Ohtis: Curve Of Earth – Albumreview

Ohtis: Curve Of Earth – Albumreview

Bester Americana-Indie-Country-Folk von Ohtis Bereits auf der Highschool im heimatlichen Normal, Illinois, lernten sich Sam Swinson und Adam Pressley kennen, bevor einige Zeit später Multiinstrumentalist Nate Han das Ohtis-Line-Up komplettierte. Die schwere Drogensucht von Songwriter Swinson führte 2009 dazu, dass sich Pressley und Hahn von Swinson distanzierten und die Band fortan nicht mehr existierte. Die drei Musiker blieben jedoch weiterhin in Kontakt, tauschten Ideen über eine nunmehr existierende örtliche Distanz aus (Sam Swinson wohnte mittlerweile…

Lesen

Son Volt: Union – Albumreview

Son Volt: Union – Albumreview

Son Volt und die hohe Americana-Kunst Gemeinsam mit Songwriterkollege Jeff Tweedy gehörte Jay Farrar in den frühen 90er-Jahren der aufsehenerregenden Alternative-Country-Band Uncle Tupelo an. Obwohl eine schwer angesagte Americana-Formation, war für Jay Farrar nach nur wenigen Jahren Schluss. Tweedy gründete Wilco, Farrar machte mit Son Volt weiter. Während sich Wilco immer mehr zu einer der besten und wichtigsten Bands dieses Planeten entwickelte, die dann auch in Deutschland immerhin Hallen in einer Größenordnung von circa 2000-3000…

Lesen

Field Medic: Used 2 Be A Romantic – Song des Tages

Field Medic: Used 2 Be A Romantic – Song des Tages

Neues Field Medic-Album erscheint im April „Used 2 Be A Romantic“ von Field Medic heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Hinter dem Moniker steckt der in Los Angeles lebende Folk-Musiker Kevin Patrick, der am 19.04.2019 sein neues Album „Fade Into The Dawn“ bei Run For Cover Records / ADA veröffentlicht. In „Used 2 Be A Romantic“ erinnert er schon mal an die besten Ryan Adams-Zeiten. Ein zeitlos schöner, dezenter Americana-Folk-Rock-Track. Weitere…

Lesen

Better Oblivion Community Center

Better Oblivion Community Center

Phoebe Bridgers und Conor Oberst vereinen sich im Better Oblivion Community Center Auch ein Songwriter-Genie wie Conor Oberst, der mit der seiner Indie-Folk-Rock-Band Bright Eyes mindestens zwei bedeutende Alben hinterlassen hat („Lifted“, „I’m Wide Awake, It’s Morning“), kann sein hohes Niveau, und da ist er seinem Kollegen Ryan Adams nicht unähnlich, nicht mit jeder neuen Platte gleich hoch halten. Zuletzt jedoch zeigte er sich sowohl auf „Ruminations“ als auch auf „Salutations“ wieder von seiner allerbesten…

Lesen

Cass McCombs: Tip Of The Sphere

Cass McCombs: Tip Of The Sphere

Der kalifornische Songwriter Cass McCombs lotet den Americana-Sound aus Nach dem auch bei Sounds & Books besprochenen Mangy Love von 2016 veröffentlicht Cass McCombs mit Tip Of The Sphere das nächste Album voll wunderprächtiger Songs. Tip Of The Sphere ist der nunmehr neunte Longplayer des 41-jährigen Kaliforniers, der sich so gerne gängigen Rock-Pop-Mustern entzieht und eine Vielzahl an Genres einverleibt. Im weitesten Sinne spielt Cass McCombs Americana, den lotete er indes in all seiner Mannigfaltigkeit…

Lesen

Nicole Atkins: November Rain – Song des Tages

Nicole Atkins: November Rain – Song des Tages

Nicole Atkins covert mit Mark Langen den Guns N‘ Roses-Klassiker „November Rain“ von Nicole Atkins heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Gemeinsam mit Mark Lanegan hat die aus New Jersey stammende Songwriterin den Guns N‘ Roses-Klassiker neu aufgenommen und ihm einen veränderten Anstrich verpasst. So geht „November Rain“ nun in die Ahnengalerie berühmter Duette ein, in der Atkins-Lanegan-Fassung als eine großangelegte, sehnsüchtige Americana-Country-Rock-Version. Herzzerreißender kann man diesen Song kaum mehr vortragen….

Lesen

Israel Nash live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Israel Nash live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Bester Americana-Cosmic-Country-Folk-Rock von Israel Nash Die Europa-Tour zum neuen Album Lifted führte den amerikanischen Songwriter Israel Nash am 13.11.2018 auch nach Hamburg. Der Nochtspeicher auf St. Pauli ist ein guter Ort für Israel Nash, unvergessen sein Auftritt im Februar 2016 an eben dieser Stelle. Und man ist geneigt zu sagen, er habe sein Konzert von damals, nun, zweieinhalb Jahre später, noch getoppt, oder zumindest die hohe Qualität von damals gehalten. Nachdem der Delta Spirit-Frontmann Matthew…

Lesen

Gregory Alan Isakov: San Luis – Song des Tages

Gregory Alan Isakov: San Luis – Song des Tages

Gregory Alan Isakov im November auf Deutschlandtour „San Luis“ von Gregory Alan Isakov heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der Track stammt aus Isakovs aktuellem, am 05.10.2018 bei Dualtone Records veröffentlichten Album Evening Machines. Mit dem Material des neuen Albums kommt der in Johannesburg, Südafrika, geborene und auf einer Farm in Boulder County, Colorado, lebende Songwriter im November nach Deutschland auf Tour. Gemeinsam mit seiner Band tritt Isakov an folgenden Terminen…

Lesen

Ohtis: Runnin – Song des Tages

Ohtis: Runnin – Song des Tages

Neue Ohtis-Single „Runnin“ erscheint Ende November „Runnin“ von Ohtis heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Hinter Ohtis steckt das aus Illinois stammende Trio Sam Swinson, Adam Pressley und Nate Hahn, dessen Song „Runnin“ am 30.11.2018 als 7″ bei Full Time Hobby erscheinen wird. Da hat das Label einen wunderbaren Fang gemacht, zeugt dieser Americana-Indie-Country-Folk-Noir-Song von Tiefe und Eleganz. Exzellentes Songwriting. Ein neues Album ist für das Jahr 2019 geplant. Viel Vergnügen…

Lesen

Joe Astray auf Deutschlandtour

Joe Astray auf Deutschlandtour

Der Hamburger Songwriter Joe Astray auf seiner Herbst-Tour 2018 Der in diesem Magazin gern gesehene und bereits mit einigen Beiträgen vorgestellte Hamburger Songwriter Joe Astray befindet sich auf seiner Herbst-Tour 2018. Begleitet wir der in Sydney geborene Musiker von Gitarrist Vale Hebel (Anoraque, Monakko). Die u.a. auch von Sounds & Books präsentierte Tour führt das Duo durch insgesamt zwölf deutsche Städte. Joe Astrays Americana-Songwriter-Indie-Folk-Punk ist an folgenden Terminen zu bewundern: 28.09. Buxtehude: The Rebel’s Choice…

Lesen
1 2 3 13