The Jeremy Days auf Deutschland-Tour 2019

The Jeremy Days auf Deutschland-Tour 2019

Im November gastieren The Jeremy Days in acht deutschen Städten Nach dem von Sounds & Books besprochenen Wahnsinns-Comeback-Konzert am 18.01. im Hamburger Docks, das für The Jeremy Days zu einem einzigen Triumph geriet, geht das Quintett nun im November auf eine deutschlandweite Tournee. Die „The Unlikely Return“-Tour führt die Gitarren-Pop-Band um Frontmann Dirk Darmstaedter, die Ende der 80er mit dem Hit „Brand New Toy“ für Aufsehen sorgte, in acht Städte. An folgenden Terminen sind The…

Lesen

Die Toten Hosen: Zuhause Live – Das Laune der Natour-Finale

Die Toten Hosen: Zuhause Live – Das Laune der Natour-Finale

Die Toten Hosen und das Düsseldorfer Heimspiel Vor zwei Jahren erschien mit „Laune der Natur“ das letzte Album der Toten Hosen, es folgte eine ausgedehnte Deutschland-Tour, die 2018 mit diversen Open-Air-Konzerten in Stadiongröße für Furore sorgte. Über eine Million Besucher strömten zu den Auftritten der legendären Punk-Rock-Formation aus Düsseldorf. In welch bestechender Form Die Toten Hosen trotz zwischenzeitlicher Terminverschiebungen aufgrund eines bei Sänger Campino festgestellten Hörsturzes waren, berichteten wir bei Sounds & Books mit der…

Lesen

Von Wegen Lisbeth: Lieferandomann – Song des Tages

Von Wegen Lisbeth: Lieferandomann – Song des Tages

Neues Von Wegen Lisbeth-Album erscheint im Mai Mit „Lieferandomann“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Von Wegen Lisbeth ihr neues Album an. Das wird den Titel „sweetlilly93@hotmail.com“ tragen und am 03.05.2019 bei Columbia Records erscheinen. Im Herbst ist die Berliner Indie-Pop-Band dann wieder auf Deutschland-Tour, zwei ihrer drei Hamburg-Konzerte Ende September in der Großen Freiheit 36 sind bereits ausverkauft, es ist also Eile geboten. Alle Konzerttermine findet ihr auf der Bandhomepage….

Lesen

Melissa Etheridge live in Berlin 2019

Melissa Etheridge live in Berlin 2019

Melissa Etheridge begeistert das Berliner Publikum im Tempodrom 1988 veröffentlichte Melissa Etheridge ihr gleichnamiges Debütalbum, das gleich zwei Riesenhits enthielt, die jeder Fan noch heute spielend mitsingen kann: „Like The Way I Do“ und „Bring Me Some Water“. Mit unverwechselbar kehlig-rauchiger Stimme und einem Verständnis des Gitarrenspiels, das sonst nur Männern zugeschrieben wird, faszinierte sie sowohl das weibliche als auch männliche Publikum. Am 08. März 2019 hat sie nun im Berliner Tempodrom bewiesen, dass von…

Lesen

Alice Phoebe Lou: Paper Castles

Alice Phoebe Lou: Paper Castles

Alice Phoebe Lou hebt ab und bleibt doch im Hier und Jetzt Mit ihrem bekanntesten Song, „She“, bei Sounds & Books zum Song des Tages gekürt und als Soundtrack für den Film „Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr“ eingesetzt, schaffte es Alice Phoebe Lou auf die Shortlist für den Oscar in der Kategorie „Best Original Song“. Nominierungen für den VUT Indie Award als „Beste Newcomerin“ sowie als „Beste Solokünstlerin“ für den Preis für Popkultur…

Lesen

Robert Forster: Inferno – Albumreview

Robert Forster: Inferno – Albumreview

Die ganze Klasse des Songwriters Robert Forster Seit dem plötzlichen Tod seines The Go-Betweens-Kompagnons Grant McLennan im Jahre 2006 hat sich Robert Forster in Sachen Plattenveröffentlichungen relativ rar gemacht. Die drei formidablen Go-Betweens-Comeback-Alben „The Friends Of Rachel Worth“, „Bright Yellow Bright Orange“ und „Oceans Apart“ erschienen noch innerhalb von fünf Jahren, nach McLennans Ableben folgte 2008 die Trauerverarbeitung auf „The Evangelist“, danach ließ sich Robert Forster geschlagene sieben Jahre Zeit, um 2015 mit „Songs To…

Lesen

Kitty Solaris: Cold City – Albumreview

Kitty Solaris: Cold City – Albumreview

Bester Indie-Rock-Noir und Lo-Fi-Pop von Kitty Solaris Kirsten Hahn, die Frau hinter Kitty Solaris bleibt sich treu. Nach wie vor bevorzugt sie die Flexibilität, verzichtet sie auf eine feste Band und lädt einzelne Musiker zu den Aufnahmen von neuen Alben ein. „Cold City“ ist die sechste Platte von Kitty Solaris und neben der Sängerin, Songwriterin und Gitarristin war in erster Linie Steffen Schlosser als Schlagzeuger, Perkussionist, Gitarrist, Keyboarder und Backing Vocalist daran beteiligt. Gastmusiker wie…

Lesen

Karlie Apriori: Raufasern – Song des Tages

Karlie Apriori: Raufasern – Song des Tages

Neue Single von Karlie Apriori Die Berliner Songwriterin Karlie Apriori sorgt mit „Raufasern“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books. Mit „Oldschool“ und „Zu Mir“ hatte wir die Sängerin und Gitarristin bereits zweimal im Programm, damals jeweils noch mit auf Gitarre und Gesang reduziertem Stil. Auf ihrer neuen Single „Raufasern“ ist Apriori in Bandbegleitung zu hören. Frauen-Power pur und ein schlicht und ergreifend richtig guter Gitarren-Rocksong. Viel Vergnügen mit „Raufasern“ von Karlie…

Lesen

Gemma Ray: Psychogeology

Gemma Ray: Psychogeology

Überwältigende Pop-Songs der in Berlin lebenden Songwriterin Gemma Ray Gemma Ray gehört zu den produktivsten Künstlerinnen des Musik-Geschäfts. Psychogeology ist bereits das achte Album in elf Jahren der aus Basildon, Essex, unweit von London stammenden und mittlerweile in Berlin lebenden Songwriterin. In ihrem Oeuvre befinden sich ein Instrumental-Album im Jazz-Folk-Noir-Gewand (Down Baby Down), ein Coveralbum (It’s A Shame About Gemma Ray), und für die Platte Milk For Your Motors arbeitete Ray mit Alan Vega, Howe…

Lesen

André Kubiczek: Komm in den totgesagten Park und schau

André Kubiczek: Komm in den totgesagten Park und schau

André Kubiczek schickt seine Protagonisten in den Eskapismus In seinem letzten Roman verschlug es André Kubiczek ins Jahr 1985. In Skizze eines Sommers zeichnete der Berliner Schriftsteller die Jugendszene Potsdams jenes Jahres auf eine charmante und heiter-melancholische Weise ab, die in auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2016 katapultierte. Jugendliche und ostdeutsche Gebiete spielen in Komm in den totgesagten Park und schau ebenfalls eine Rolle, von der unbeschwerten Atmosphäre  seines Vorgängers ist Kubiczeks achter Romans…

Lesen
1 2 3 25