Löwen am Nordpol

  „Bringt mir den Kopf von Donald Trump“ von Löwen am Nordpol heißt der heutige Song des Tages. Der Song befindet sich auf dem Detütalbum Vom Stochern in der Asche der Berliner Indie-Rock-Band, das am 03.11. bei Bosworth Recorded Music erschienen ist. Löwen am Nordpol zeigen mit „Bringt mir den Kopf von Donald Trump“ eindringlich, dass der Indie-Rock lebt, die Gitarren noch lange nicht tot sind und Tocotronic viel bewirkt haben. Und für Songtitel und…

Lesen

Vibravoid: Mushroom Mantras – Album Review

Vibravoid: Mushroom Mantras – Album Review

  Psychedelic-Space-Rock aus Düsseldorf In den 70ern war Düsseldorf mit Kraftwerk und Neu! die deutsche Hauptstadt der elektronischen Musik. Zum Ende jenes Jahrzehnts übernahmen Bands wie Fehlfarben und Deutsch Amerikanische Freundschaft (DAF) das Kommando in der Rheinstadt und gaben der Neuen Deutschen Welle einen Sinn, bevor Die Toten Hosen den Punk aus Düsseldorf in die Republik trugen. Soweit die bekannte Fakten deutscher Popkultur. Fakt ist auch, jedoch weit weniger im Fokus der Öffentlichkeit stehend, dass…

Lesen

Song des Tages: Eternal Passion von Nabihah Iqbal

Song des Tages: Eternal Passion von Nabihah Iqbal

  „Eternal Passion“ von Nabihah Iqbal heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Es ist neben „Zone 1 to 6000“ die neueste Veröffentlichung aus ihrem am 01.12. via Ninja Tune erscheinenden Debütalbum Weighing Of The Heart. Die britische Musikerin und Produzentin gelingt ein betörender Club-Song, der zwischen Indie-Dream-Pop, New Wave und House oszilliert. Viel Vergnügen mit „Eternal Passion“ von Nabihah Iqbal (Beitragsbild: Shahir Iqbal).

Lesen

Song des Tages: I Was A Fool von Sunflower Bean

Song des Tages: I Was A Fool von Sunflower Bean

  Das New Yorker Trio Sunflower Bean meldet sich mit der Single „I Was A Fool“ zurück. Der heutige Song des Tages bei Sounds & Books ist ein verführerischer, lasziv-verträumter Indie-Pop-Track und eine große Verheißung auf kommende Albumtaten. Bereits das Debüt Human Ceremony hinterließ 2016 einen glänzenden Eindruck zwischen Alternative-Rock und Indie-Pop und live ist die Band sowieso eine Wucht. Viel Vergnügen mit „I Was A Fool“ von Sunflower Bean (Beitragsbild: Gérard Otremba).

Lesen

Spinning Coin: Permo – Album Review

Spinning Coin: Permo – Album Review

  Unbeschwerter Indie-Pop aus Schottland Sie veröffentlichten bereits zwei Singles und waren als Support für Teenage Fanclub und Real Estate unterwegs. Bei den Aufnahmen des nun erschienenen Debütalbums von Spinning Coin saß gar der große schottische Landsmann Edwyn Collins an den Reglern. Auf Permo, so der Titel des Erstlings, versammelt das Glasgower Quintett vierzehn von allen Zwängen losgelöste Indie-Pop-Songs, die von harmonischer Melodieseligkeit bis zu ungestümer (Post-)Punk-Attitüde changieren. Die beiden Songwriter, Sänger und Gitarristen Sean…

Lesen

Song des Tages: The Master Of Dress Up von Geraint John Jones

Song des Tages: The Master Of Dress Up von Geraint John Jones

  Mit „The Master Of Dress Up“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Geraint John Jones seine neue EP an. Diese trägt den Titel To Grab A Liar und erscheint im Frühjahr 2018. Der in Wales geborene Jones lebte drei Jahre in Paris, bevor er in Berlin eine neue Wahlheimat fand. 2016 veröffentlichte er seine erste EP Fo(u)r Love Songs, der nun also zunächst der Song „The Master Of Dress Up“…

Lesen

Interview mit der Schriftstellerin Madeleine Prahs

Interview mit der Schriftstellerin Madeleine Prahs

  Madeleine Prahs im Gespräch über ihren neuen Roman Die Letzten Im August erschien bei dtv Die Letzten, der in diesem Online-Magzin bereits besprochene neuer Roman von Madeleine Prahs. In dieser schwarzhumorigen Geschichte greift die 1980 in Karl-Marx-Stadt geborene Schriftstellerin u.a. das Thema des überdrehten Wohnungsmarktes auf. Sounds & Books hatte auf der Frankfurter Buchmesse das Vergnügen, ein Gespräch mit Madeleine Prahs über den Roman und andere Themen zu führen. Madeleine, wir führen das Gespräch…

Lesen

Song des Tages: Desire von Bryde

Song des Tages: Desire von Bryde

  „Desire“ von Bryde heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Desire“ ist die neueste Single der in Wales geborenen und in London lebenden Songwriterin Sarah Howells, die unter dem Namen Bryde auftritt. Ein dunkler und treibender Indie-Rock-Track in der Tradition von PJ Harvey und den Pixies, der sich gespenstisch anschleicht und im Chorus treibend explodiert. Viel Vergnügen mit „Desire“ von Bryde (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen

Angelika Express: Letzte Kraft voraus – Albumreview

Angelika Express: Letzte Kraft voraus – Albumreview

  Scheißen nicht auf deutsche Texte Der Pressetext von Angelika Express zum neuen Album „Letzte Kraft voraus“ liest sich ein bisschen, wie der Einstieg in einen dystopischen Groschenroman: „Ein traumhafter Spätsommertag in Köln-Mülheim, die 5 Damen und Herren von Angelika Express sonnen sich auf den Betonstufen am Wiener Platz. Ein Un-Ort von erlesener Tristesse.“ Wer den Wiener Platz in der Rheinmetropole Köln kennt, weiß was gemeint ist. Hier ist viel los: gesellschaftlich, politisch, kulturell. Die…

Lesen
1 2 3 220