Die Top-Ten-Songs von Bob Dylan

Die Top-Ten-Songs von Bob Dylan

Zehn Songs für die Ewigkeit von Gérard Otremba (Beitragsbild: Karsten Jahnke GmbH) Es ist schon schwierig genug, die zehn besten Alben Bob Dylans auszuwählen. Hier heißt die Aufgabe, sich auf ganze zehn Songs zu reduzieren. Eine bei diversen Künstlern fast unmögliche Aufgabe, Bob Dylan gehören zu dieser Kategorie. Und weil die Relevanz des Literaturnobelspreisträgers 2016 eine so hohe für die Rockmusikgeschichte ist, wird aus der Top-Ten- natürlich eine Top-Twenty-Liste (und auch die bereitete mir Kopfzerbrechen)….

Lesen

Bob Dylan: Pure Dylan und The Times They Are A-Changin‘ – Vinyl Album Reviews

Bob Dylan: Pure Dylan und The Times They Are A-Changin‘ – Vinyl Album Reviews

Zwei Bob Dylan-Alben, neu auf Vinyl von Gérard Otremba Die Vinyl-Woche bei Sounds & Books beginnt mit dem diesjährigen Literaturnobelpreisträger Bob Dylan. Zwei Dylan-Alben gibt es nun auf Vinyl, die Compilation Pure Dylan zum ersten Mal und den Klassiker The Times They Are A-Changin‘ als Reissue, beide erscheinen in der Reihe #MyVinylLove von Sony Music. Die Anthologie Pure Dylan, 2011 auf CD erschienen, reizt tatsächlich mit der ungewöhnlichen Zusammenstellung von Dylan-Songs, die auf keiner Best-Of…

Lesen

Literaturnobelpreis 2016 für Bob Dylan

Literaturnobelpreis 2016 für Bob Dylan

Der Rock’n’Roll-Dichterfürst auf dem Literaturthron von Gérard Otremba (Beitragsbild: Karsten Jahnke AG) Endlich. Genannt worden ist der Name Bob Dylan nun schon seit längerer Zeit, wenn es um eine Kandidatenliste für den Literaturnobelpreis ging. Zwar immer nur unter den Außenseitern gehandelt, aber immerhin. Nun hat sich die Schwedische Akademie endlich durchgerungen, dem 75-jährigen amerikanischen Songwriter den Nobelpreis für Literatur 2016 zu verleihen. Ein überraschender wie verdienter Preis für Bob Dylan, verkörpert er doch mit seinen…

Lesen

Ian McEwan: Kindeswohl – Roman

Ian McEwan: Kindeswohl – Roman

Der perfekte zeitgenössische Roman von Gérard Otremba Kindeswohl, der neue Roman von Ian McEwan, ist das schönste literarische Geschenk des Jahres 2015. Der 1948 in englischen Aldershot geborene Ian McEwan gehört zu den wichtigsten und anspruchsvollsten britischen Gegenwartsautoren, dessen Prosa zahlreiche Auszeichnungen erfuhr, u.a. erhielt McEwan für seinen Roman Amsterdam den Booker Prize und für Abbitte den Deutschen Bücherpreis. Nach eben jenem überwältigenden, und mit

Lesen

Frankfurter Buchmesse 2014

Frankfurter Buchmesse 2014

Die Buchmesse macht süchtig von Gérard Otremba (Beitragsfoto: Logo Frankfurter Buchmesse 2014) Zur Virenschleuderpreisverleihung schaffte ich es aus zeitlichen Gründen dann doch nicht, mit Viren schleuderten jedoch während der Frankfurter Buchmesse viele andere Besucher, Viren, die sich nun meines Halses und meiner Bronchien bemächtigen. Dieser Gefahr setzt man sich

Lesen

Alice Munro: Liebes Leben

Alice Munro: Liebes Leben

Neue, annmutige und ergreifende Erzählungen der kanadischen Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro von Gérard Otremba Wie gut, dass Literaturpreise vergeben werden. Jahrelang arbeitet man im Buchhandel, führt die Bücher von Alice Munro im Sortiment, hält sie immer wieder in der Hand, speichert die Autorin als noch zu entdeckende Schriftstellerin ab, doch als ein fast ausschließlich Romane lesender Mensch bleiben die Erzählbände von Alice Munro doch wieder liegen. Und dann bekommt die 82-jährige kanadische Autorin den Literaturnobelpreis 2013….

Lesen

Frankfurter Buchmesse 2013

Frankfurter Buchmesse 2013

Impressionen und Gedanken zur Frankfurter Buchmesse 2013 von Gérard Otremba Küsschen links, Küsschen rechts. Umarmung hier, Umarmung dort. Händeschütteln überall. Vorbeihuschende Gesichter in immer schneller werdender Abfolge. Sehen und Gesehen werden. Willkommen im jährlichen Jahrmarkt der Eitelkeiten der Buchbranche. Das große Hallo und hast du nicht gesehen.

Lesen