Ron Carter: Foresight – Stockholm Vol. 1

Ron Carter: Foresight – Stockholm Vol. 1

Ron Carter, der König der Jazz-Bassisten begeistert mit einem beeindruckenden Live-Set seines neuen Quartetts Er ist der König der Jazz-Bassisten: Mehr als 2200 Aufnahmen hat Ron Carter mit seinem edlen Spiel bezeichnet. Ob als Sideman von Miles Davis, Eric Dolphy, Herbei Hancock oder Quincy Jones: Auf den Mann mit den „längsten Fingern des Jazz“ war stets Verlass. Auch als Bandleader hat der inzwischen 82-Jährige eine ganze Reihe an Meilensteinen eingespielt. Aktuell spielt Carter vor allem…

Lesen

Fischer-Z: Swimming In Thunderstorms

Fischer-Z: Swimming In Thunderstorms

Auf der Höhe der Zeit: John Watts und Fischer-Z sind auch im 42. Jahr ihres Bandbestehens unbequem und kraftvoll. „Swimming In Thunderstorms“ beweist das eindrücklich „Ich möchte immer in Bewegung sein und weiter wachsen. Am Ende bist Du immer nur so gut wie dein letztes Projekt. Das ist was mich antreibt“. Während andere Speerspitzen des Punk rundgelutscht und satt wurden, blieb John Watts stets ein Suchender. Ein blitzgescheiter, gebildeter Rebell, der mit Fischer-Z einer Band…

Lesen

Pixies: Beneath The Eyrie -Albumreview

Pixies: Beneath The Eyrie -Albumreview

Große Freude: Auf ihrem neuen Album klingen die Pixies beinahe wie zu ihren Hochzeiten Der Vorgänger „Head Carrier“ mag kein Über-Album gewesen sein. Und dennoch nährte die Platte bei Pixies-Fans die Hoffnung, dass der Band – trotz des Verlusts von Bassisten Kim Deal – noch einmal ein großer Streich gelingen würde. Um es vorwegzunehmen: „Beneath The Eyrie“ ist kein Über-Album wie „Doolittle“ oder „Surfer Rosa“. Und trotzdem ist es ein Segen. Weil es den Status…

Lesen

Rhonda live in Hamburg 2019

Rhonda live in Hamburg 2019

Rhonda krönen im Mojo-Club ihren Tourabschluss mit musikalischer Höchstleistung Am Samstag, 02.02.2019, führte es die Soul-Pop-Rock-Band Rhonda zum krönenden Abschluss ihrer Tour, wie auch schon 2015, in die Heimat nach Hamburg. Der Mojo-Club auf der Reeperbahn war restlos ausverkauft und es folgte, voller musikalischer Abwechslung, die Performance einer Band, deren Energie und Leidenschaften sich über das gesamte Konzert hinweg in den Jubelschwallen des begeisterten und ausgelassenen Publikums wiederspiegelte. Paloma & The Matches glänzen als Vorband…

Lesen

Elbow: Little Fictions – Album Review

Elbow: Little Fictions – Album Review

Elbow zelebrieren auf Little Fictions wieder die großen Melodien Mit verlässlich guten Alben und grandiosen Live-Shows haben sich Elbow in den 25 Jahren ihrer Karriere eine große Anhängerschaft erspielt. Was sie von Kollegen wir Radiohead oder Coldplay unterscheidet, ist diese Bodenhaftigkeit, das Hemdsärmelige, das sie sich trotz ihrer mitunter größenwahnsinnigen Hymnen bewahrt haben. Elbow sind eine Band für erfahrene Hörer mit Anspruch, die sich das Träumen noch nicht abgewöhnt haben. „Little Fictions“ ist bereits das…

Lesen

Callan Wink: Der letzte beste Ort – Stories

Callan Wink: Der letzte beste Ort – Stories

Das Leben oben in Montana von Gérard Otremba Ausgerechnet in Montana arbeitet Callan Wink als Fly Fishing Guide auf dem Yellowstone River. Hoch oben also an der Nordwestgrenze zu Kanada, umringt von Idaho, Wyoming, North- und South Dakota. Zwar ist Montana der viertgrößte, gehört aber mit circa einer Million Einwohnern zu den bevölkerungsschwächsten US-Bundesstaaten. In Montana also arbeitet der 1984 geborene Callan Wink seit seinem 19. Lebensjahr. Dort sind auch Winks neun, in Deutsch bei…

Lesen

Eva Schmidt: Ein langes Jahr – Roman

Eva Schmidt: Ein langes Jahr – Roman

Knappe, distanzierte, lakonische und eindringliche Prosa von Gérard Otremba Die österreichische Schriftstellerin Eva Schmidt debütierte 1985 mit dem Erzählband Ein Vergleich mit dem Leben, für den sie einige Auszeichnungen, wie zum Beispiel den Rauriser Literaturpreis, erhielt. Wenige Jahre später folgte noch die Erzählung Reigen, und 1997 der Roman Zwischen der Zeit (alle Bücher im Residenz Verlag veröffentlicht), mit dem die literarische Karriere Schmidts vorerst endete. Nach fast zwanzig Jahren meldet sich die nunmehr 64-jährige Autorin…

Lesen

Lesley-Ann Jones: Freddie Mercury – Die Biografie

Lesley-Ann Jones: Freddie Mercury – Die Biografie

Eine fundierte und angenehm zurückhaltende Biografie über den legendären Queen-Frontmann Freddie Mercury von Jutta Nickel Am 5. September 2016 hätte Freddie Mercury den 70. Geburtstag gefeiert, am 24. November 2016 jährt sich sein Todestag zum 25. Mal. Anlass genug für den Piper Verlag, die Freddie-Mercury-Biografie der Rock-Journalistin Lesley-Ann Jones, die im englischen Original bereits 2011 zum 40. Jubiläum der Band Queen erschienen ist, jetzt in einer deutschen Übersetzung zu veröffentlichen. In den frühen 1980ern hatte…

Lesen

Messer: Jalousie – Album Review

Messer: Jalousie – Album Review

Auf ihrem dritten Studioalbum „Jalousie“ entführen Messer ihre Hörer in einen Klangkosmos aus Widersprüchen, Lust und Obsessionen. Lyrisch und schrecklich schön Dass Messer sich als künstlerische Spielwiese verstehen, war schon auf ihren ersten beiden Alben „Im Schwindel“ und „Die Unsichtbaren“ spürbar – das Songwriting unangepasst, Gesang und Texte mitunter irritierend, poetisch, fein und kalt. Die Aufmerksamkeit der Kritiker war ihnen damit sicher und das Feuilleton lobte die Band um Sänger Hendrik Otremba in schwindelerregende Höhen….

Lesen
1 2 3 28