Maggie Nelson: Die roten Stellen

Maggie Nelson: Die roten Stellen

Maggie Nelson erzählt eindrücklich die Autobiographie des Prozesses gegen den vermeintlichen Mörder ihrer Tante Parallelität der Ereignisse: Während Maggie Nelson an einem Gedichtband für ihre 1969 ermordete Tante Jane arbeitet, führt ein Detective der Michigan State Police eine akribische Untersuchung an dem als ungelöst zu den Akten gelegten Kriminalfall. Kurz vor der Veröffentlichung des Lyrikbandes, wir schreiben das Jahr 2004, erhält Maggie Nelsons Mutter und Schwester der getöteten Jane Mixer einen Anruf des Detectives, in…

Lesen

Roachford: High On Love – Song des Tages

Roachford: High On Love – Song des Tages

Neues Roachford-Album erscheint am 03.04.2020 Sounds & Books kürt „High On Love“ von Roachford zum heutigen Song des Tages. Die aktuelle Single ist ein weiterer Vorgeschmack auf das neue Album des englischen Musikers. Das trägt den Titel „Twice In A Lifetime“ und erscheint am 03.04.2020 bei BMG. Darüber hinaus geht der 55-jährige Soul-Pop-Rock-Sänger auch auf Tour und spielt u.a. am 01.05. im Hamburger Mojo Club. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Künstlers erhältlich. Sounds…

Lesen

Purr: Giant Night – Song des Tages

Purr: Giant Night – Song des Tages

Das Purr-Debütalbum „Like New“ ist am 21.02.2020 erschienen „Giant Night“ von Purr heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Dahinter steckt das Duo Eliza Barry Callahan und Jack Staffen, das am 21.02.2020 sein Debütalbum veröffentlicht hat. Dieses trägt den Titel „Like New“ und ist bei ANTI- Records erschienen. Die beiden New Yorker Songwriter haben sich eines fluffigen Psychedelic-Pop-Sounds verschrieben, herrlich nostalgisch und zeitlos aus den Sixties und Seventies zu uns schwebend. Weitere…

Lesen

Bright Eyes live in Deutschland 2020

Bright Eyes live in Deutschland 2020

Im August 2020 spielen Bright Eyes fünf Deutschland-Konzerte Die Reunion-Tour führt Bright Eyes für fünf Konzerte nach Deutschland. An folgenden Terminen ist die Band um Conor Oberst, der zuletzt mit Phoene Bridgers als Better Oblivion Community Center für Furore sorgte, im August 2020 live zu erleben: 18. August 2020 – Hamburg, Große Freiheit 3621. August 2020 – Berlin,Tempodrom22. August 2020 – Frankfurt, Batschkapp25. August 2020 – Köln, E-Werk28. August 2020 – München, Muffathalle Nach neun…

Lesen

Songs For Australia – Julia Stone: Beds Are Burning – Song des Tages

Songs For Australia – Julia Stone: Beds Are Burning – Song des Tages

Julia Stone initiiert das Album-Charityprojekt „Songs For Australia“ „Beds Are Burning“ von Julia Stone heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die australische Musikerin hat den berühmtestes Song von Midnight Oil für das Album-Charityprojekt „Songs For Australia“ aufgenommen. Weitere Künstler und Bands wie The National, Kurt Vile, Martha Wainwright, Damien Rice oder Dope Lemon covern für die Platte Songs australischer Musiker. Das Album erscheint am 06.03.2020 in digitaler Form bei BMG. Im…

Lesen

Michael Moravek: November – Albumreview

Michael Moravek: November – Albumreview

Zehn Americana-Seemannslieder, inspiriert von dem Roman „Moby Dick“ und von Michael Moravek und Band perfekt in Szene gesetzt Mal wieder hat ein literarisches Großwerk einen Songwriter zu einem Album inspiriert. Für Michael Moraveks neues Album „November“ stand Hermann Melvilles berühmter Roman „Moby Dick“ als Ideengeber Pate. Die zehn Songs hat Moravek für sein Bühnenstück „November In My Soul“ geschrieben, das er gemeinsam mit dem Schauspieler Bernd Wengert aufführt. „November“ folgt auf „In Transit (Is What…

Lesen

Douglas Dare: The Joy In Sarah’s Eyes – Song des Tages

Douglas Dare: The Joy In Sarah’s Eyes – Song des Tages

Neues Album von Douglas Dare erscheint am 21.02.2020 „The Joy In Sarah’s Eyes“ von Douglas Dare heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist der Track auf seinem neuen Album „Milkteeth“, das am 21.02.2020 bei Erased Tapes / Indigo erscheint. Auf seinem dritten Album setzt sich der britischen Songwriter mit seiner Kindheit und Jugend in Dorset auseinander. Und das mit gelingt ihm mit einigen ganz zauberhaft-zeitlosen Folk-Melodien, die den Geist…

Lesen

Die Arbeit: Material – Albumreview

Die Arbeit: Material – Albumreview

Die Dresdner Band Die Arbeit glänzt mit einem einwandfreien Debütalbum Unter dem Namen Die Arbeit spielt die Band erst seit 2018. Keine allzu lange Zeit, um ein so gnadenlos auffallendes Album wie „Material“ zu veröffentlichen. Und das auch noch als Debüt. Allerdings existiert die Band in ihrer Besetzung bereits einige Jahre länger, nannte sich vorher Leo Hört Rauschen und setzte schon 2015 mit der Platte „Modern, Modern“ ein Ausrufezeichen in den Post-Punk- und New-Wave-Gefilden dieses…

Lesen

Julia Miller-Lissner: Das Meer und der Ozean – Song des Tages

Julia Miller-Lissner: Das Meer und der Ozean – Song des Tages

Neue EP von Julia Miller-Lissner erscheint am 28.02.2020 Mit „Das Meer und der Ozean“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Julia Miller-Lissner ihre neue EP an. Diese trägt den Titel „Anima“ und erscheint am 28.02.2020 bei Redwinetunes. Die 1980 in Russland geborene Sängerin kam mit 14 Jahren nach Deutschland, arbeitete u.a. als Schauspielerin und gründete eine Musik- und Theaterschule. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Künstlerin erhältlich. Sounds & Books…

Lesen

Ozzy Osbourne: Ordinary Man – Albumreview

Ozzy Osbourne: Ordinary Man – Albumreview

Ein teils wehmütiges und nach Abschied klingendes Album von Ozzy Osbourne Zehn Jahre nach Erscheinen des letzten Albums unter seinem Namen und nach der exzessiven Zu-Grab-Tragung der von ihm mitgegründeten Heavy-Metal-Pioniere Black Sabbath veröffentlicht Ozzy Osbourne an diesem Freitag „Ordinary Man“ – das insgesamt zwölfte seit 1980. Eine selbstreflektierende, teilweise wehmütige Platte sowie eine, die an vielen Stellen nach Abschied klingt. Nicht verwunderlich bei einem 71jährigen, der inzwischen an Parkinson leidet, eine Nackenoperation noch nicht…

Lesen
1 2 3 187