Stefanie Sargnagel liest im Hamburger Club Uebel & Gefährlich aus ihren aktuellen Buch „Statusmeldungen“

Stefanie Sargnagel liest im Hamburger Club Uebel & Gefährlich aus ihren aktuellen Buch „Statusmeldungen“

  Das totale Matriarchat Stefanie Sargnagels Strumpfhose „riecht nach Brie“ und ihr Traumjob ist „Märtyrerin“. Onanie ist für sie Mord. Nächste Woche Montag will die Ausnahmeliteratin Hamburg „zerficken“. Die sensationellen Meldungen über die Newcomer-Autorin aus Österreich eskalierten bereits am Anfang des Jahres, als sie in Marokko kiffend über „Katzenbabys treten“ schrieb. Vor allem „Krone“- Leser (die Entsprechung zur deutschen BILD) empörten sich über die „von Steuergeldern finanzierte“ Reisebeschreibung, ohne die Satire zu erkennen. Stattdessen ergoss…

Lesen

Mit Brian May auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Mit Brian May auf der Frankfurter Buchmesse 2017

  Drei Tage genüsslicher Buchmessenwahnsinn Okay, es waren nur zehn Minuten. Und angefasst habe ich ihn auch nicht. Für ein Selfie mit Brian May hat es ebenfalls nicht gereicht. Allerdings bin ich nicht unbedingt der Mensch, der fantypische Verhaltensweisen an den Tag legt. Ich denke, Fan-Selfies waren auch nicht unbedingt im Buchmessenzeitplan  von Brian May vorgesehen. Aber jede Menge Fotos konnte ich vom legendären Queen-Gitarristen machen. Als ich die Einladung zu dem Foto-Shooting vom Edel…

Lesen

Brian May: Queen in 3D

Brian May: Queen in 3D

  Ein facettenreiches und beeindruckendes Queen-Buch Wie gut, dass es die Frühstücksflocken der Firma Weetabix gibt, denn sonst hätte die Queen-Biografie in 3D von Gründungsmitglied und Leadgitarrist Brian May womöglich gar nicht entstehen können. „Dieses Buch ist eine Reise“, schreibt Brian May im Vorwort, und die Reise beginnt im Jahr 1959, als die Songs von Buddy Holly, Little Richard und Elvis Presley im Radio gespielt und auf Vinyl gepresst wurden. Doch der damals zwölfjährige Brian…

Lesen

Elena Ferrante: Die Geschichte der getrennten Wege – Roman

Elena Ferrante: Die Geschichte der getrennten Wege – Roman

  Turbulente Erwachsenenjahre Die Wege der beiden Freundinnen Elena Greco und Lila Cerullo trennten sich bereits am Ende des zweiten Bandes von Elena Ferrantes Neapolitanischer Saga. Während Elena in Pisa ihr Studium abschließt und einen Roman veröffentlicht, bleibt Lila in Neapel hängen, arbeitet zwar unter unmenschlichen Bedingungen in einer Wurstfabrik, befreit sich jedoch vom Martyrium ihrer Ehe mit Stefano Carracci, kehrt ihrem Heimatviertel den Rücken und wohnt gemeinsam mit ihrem Sohn Gennaro und Kindheitsfreund Enzo…

Lesen

Madeleine Prahs: Die Letzten – Roman

Madeleine Prahs: Die Letzten – Roman

  Eine berührende und schwarzhumorige Geschichte Erst relativ spät raufen sich die letzten Bewohner des Hauses in der Hebelstraße 13 zusammen und werden zu einer verschworenen Gemeinschaft. Drei Mieter zählt das Haus noch, alle drei ignorieren die Abmahnungen und Drohungen des Besitzers Thomas Grube, der das Haus modernisieren möchte. Aber sie mögen sich nicht wirklich, die 28-jährige Teilzeitstudentin Jersey (Dachgeschoss Mitte), der 55-jährige arbeitslose Logistiker und Hausmeister Karl Kramer (Erdgeschoss rechts) und die 72-jährige ehemalige…

