Miley Cyrus: Younger Now – Album Review

Miley Cyrus: Younger Now – Album Review

  Weg vom Plastik Seit ihrem letzten Album hat Miley Cyrus viel ausprobiert. Sie spielte in Woody Allens Amazon-Serie „Crisis in Six Scenes“, nahm das Album „Miley Cyrus & Her Dead Petz“ mit den Flaming Lips auf, duettierte mit Billy Idol, Joan Jett und Dolly Parton, wirkte als Synchronsprecherin in „Guardians of the Galaxy Vol. 2″ mit arbeitete als Gesangscoach in der TV-Show „The Voice“. Was zumindest zweierlei zeigt: Miley Cyrus hat viele Talente. Und…

Lesen

Slime: Hier und Jetzt – Album Review

Slime: Hier und Jetzt – Album Review

  Der Kampf geht weiter Als Slime 2010 ihr Comeback ankündigten, war das ein enormes Wagnis. Weniger noch als anderen Acts hätten Fans und Kritiker Deutschlands wirkungsmächtigster und verdientester Politpunk-Band eine halbherzige Alibi-Nummer verziehen. Doch mögliche Zweifel in diese Richtung fegte die Band um Sänger Dirk Joran wie beiläufig fort – mit mitreißenden Shows und dem enorm kraftvollen Album „Sich Fügen heißt Lügen“. Der Zuspruch von Kritikern und Fans belegte vor allem eines: Dass die…

Lesen

Song des Tages: Save Me From Myself von Tygapuss

Song des Tages: Save Me From Myself von Tygapuss

  Wild und gefährlich wird es mit dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, „Save Me From Myself“ von Tygapuss. Es ist die neue Auskopplung aus dem in diesem Magazin bereits besprochenen Debütalbum Fun der nahe Bremens wohnenden Rocksängerin. Guter, alter Indie-Punk-Rock’n’Roll, nervös, treibend, schwitzend und schnell. Viel Vergnügen mit „Save Me From Myself“ von Tygapuss (Beitragsbild: Gérard Otremba).

Lesen