Interview mit der Schriftstellerin Madeleine Prahs

Interview mit der Schriftstellerin Madeleine Prahs

  Madeleine Prahs im Gespräch über ihren neuen Roman Die Letzten Im August erschien bei dtv Die Letzten, der in diesem Online-Magzin bereits besprochene neuer Roman von Madeleine Prahs. In dieser schwarzhumorigen Geschichte greift die 1980 in Karl-Marx-Stadt geborene Schriftstellerin u.a. das Thema des überdrehten Wohnungsmarktes auf. Sounds & Books hatte auf der Frankfurter Buchmesse das Vergnügen, ein Gespräch mit Madeleine Prahs über den Roman und andere Themen zu führen. Madeleine, wir führen das Gespräch…

Lesen

Interview mit der Hamburger Schriftstellerin und Übersetzerin Isabel Bogdan

Interview mit der Hamburger Schriftstellerin und Übersetzerin Isabel Bogdan

Bestsellerautorin Isabel Bogdan im Gespräch über ein rauschhaftes Jahr 2016 Aufgezeichnet von Gérard Otremba (Beitragsbild: Smilla Dankert) Mit ihrem Debütroman Der Pfau ist der Hamburger Schriftstellerin und Übersetzerin Isabel Bogdan ein echter Coup geglückt. Das im Frühjahr 2016 bei Kiepenheuer & Witsch veröffentlichte Buch stand insgesamt 42 Wochen in der Bestsellerliste und belegte in den Jahresendcharts einen hervorragenden 25. Platz. Für Sounds & Books lässt Isabel Bogdan das letzte Jahr Revue passieren und schaut schon…

Lesen

Interview mit der österreichischen Autorin Vea Kaiser

Interview mit der österreichischen Autorin Vea Kaiser

Vea Kaiser im Gespräch über ihre Romane, Helden, Griechenland, Heimat, Familie und den FC St. Pauli Aufzeichnung und Fotos von Gérard Otremba Während ihrer Lesereise zum neuen Roman „Makarionissi oder die Insel der Seligen“ gastierte die österreichische Schriftstellerin Vea Kaiser auch in Hamburg. Vor ihrer Lesung in der Buchhandlung Cohen + Dobernigg unterhielt ich mich mit ihr über ihre Romane, über Helden, Griechenland,

Lesen

Alice Munro: Liebes Leben

Alice Munro: Liebes Leben

Neue, annmutige und ergreifende Erzählungen der kanadischen Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro von Gérard Otremba Wie gut, dass Literaturpreise vergeben werden. Jahrelang arbeitet man im Buchhandel, führt die Bücher von Alice Munro im Sortiment, hält sie immer wieder in der Hand, speichert die Autorin als noch zu entdeckende Schriftstellerin ab, doch als ein fast ausschließlich Romane lesender Mensch bleiben die Erzählbände von Alice Munro doch wieder liegen. Und dann bekommt die 82-jährige kanadische Autorin den Literaturnobelpreis 2013….

Lesen