Vladimir Sorokin: Manaraga – Tagebuch eines Meisterkochs

Vladimir Sorokin: Manaraga – Tagebuch eines Meisterkochs

Vladimir Sorokin schaut mit seiner neuen Gesellschaftsfarce in eine düstere Zukunft Mögen Sie „Schaschlyk vom Stör auf dem Idioten“? Ein „Steak über Finnegan’s Wake“? Oder doch lieber gleich den „Tripple-Grill: Dostojewskis Grüner Junge, Platonows Tschewengur und ein Erzählungsband von Soschtschenko. Demgemäß ein Steak aus Kobe-Rind, Baby Calamari und eine Seeteufelsteak“? In Vladimir Sorokins Zukunftsvision „Manaraga – Tagebuch eines Meisterkochs“ werden Bücher nicht mehr im herkömmlichen Sinne gelesen. Bücher werden im Jahr 2037 noch nicht einmal…

Lesen

Éric Vuillard: Die Tagesordnung

Éric Vuillard: Die Tagesordnung

Der Prix Goncourt-Gewinner Éric Vuillard untersucht die Machtstrukturen der NSDAP Drei geschichtliche Vorfälle nimmt Éric Vuillard in „Die Tagesordnung“ zum Anlass,  um die Nazi-Herrschaft zu beleuchten. Das Treffen wichtiger Industriemagnaten, darunter die Bosse führender Firmen wie I.G. Farben, Opel, Siemens, BASF, Bayer, Agfa, Allianz und Telefunken (von Vuillard als „die Priester der deutschen Großindustrie“ genannt, also die Krupps, die Quandts, die von Fincks und von Schnitzlers usw.), mit der NSDAP-Führung im Februar 1933 über die…

Lesen

James Baldwin: Beale Street Blues

James Baldwin: Beale Street Blues

James Baldwin setzt dem Rassismus die Liebe entgegen Das Jahr der James Baldwin-Wiederentdeckung. Ende Februar erschien mit Von dieser Welt der Debütroman des 1924 in New York geborenen und 1987 in Südfrankreich verstorbenen amerikanischen Schriftstellers in einer fabelhaften Neuübersetzung von Miriam Mandelkow, die auch für die Übertragung von Beale Street Blues verantwortlich zeichnet. In seinen Mittzwanzigern floh James Baldwin aus den USA nach Europa, weil er den amerikanischen Rassismus nicht aushielt. In seinen Büchern stellt…

Lesen

Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

Heinz Helle und die zwei Brüder Mit seinem letzten Roman Eigentlich müssten wir tanzen stand Heinz Helle 2015 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Sein neues Werk Die Überwindung der Schwerkraft indes schaffte den Sprung auf die Shortlist des Schweizer Buchpreises 2018, der letztendlich an den auch bei Sounds & Books besprochenen Roman Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt von Peter Stamm ging. Im Mittelpunkt von Die Überwindung der Schwerkraft steht die Beziehung zweier Halbbrüder, die…

Lesen

Beastie Boys Buch von Adam Horovitz und Michael Diamond

Beastie Boys Buch von Adam Horovitz und Michael Diamond

Erinnerungen an die Beastie Boys Mit dem Tod von Adam Yauch endete 2012 die fulminante Geschichte der Beastie Boys. Rund 32 Jahre lang hatte das Trio zuvor die Popwelt auf den Kopf gestellt und dabei siebenmal Platin, drei Grammys sowie eine Aufnahme in die Rock’n’Roll Hall Of Fame abgesahnt. Alben wie „Licence To Ill“, „Paul’s Boutique!, „Check Your Head“ oder „To The 5 Boroughs“ sind Klassiker. Mit dem „Beastie Boys Buch“ erinnern sich Michael „Mike…

Lesen

Lucy Fricke: Töchter – Roman

Lucy Fricke: Töchter – Roman

Ein tragikomischer, bittersüßer neuer Roman von Lucy Fricke Und am Ende dürfen Sie noch hemmungslos schluchzen und Tränen vergießen. Tun Sie das auch, es hilft. Sie werden gleichzeitig aber auch jauchzen und  jubilieren und vor Freude frohlocken, dieses Buch gelesen zu haben. Es ist schier unmöglich, Lucy Frickes neuen Roman Töchter nicht positiv in Erinnerung zu behalten. Neben einem exzellenten Storytelling besticht der Roman durch sympathisch-neurotische Figuren und lebensphilosophische Weisheiten, die sich wie ein roter…

Lesen

Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Subutex 3

Virginie Despentes: Das Leben des Vernon Subutex 3

Virginie Despentes bleibt radikal Im ersten Teil der Roman-Trilogie von Virginie Despentes stand der sukzessive Niedergang des Plattenhändlers Vernon Subutex im Mittelpunkt der Handlung. Im zweiten Band  baute die französische Schriftstellerin Subutex zu einem DJ-Guru im Underground auf, der eine Art gelebte Utopie zu ermöglichen schien.  Despentes hält ihr literarisches Niveau auch im abschließenden Teil der Subutex-Saga. Dieser beginnt mit einer Zugfahrt von Bordeaux nach Paris. Vernon leidet seit einiger Zeit an höllischen Zahnschmerzen, die…

Lesen

Hipgnosis – Das Gesamtwerk: Vinyl . Album . Cover . Art von Aubrey Powell

Hipgnosis – Das Gesamtwerk: Vinyl . Album . Cover . Art von Aubrey Powell

All die schönen, von Hipgnosis gestalteten Plattencover Die Covergestaltung eines der berühmtesten und meistverkauftesten Alben aller Zeiten geht auf ihr Konto. Jeder popaffine Mensch kennt das Prisma des Pink Floyd-Meilensteins „The Dark Side Of The Moon“, und die perfekte Hülle für diese spektakuläre Platte lieferte Hipgnosis, eine 1967 von Aubrey Powell und Storm Thorgerson gegründete Design-Agentur. In ihrem Londoner Studio in der Denmark Street setzte das kreative Kollektiv bis 1984 Maßstäbe in Sachen Plattencovergestaltung. Kaum…

Lesen

Michael Ondaatje: Kriegslicht – Roman

Michael Ondaatje: Kriegslicht – Roman

Der große Stilist Michael Ondaatje Manchmal reduziert sich die Wahrnehmung immer nur auf ein bestimmtes Werk. Im Fall von Michael Ondaatje ist es Der englische Patient. Der 1992 erschienene und im selben Jahr mit dem Man Booker Prize ausgezeichnete Roman brachte Ondaatje den Durchbruch und die mit neun Oscars gekrönte Verfilmung nährte den Weltruhm dieser tiefgründigen und tragischen Liebesgeschichte. Im Juli noch wurde „Der englische Patient“ mit dem Golden Man Booker Prize als bester bisher…

Lesen

Nino Haratischwili: Die Katze und der General – Roman

Nino Haratischwili: Die Katze und der General – Roman

Ein überbordender und pathetischer neuer Roman von Nino Haratischwili Knapp 1300 Seiten wie noch bei ihrem letzten, mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten Roman „Das achte Leben (Für Brilka)“ im Jahre 2014 sind es diesmal nicht geworden. Und doch liebt Nino Haratischwili nach wie vor das Epische, die ausufernde Erzählweise, und bietet in ihrem neuen Werk „Die Katze und der General“ mit fast 800 Seiten immer noch reichlich Lesestoff. Dass die 1983 in Georgien geborene und mittlerweile…

Lesen
1 2 3 18