Mit Brian May auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Mit Brian May auf der Frankfurter Buchmesse 2017

  Drei Tage genüsslicher Buchmessenwahnsinn Okay, es waren nur zehn Minuten. Und angefasst habe ich ihn auch nicht. Für ein Selfie mit Brian May hat es ebenfalls nicht gereicht. Allerdings bin ich nicht unbedingt der Mensch, der fantypische Verhaltensweisen an den Tag legt. Ich denke, Fan-Selfies waren auch nicht unbedingt im Buchmessenzeitplan  von Brian May vorgesehen. Aber jede Menge Fotos konnte ich vom legendären Queen-Gitarristen machen. Als ich die Einladung zu dem Foto-Shooting vom Edel…

Lesen

Zum Tod von Tom Petty

Zum Tod von Tom Petty

  Mit Tom Petty hat ein weiterer großer Rockmusiker die Weltbühne verlassen   Immerhin war es mir vergönnt, Tom Petty wenigstens einmal live zu erleben. Vor fünf Jahren spielte er mit seinen legendären Heartbreakers in der Barclaycard Arena in Hamburg, es war das erwartbare, bombastische Rockerlebnis mit einem feinen Best-Of-Programm, man ging glückselig wieder nach Hause. Einen zweiten Auftritt von Tom Petty werde ich nun leider nicht mehr sehen, denn am gestrigen 02.10.2017 verstarb der…

Lesen

Persönliche Bestzeit beim Berlin-Marathon 2017

Persönliche Bestzeit beim Berlin-Marathon 2017

  Die Chronik einer angekündigten Bestzeit Es war das Minimalziel. Eine Zeit unter 3:10 Stunden sollte es dann schon werden, bei einer bisherigen persönlichen Bestzeit (PB) von 3:10:10, aufgestellt beim Hamburg-Marathon im Jahre 2013. Es war ein harter Kampf, den Rekord auf 3:09:43 zu verbessern, härter als gedacht. Meine viermonatige Vorbereitungszeit verlief so vielversprechend, dass ich eine Zielzeit zwischen 3:07 und 3:08 für realistisch hielt. Trotzdem waren die zwei Minuten, die mir fehlten, an diesem…

Lesen

Der Berlin-Marathon 2017 und die Form des Lebens

Der Berlin-Marathon 2017 und die Form des Lebens

  Der Plan für den Berlin-Marathon: Genussvoll und angriffslustig laufen Morgen gilt es. Wenn um 9.15 Uhr der Startschuss für den diesjährigen Berlin-Marathon fällt und ich wenige Minuten später über die Startlinie laufe, wird es sich zeigen, ob mein Training Früchte tragen wird. Sechzehn Wochen lang bereitete ich mich planmäßig und intensiv auf meinen saisonalen Laufhöhepunkt vor. Falls ich mich nicht verzählt haben sollte, so lief ich in diesem Zeitraum  insgesamt 1018 Kilometer. Von Tempo-…

Lesen

Die 1. Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18

Die 1. Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18

  Vor dem Start der neuen Fußball-Bundesliga-Saison Mit der Partie FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen fällt heute der Startschuss zur 55. Saison der 1. Deutschen Fußball-Bundesliga. Der Dauermeister von der Isar und der letztjährig so enttäuschende Werksklub vom Rhein eröffnen also die neue Spielzeit und seien wir doch mal ehrlich: Das Interesse am Profifußball wird immer geringer. Okay, vielleicht nicht an dem Spiel selbst, aber definitiv an den Begleitumständen. Es beginnt mit den…

Lesen

Der Berlin-Marathon 2017 und die Nacht der Zehner in Hamburg

Der Berlin-Marathon 2017 und die Nacht der Zehner in Hamburg

  Den Berlin-Marathon im Kopf und die „Nacht der Zehner“ in den Beinen „Die Nacht der Zehner“ war eine willkommene und gelungene Abwechslung im meinem Training für den Berlin-Marathon 2017. Und mein erster offizieller Bahnwettkampf, treibe ich mich sonst doch meistens auf der Straße rum. Tempo-Intervall-Einheiten auf der Jahnkampfbahn im Hamburger Stadtpark kenne ich natürlich von meinem Training bei Hamburger Sportclub (HSC). Genau dort sollte die erste Ausgabe der „Nacht der Zehner“ ursprünglich stattfinden. Super,…

Lesen

Der FC St. Pauli und die 2. Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18

Der FC St. Pauli und die 2. Fußball-Bundesliga-Saison 2017/18

  Den Schwung der Rückrunde in die neue Saison mitnehmen Es war eine verrückte Saison 2016/17 für den FC St. Pauli. Nach der Hinrunde zierte der Hamburger Kult-Club mit lächerlichen elf Punkten relativ abgeschlagen den letzten Platz der 2. Fußball-Bundesliga. Es drohte großes Ungemach, doch wo an anderen Stellen die Marktmechanismen Trainerentlassungen zufolge gehabt hätten, hielt der Verein am von Fans geliebten Ewald Lienen fest, verpflichtete bereits im November Olaf Janßen als Co-Trainer und beide…

Lesen

Ich und der Berlin-Marathon 2017

Ich und der Berlin-Marathon 2017

  Das Training geht weiter Sechs Wochen des viermonatigen Marathonplans liegen nun hinter mir. Im Prinzip ist alles im grünen Bereich, ich liege voll auf Kurs Richtung Berlin-Marathon am 24.09. Diverse Trainingseinheiten dienten zwar auch der Frustbewältigung, denn wenn sich das Finanzamt stur stellt und das Jobcenter meine persönlich abgegebenen Hartz IV-Unterlagen verschlampt, ich hier immer noch auf das Juni- und Juli-Geld warte und mein Eigenkapital für die Selbständigkeit, das bereits vor zwei Jahren durch…

Lesen

Auf dem Weg zum Berlin-Marathon 2017

Auf dem Weg zum Berlin-Marathon 2017

  Die Bestzeit fest im Visier Als halbwegs ambitionierter Hobbyläufer muss man sich Ziele setzen. Keine utopischen, aber im Bereich des Möglichen liegende und herausfordernde Ziele. Eins dieser Ziele ist, beim nächsten Marathon die Bestzeit zu unterbieten. Ein anderes, die ominöse Schallmauer von drei Stunden zu knacken. Bei einem persönlichen Rekord von 3:10:10 sind beide Ziele in Reichweite, die Bestzeit näher als die Drei-Stunden-Marke. Eine Verbesserung der Marathonzeit um zehn Minuten ist immer ein Quantensprung,…

Lesen

Sounds & Books und die Leipziger Buchmesse 2017

Sounds & Books und die Leipziger Buchmesse 2017

Viele Gespräche, interessante Menschen und gewöhnungsbedürftige Bahnfahrten Die Anreise zur Leipziger Buchmesse am Mittwoch begann suboptimal. Ich war 25 Minuten vor dem offiziellen Abfahrtstermin am Hamburger Hauptbahnhof, vermisste meine Zugverbindung auf der Anzeige, wandte mich an die Infostelle, erfuhr, dass der Zug just auf Gleis 8 abführe, wollte noch geschwind meine Sprintfähigkeiten unter Beweis stellen, kam aber nur fünf Meter weit, denn in der Tat verließ der Zug bereits Hamburg. 23 Minuten zu früh. Ich…

Lesen
1 2 3 7