Die Bücher des Jahres 2017

Die Bücher des Jahres 2017

  Die besten 20 Bücher des Jahres 2017 Auch dieses Jahr habe ich viele gute Bücher gelesen und nahm außerdem im Namen von Sounds & Books beim Blogbuster-Wettbewerb teil. Erstaunlicherweise hat es mein ausgewähltes Manuskript, „Sie nannten mich den Mann mit den Goldenen Schuhen“ von Ina Elbracht, nicht in das Finale geschafft. Noch erstaunlicher: Ina Elbracht hat für ihr Manuskript leider immer noch keinen Verlag gefunden. So entgeht euch allen mit Elbrachts Modernisierung von E.T.A….

Lesen

Paul Auster: 4 3 2 1 – Roman

Paul Auster: 4 3 2 1 – Roman

  Ein opulenter und brillanter neuer Paul Auster-Roman Irgendwann verlor sich seine Spur. Die New York-Trilogie, ein genialer literarischer Coup, der die eigene Welt ins Wanken geraten ließ, Leviathan noch phänomenaler, mit der Musik des Zufalls jedoch erfolgte ein Bruch, der Zufälle waren zu viele Türen und Tore geöffnet, Paul Auster zu lesen langweilte plötzlich. Mond über Manhattan dann noch okay, riss das Ruder aber nicht mehr herum. Zwanzig Jahre herrschte Funkstille, und jetzt das….

Lesen

Alice Munro: Liebes Leben

Alice Munro: Liebes Leben

Neue, annmutige und ergreifende Erzählungen der kanadischen Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro von Gérard Otremba Wie gut, dass Literaturpreise vergeben werden. Jahrelang arbeitet man im Buchhandel, führt die Bücher von Alice Munro im Sortiment, hält sie immer wieder in der Hand, speichert die Autorin als noch zu entdeckende Schriftstellerin ab, doch als ein fast ausschließlich Romane lesender Mensch bleiben die Erzählbände von Alice Munro doch wieder liegen. Und dann bekommt die 82-jährige kanadische Autorin den Literaturnobelpreis 2013….

Lesen