Sofia Portanet: Wanderratte – Song des Tages

Sofia Portanet: Wanderratte – Song des Tages

Neue Single der Berliner Sängerin Sofia Portanet Mit ihrer Debütsingle „Freier Geist“ hatten wir Sofia Portanet bereits im Programm und auch die Nachfolgesingle „Wanderratte“, wieder bei Duchess Box Records veröffentlicht, wird zum Song des Tages bei Sounds & Books gekürt. Diesmal geht Frau Portanet „auf die Reise, hinaus in die weite Welt“ und lässt sich treiben von ihrem Gefühl. Die textliche Sehnsucht, „sich in der Fremde zu verlieren, zu entdecken und wiederzufinden“, untermalt die in…

Lesen

Kati von Schwerin: Inspired By The Riot

Kati von Schwerin: Inspired By The Riot

Kati von Schwerin und die großen Stimmungen Kati von Schwerin ist ein schwerbeschäftigtes Multitalent. An der Düsseldorfer Kunstakademie studierte sie Malerei als Meisterschülerin bei Professor Michael Lüpertz. Es schloss sich ein Studium der Philosophie in Düsseldorf und Berlin mit Masterabschluss an. Diverse Kunstausstellungen begleiteten ihr Leben in den letzten zehn Jahren und 2016 erschien dann auch noch das Debütalbum Remedy, das Kati von Schwerins vielfältige musikalische Einflüsse zeigte. Beeindruckend schon vor zwei Jahren ihre kräftige…

Lesen

Sarah P.: Mneme – Song des Tages

Sarah P.: Mneme – Song des Tages

Neue EP der griechischen und in Berlin lebenden Songwriterin Sarah P. erscheint im Dezember „Mneme“ von Sarah P. heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Mneme“ ist die erste Single aus ihrer neuen, am 14.12. via EraseRestart erscheinenden EP Maenads. Inspiriert von den drei antiken griechischen Musen Aoide, Melete und Mneme, gelingt der griechischen und in Berlin lebenden Songwriterin ein verführerischer und romantischer Dream-Pop-Song. „Mneme ist ein verträumtes Lied, inspiriert von unbeschwerten…

Lesen

Lucy Fricke: Töchter – Roman

Lucy Fricke: Töchter – Roman

Ein tragikomischer, bittersüßer neuer Roman von Lucy Fricke Und am Ende dürfen Sie noch hemmungslos schluchzen und Tränen vergießen. Tun Sie das auch, es hilft. Sie werden gleichzeitig aber auch jauchzen und  jubilieren und vor Freude frohlocken, dieses Buch gelesen zu haben. Es ist schier unmöglich, Lucy Frickes neuen Roman Töchter nicht positiv in Erinnerung zu behalten. Neben einem exzellenten Storytelling besticht der Roman durch sympathisch-neurotische Figuren und lebensphilosophische Weisheiten, die sich wie ein roter…

Lesen

Hozier live in Berlin 2018 – Konzertreview

Hozier live in Berlin 2018 – Konzertreview

Ein entspannter Hozier begeistert mit einem zweistündigen Konzert in Berlin Andrew Hozier-Byrne ist Fans seines Irish-Blues-Folk seit dem ersten großen Erfolg 2013/2014 mit seiner Debütsingle „Take Me To Church“ schlicht als Hozier bekannt. Erst kürzlich veröffentlichte er eine EP mit vier neuen Songs, der letzte Woche ein weiterer Song nachfolgte. „Movement„wird im dazugehörigen Video von niemand Geringerem als dem einstigen Wunderkind und enfant terrible der internationalen Ballettszene, Sergeij Polunin, kongenial in Szene gesetzt. Die vier…

Lesen

Art Brut – Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!

Art Brut – Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!

Art Brut kehren mit einem beeindruckenden neuen Album zurück Sie waren eine der ganz großen Hoffnungsträger des Rock’n’Roll. Im Vergleich zu Art Brut wirkten Arctic Monkeys, Franz Ferdinand oder The Libertines steif, verkrampft, gewöhnlich. „Bang Bang Rock’n’Roll“ ist eine dieser seltenen Platten, die das Gemüt einer ganzen Ära auf den Kopf treffen. In den mal bissigen, mal schwelgerischen, immer aber mit zwei zugedrückten Augen vorgetragenen Alltagsbeobachtungen von Eddie Argos musste man sich einfach verlieben. Zur…

Lesen

Kat Frankie: Du/Ich – Song des Tages

Kat Frankie: Du/Ich – Song des Tages

Neue Kat Frankie-Single „Du/Ich“ ist erschienen „Du/Ich“ von Kat Frankie heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die in Berlin lebende, australische Songwriterin erhielt zuletzt den Preis als „Bester Act“ bei den VUT Indie Awards während des Reeperbahn Festivals (Sounds & Books berichtete) und „Du/Ich“ ist ihre erste deutschsprachige Single. Die Idee dazu entstand nach ihrer Zusammenarbeit mit Clueso („Wenn du mich liebst“), bevor Frankie vor einigen Monaten das richtige Songmaterial fand….

Lesen

The toten Crackhuren im Kofferraum: Jobcenterfotzen

The toten Crackhuren im Kofferraum: Jobcenterfotzen

Neuen Album von The toten Crackhuren im Kofferraum erscheint im Februar 2019 Mit „Jobcenterfotzen“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen The toten Crackhuren im Kofferraum ihr neues Album „bitchlifecrisis“ an, das am 01.02.2019 erscheinen wird. „Jobcenterfotzen“ is das erste Lebenszeichen der Berliner Frauencombo (und nach eigenem Verständnis mehr Selbsthilfegruppe und psychosoziales Experiment) nach fünf Jahren, als ihr damals zweites Album Mama ich blute erschien. Ihrem NDW-Electro-Rap-Punk sind sich die Crackhuren treu…

Lesen

Tusq: The Great Acceleration – Albumreview

Tusq: The Great Acceleration – Albumreview

Nach fünf Jahren meldet sich die Indie-Rock-Band Tusq eindrucksvoll zurück Es gab Umbesetzungen bei Tusq. Für Holger Lücken und Florian Gelling, die Tusq nach Tourneen durch Russland und Südamerika  in den letzten Jahren verließen, wurden Bassist Michael Schlücker und Schlagzeuger Matthias Frank engagiert. Sänger und Songwriter Uli Breitbach zeigt sich begeistert ob der Neuzugänge: „Das war eine extrem glückliche Fügung mit den beiden. Mit ihrer Expertise in anderen Bands oder auch in eigenen Soloprojekten haben…

Lesen

Brokof: Part Of The New Age – Song des Tages

Brokof: Part Of The New Age – Song des Tages

Aus dem neuen Brokof-Album Fore!, jetzt auf Tour „Part Of The New Age“ von Brokof wird zum heutigen Song des Tages bei Sounds & Books gekürt. „Part Of The New Age“ ist die zweite Single aus dem neuen, am 19.10.2018 bei Goldrausch Records veröffentlichten Album Fore!. Im Gegensatz zur ersten, deutlich forscheren Single „A Ride“, glänzt das Berliner Quartett bei „Part Of The New Age“ mit melodiösem, geradezu verspieltem Indie-Pop, der im Psychedelic-Pop badet. Wilco…

Lesen
1 2 3 23