Lesen

Theresia Enzensberger: Blaupause – Roman

Theresia Enzensberger: Blaupause – Roman

  Ein Plädoyer für Emanzipation und Freiheit Walter Gropius war der Gründer, Wassily Kandinsky, Paul Klee, und Johannes Itten die bekanntesten Künstler und Lehrer am Bauhaus. Mit finanzieller elterlicher Unterstützung kommt die junge Berlinerin Luise Schilling, aus deren Perspektive Theresia Enzensberger die Geschichte erzählt, in den frühen 20er-Jahren zum Architekturstudium an die neue Kunstschule in Weimar. Schnell gerät sie in den Bann der Itten-Gruppe, die ein radikales, ganzheitliches Konzept verfolgt. Wanderungen, Meditationen, Fasten und Körperübungen…

Lesen

Shortlist Deutscher Buchpreis 2017

Shortlist Deutscher Buchpreis 2017

  Drei Suhrkamp-Tiel auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2017 Die sechs Kandidaten für den Deutschen Buchpreis 2017 stehen fest. Wie soeben bekannt geworden ist,  befinden sich auf der diesjährigen Shortlist für den seit 2005 vergebenen Buchpreis folgende Autoren und ihre Romane : Gerhard Falkner: Romeo oder Julia (Berlin Verlag, September 2017) Franzobel: Das Floß der Medusa (Paul Zsolnay, Januar 2017) Thomas Lehr: Schlafende Sonne (Carl Hanser, August 2017) Robert Menasse: Die Hauptstadt (Suhrkamp,…

Lesen

Mirko Bonné: Lichter als der Tag – Longlist Deutscher Buchpreis 2017

Mirko Bonné: Lichter als der Tag – Longlist Deutscher Buchpreis 2017

  Ein exquisiter Roman über Freundschaft, Liebe und Mut „Everything dies baby that’s a fact / But maybe everything that dies somedays come back“. Es sind die Zeilen aus Bruce Springsteens Song „Atlantic City“, an die Raimund Merz immer wieder denken muss. Zeilen, die das Leben des 50-jäjrigen Redaktionsangestellten ebenso  bestimmen wie das Bild Weizenfeld im Morvan des französischen Malers Camille Corot, eines Wegbereiters des Impressionismus. Der Song „Atlantic City“ ist auf Springsteens deprimierend-poetischen Album…

Lesen

Julia Wolf: Walter Nowak bleibt liegen – Roman

Julia Wolf: Walter Nowak bleibt liegen – Roman

  Ein stilistisch enervierender Roman auf der Longlist Deutscher Buchpreis 2017 Da liegt er also, der 68-jährige Walter Nowak. Blutend auf den Fliesen seines Badezimmers. Zum ersten Mal ist er länger als zwei Tage von seiner zweiten, wesentlich jüngeren Frau Yvonne getrennt und schon erfährt sei Leben gravierende Erschütterungen. Täglich hält sich Walter Nowak fit und schwimmt seine 1000 Meter. Als eine jüngere Frau ihr Schwimmtalent zeigt, packt Walter Nowak der Ansporn, mithalten zu können….

Lesen

Sven Regener: Wiener Straße – Roman

Sven Regener: Wiener Straße – Roman

  Sven Regener und sein Kreuzberg von 1980 Frank Lehmann ist wieder da. Zwar nicht mehr als zentraler Mittelpunkt, doch knüpft Sven Regener in seinem neuen Roman Wiener Straße direkt an den Abschluss seiner Herr Lehmann-Trilogie an, die 2008 mit dem Band Der kleine Bruder endete. War jedoch das zeitliche Mittelteil zwischen Neue Vahr Süd und Herr Lehmann das schwächste der Reihe – allerdings lag die Messlatte aufgrund Regeners Vorlagen extrem hoch – brilliert der…

Lesen
1 2 3 27