Lewis Capaldi: Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Lewis Capaldi: Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Lewis Capaldi überzeugt mit eindringlich-berührendem Songwriter-Pop Das Debütalbum „Divinely Uninspired To A Hellish Extent” des schottischen Singer-Songwriters Lewis Capaldi feiert sein Release. Ein Werk, dem die Fans des 22-jährigen Ausnahmetalents schon sehnlichst entgegengefiebert haben. Neben dem Publikum schon geläufigen Songs wie „Bruises“, mit dem sich der junge Künstler im Jahre 2017 erste größere Bekanntheit sicherte oder dem im November 2018 erschienenen Chartstürmer „Somebody You Loved“ enthält das Album nun noch weitere und vor allem nicht weniger…

Lesen

Kai Wieland: Meine Top-Ten-Alben

Kai Wieland: Meine Top-Ten-Alben

Der Schriftsteller Kai Wieland stellt seine zehn Lieblingsalben vor Zuletzt hatten wir die Liste der Top-Ten-Alben von Michael Kleeberg im Programm, nun präsentiert uns Kai Wieland seine zehn Lieblingsalben. Der in Stuttgart ansässige Autor hat letztes Jahr seinen auch bei Sounds & Books besprochenen Debütroman „Amerika“ bei Klett-Cotta veröffentlicht. Ein hervorragender Roman, der es konsequenterweise in die Liste der zehn besten Bücher des Jahres 2018 geschafft hat. Erfreulicherweise hat sich Kai Wieland bereit erklärt, eine…

Lesen

Hamish Anderson: No Good – Song des Tages

Hamish Anderson: No Good – Song des Tages

Neues Album von Hamish Anderson soeben erschienen „No Good“ von Hamish Anderson heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „No Good“ ist der Eröffnungstrack des zweiten, am 03.05.2019, erschienenen Albums „Out Of My Head“ des australischen Songwriters. Ein Track, der Rock, Blues und Pop vereint, der den Rolling Stones, Tom Petty und Ryan Adams gut zur Gesicht stünde und die große Klasse Andersons als Songwriter dokumentiert. Viel Vergnügen mit „No Good“ von…

Lesen

Fettes Brot: Lovestory – Albumreview

Fettes Brot: Lovestory – Albumreview

Abwechslungsreiches neues Fettes Brot-Album „Billstedt, Hamm und Horn schuf der Liebe Gott im Zorn. Und zu seinem größten Ärger schuf er noch den Pinneberger.“ Wer in Hamburg erzählt, dass er aus Pinneberg, dem südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, kommt, kann sich auf solche oder ähnliche Sprüche gefasst machen. Selbst Bayern stehen hier höher im Kurs als die Provinzidioten. Fettes Brot kommen allesamt aus dem Kreis Pinneberg und haben es trotzdem geschafft, in Hamburg geschätzt zu werden. Im…

Lesen

The Divine Comedy: Queuejumper – Song des Tages

The Divine Comedy: Queuejumper – Song des Tages

Neues The Divine Comedy-Album erscheint im Juni „Queuejumper“ von The Divine Comedy heißt der heutige Song des Tages bei Sounds Books. „Queuejumper“ ist der erste Vorbote aus dem neuen Album, „Office Politics“, der Band um Mastermind Neil Hannon, das am 07.06.2019 bei PIAS erscheinen wird. Hannon ist seit Jahren für seine kluge Pop-Definition bekannt und auch das lässige, perkussive, mit Xylophonen bereicherte „Queuejumper“ zeugt von der Intelligenz des nordirischen Songwriters. Viel Vergnügen mit „Queuejumper“ von…

Lesen

Jade Bird: Jade Bird – Albumreview

Jade Bird: Jade Bird – Albumreview

Die emotionale Bandbreite von Jade Bird Jade Bird ist erst 21 Jahre jung und durchlebt auf ihrem Debütalbum alle erlebten emotionalen Höhen und Tiefen. Die britische Songwriterin zeigt auf ihrem selbstbetitelten ersten Longplayer alle Facetten der Gefühlspalette. Liebe und Freude stehen Wut, Angst und Traurigkeit gegenüber. Als Scheidungskind spielt das Thema Trennung eine genauso wichtige Rolle in ihren Texten wie desillusionierende Momente in Beziehungsangelegenheiten. Bird schüttet uns ihr Herz aus, rollt ihr Leben in zwölf…

Lesen

Alex Francis: Whatever Happened – Song des Tages

Alex Francis: Whatever Happened – Song des Tages

Alex Francis besticht mit gefühlvoller Klavierballade „Whatever Happened“ von Alex Francis ist der heutige Song des Tages bei Sounds Books. Die sanfte Klavierballade setzt die soulige Stimme des Engländers besonders gut in Szene und schafft gefühlvolle Klangfolgen, die direkt das Herz berühren. Das Potenzial des Musikers wurde unter anderem auch schon von Größen wie Melanie C oder Sting erkannt, die er auf ihren Tourneen begleiten durfte. Im Herbst wird der Sänger nun auch in Deutschland zu sehen…

Lesen

Denis: First Stone – Song des Tages

Denis: First Stone – Song des Tages

Debütsingle von Denis glänzt mit unverkennbarem Sound „First Sone“ von Denis ist der heutige Song des Tages bei Sounds Books. Mit der viersprachigen Single gelingt dem Kölner Musiker ein galanter Einstieg in die Welt der Popmusik. Inspiriert von klanglichen Einflüssen wie Falco und der Hamburger Schule entsteht ein für den jungen Musiker einzigartiges Soundgewand: 06.04. Hamburg (Astrastube) 26.04. Köln (Artheater) 10.08. Stuttgart (Merlin, Klinke Festival) Viel Vergnügen mit „First Stone“ von Denis. Weitere Informationen sind auf der…

Lesen

Edwyn Collins: Badbea – Albumreview

Edwyn Collins: Badbea – Albumreview

Edwyn Collins bleibt ein Meister seines Fachs Auf der Suche nach dem perfekten Popsong. Das war Edwyn Collins bereits als Sänger, Gitarrist und Songwriter von Orange Juice zu Beginn der 80er-Jahre. Und er hat ihn gefunden. Mehrmals sogar. Mit seiner New Wave- und Post-Punk-Band, die in ihre Musik Soul, Northern Soul, Funk und Indie-Pop auf hinreißende Art einfließen ließ und zusätzlich mit Collins‘ Crooner-Gesang punkten konnte, mindestens bei „Falling And Laughing“, „Tender Object“, „Rip It…

Lesen

Andrew Bird: My Finest Work Yet

Andrew Bird: My Finest Work Yet

Andrew Bird ist auf dem kreativen Höhepunkt seines Schaffens angekommen Drei Jahre nach „Are You Serious“ veröffentlicht Andrew Bird sein neues, nunmehr 15. Studioalbum „My Finest Work Yet“. Der Chicagoer Songwriter, der mit vier Jahren das Geigenspiel zu erlernen begann, zeigte sich in den vergangenen Jahren auch außerhalb der Musikbranche als umtriebiger Künstler. So erschuf Andrew Bird gemeinsam mit dem Erfinder und Bildhauer Ian Schneller die Klanginstellation „Sonic Arboretum“, die im New Yorker Guggenheim Museum,…

Lesen
1 2 3 50