Gerry Cinnamon: Erratic Cinematic

Gerry Cinnamon: Erratic Cinematic

Gerry Cinnamon auf den Spuren von Billy Bragg Im UK hat es Gerry Cinnamon mittlerweile zum Kult-Star gebracht. Der schottische Songwriter stieg ganz ohne PR-Maschinerie, aber mit Hilfe von Sozialen Medien in diesen Status auf. Einen Namen gemacht sich der 1985 geborene Gerry Cinnamon indes mit seinen außergewöhnlichen Live-Auftritten, die Verbreitung der News via Social Media als neue Mundpropaganda verlief fast zwangsläufig. So waren seine Ein-Mann-Shows in Schottland, Irland und England zuletzt in wenigen Minuten…

Lesen

Cafe Ena: A Thousand Rocks – Song des Tages

Cafe Ena: A Thousand Rocks – Song des Tages

Neuer Song von Cafe Ena Wir haben Cafe Ena, das Musik-Projekt der in Portugal lebenden Österreicherin Verena Bachinger bereits mit „Silent Sound“ als Song des Tages vorgestellt. Und auch der von einem feinsinnigen Mandolinenspiel veredelte Songwriter-Folk-Pop-Track „A Thousand Rocks“, der sich ebenfalls auf der Debüt-EP „Silent Sound“ befindet, ist es mehr als wert, hier in den Fokus gestellt zu werden. Weitere Informationen sind der Künstlerinnen-Homepage zu entnehmen. Viel Vergnügen mit „A Thousand Rocks“ von Cafe…

Lesen

James Bond 007: Die Top-Ten-Filme

James Bond 007: Die Top-Ten-Filme

Die Liste der zehn besten James Bond-Filme Der Film gehört zwar nicht zum Kerngebiet von Sounds & Books, aber es gab bereits letzte Jahr mit der Liste der Top-Ten-Folgen der Krimi-Reihe Columbo einen kleinen Ausflug in dieses Fach. Und das es ja nun leider doch noch ein Weilchen dauert, bis der neue, dann 25. James Bond-Film in die Kinos kommt (für April 2020 ist das nächste Abenteuer des britischen Geheimagenten, zum fünften Mal von Daniel…

Lesen

Hollywood Vampires: Who’s Laughing Now – Song des Tages

Hollywood Vampires: Who’s Laughing Now – Song des Tages

Neues Album von Hollywood Vampires erscheint im Juni Mit „Who’s Laughing Now“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Hollywood Vampires ihre neues Album an. Das trägt den Titel „Rise“ und erscheint am 21.06.2019 bei earMusic. Im Gegensatz zum Debütalbum haben Alice Cooper, Johnny Depp, Joe Perry und ihre Sessionmusiker in erster Linie Eigenmaterial für „Rise“ aufgenommen. Viel Vergnügen mit dem Monumental-Hard-Rock von Hollywood Vampires, viel Vergnügen mit „Who’s Laughing Now“ (Beitragsbild…

Lesen

Luke Sital-Singh: Raise Well – Song des Tages

Luke Sital-Singh: Raise Well – Song des Tages

Neues Album von Luke Sital-Singh bereits erschienen, Live-Termine im Juni „Raise Well“ von Luke Sital-Singh heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Raise Well“ stammt aus dem neuen, am 05.04.2019 bei Ferryhouse / Rough Trade veröffentlichten Album „A Golden State“ des britischen und nunmehr in Los Angeles wohnenden Songwriters. Sital-Singh kommt demnächst auf Tour nach Europa und gastiert für folgende Termine im deutschsprachigen Raum: 02.06. Zürich (Papiersaal) 03.06. Wien (Das Werk) 07.06….

Lesen

Joshua Redman Quartet: Come What May

Joshua Redman Quartet: Come What May

Für sein neues Album umgibt sich Joshua Redman mit guten Freunden – und klingt frischer denn je Der Stellenwert von Joshua Redman für den modernen Jazz ist unbestritten. Der 50-Jährige gilt gleichermaßen als gescheiter Komponist sowie als gedankenschneller Improvisator auf dem Tenor-Saxofon. Elegant und entspannt, virtuos und variantenreich – vor allem live gilt der Kalifornier als sichere Bank. Und wurde nicht zuletzt deshalb jüngst für einen Grammy nominiert. Mit „Come What May“ wird Redman seinem…

Lesen

Abramowicz: The Modern Times – Albumreview

Abramowicz: The Modern Times – Albumreview

Abramowicz zwischen The Gaslight Anthem und Bruce Springsteen Rock’n’Roll made in Hamburg. In der schönen Hansestadt an der Elbe ist die Band Abramowicz beheimatet, die mit „The Modern Times“ ihr zweites Album nach „Call The Judges / Generation“ veröffentlicht hat. Abramowicz, das sind Sänger und Gitarrist Sönke Warkentin, Bassist Niki Loew, Schlagzeuger Nils Warkentin, Gitarrist Sascha Blohm sowie Keyboarder Finn Grunewald. Ihre Interpretation des Rock’n’Roll speist sich aus klassischem Rock, Punk, Folk und Indie-Rock. Die…

Lesen

The Divine Comedy: Queuejumper – Song des Tages

The Divine Comedy: Queuejumper – Song des Tages

Neues The Divine Comedy-Album erscheint im Juni „Queuejumper“ von The Divine Comedy heißt der heutige Song des Tages bei Sounds Books. „Queuejumper“ ist der erste Vorbote aus dem neuen Album, „Office Politics“, der Band um Mastermind Neil Hannon, das am 07.06.2019 bei PIAS erscheinen wird. Hannon ist seit Jahren für seine kluge Pop-Definition bekannt und auch das lässige, perkussive, mit Xylophonen bereicherte „Queuejumper“ zeugt von der Intelligenz des nordirischen Songwriters. Viel Vergnügen mit „Queuejumper“ von…

Lesen

Drugdealer: Raw Honey – Albumreview

Drugdealer: Raw Honey – Albumreview

Drugdealer auf den Spuren der Beatles und Burt Bacharach Nach dem Debütalbum „The End Of Comedy“ von 2016 kehrt Michael Collins mit Drugdealer zurück ins Musikgeschäft. Collins, auch als Run DMT oder Salvia Plath bekannt, wendet sich auf dem Drugdealer-Zweitwerk „Raw Honey“ erneut dem Sound der Sixties und Seventies zu, als Pop-Songwriting den Weg zur erhabenen Kunstform fand. Dieser frönt Michael Collins mit neun neuen Songs, die er mit diversen Kollegen aufnahm, dient ihm Drugdealer…

Lesen

Julia Shapiro: Natural – Song des Tages

Julia Shapiro: Natural – Song des Tages

Solo-Debüt-Album von Julia Shapiro erscheint im Juni Mit „Natural“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Julia Shapiro ihr Solo-Debüt-Album an. Das trägt den Titel „Perfect Version“ und erscheint am 14.06. bei Hardly Art. Die Chastity-Belt-Sängerin hat darauf fast alle Instrumente selbst eingespielt und erfreut uns bei „Natural“ mit einem lässigen, textlich von Unsicherheit und Selbstzweifel geprägten DIY-LoFi-Indie-Pop-Song. Viel Vergnügen mit „Natural“ von Julia Shapiro (Beitragsbild von Eleanor Petry).

Lesen
1 2 3 129