Arlo Day: Bad Timing – Song des Tages

Arlo Day: Bad Timing – Song des Tages

Debüt-EP von Arlo Day soeben erschienen „Bad Timing“ von Arlo Day heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Hinter dem Künstlernamen steckt die Londoner Songwriterin und Gitarristin Alice Barlow, die am 31.05.2019 ihre Debüt-EP bei Domino herausgebracht hat. „Bad Timing“ ist der Titeltrack ihrer ersten Veröffentlichung und überzeugt durch Barlows anmutig-traurig-emphatische Stimme sowie durch düster-geheimnisvoll schleichende, sanft scheppernde Gitarren und Drums und evoziert eine nachdenkliche Atmosphäre. Viel Vergnügen mit „Bad Timing“. Weitere…

Lesen

Ferris und Sylvester: Flying Visit – Song des Tages

Ferris und Sylvester: Flying Visit – Song des Tages

Neue Single von Ferris und Sylvester unlängst erschienen „Flying Visit“ von Ferris & Sylvester heißt der heutige Song des Taga bei Sounds & Books. Seit dem Auftritt des britischen Folk-Rock-Pop-Blues-Duos auf dem Reeperbahnfestival 2018 gehören die beiden zum festen Bestandteil des Sounds & Books-Programms. Die sehnsüchtige, mit elegischen Streichern veredelte Songwriter-Folk-Ballade entzückt wieder wie so viele andere Songs der beiden Londoner. Viel Vergnügen mit „Flying Visit“ von Ferris und Sylvester. Weitere Informationen sind auf der…

Lesen

Jade Bird: Jade Bird – Albumreview

Jade Bird: Jade Bird – Albumreview

Die emotionale Bandbreite von Jade Bird Jade Bird ist erst 21 Jahre jung und durchlebt auf ihrem Debütalbum alle erlebten emotionalen Höhen und Tiefen. Die britische Songwriterin zeigt auf ihrem selbstbetitelten ersten Longplayer alle Facetten der Gefühlspalette. Liebe und Freude stehen Wut, Angst und Traurigkeit gegenüber. Als Scheidungskind spielt das Thema Trennung eine genauso wichtige Rolle in ihren Texten wie desillusionierende Momente in Beziehungsangelegenheiten. Bird schüttet uns ihr Herz aus, rollt ihr Leben in zwölf…

Lesen

Gemma Ray: Psychogeology

Gemma Ray: Psychogeology

Überwältigende Pop-Songs der in Berlin lebenden Songwriterin Gemma Ray Gemma Ray gehört zu den produktivsten Künstlerinnen des Musik-Geschäfts. Psychogeology ist bereits das achte Album in elf Jahren der aus Basildon, Essex, unweit von London stammenden und mittlerweile in Berlin lebenden Songwriterin. In ihrem Oeuvre befinden sich ein Instrumental-Album im Jazz-Folk-Noir-Gewand (Down Baby Down), ein Coveralbum (It’s A Shame About Gemma Ray), und für die Platte Milk For Your Motors arbeitete Ray mit Alan Vega, Howe…

Lesen

Nathan Ball: All Or Nothing – Song des Tages

Nathan Ball: All Or Nothing – Song des Tages

Neue Nathan Ball-EP erscheint Anfang 2019 Nathan Ball sorgt mit „All Or Nothing“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books. Die aktuelle Single „All Or Nothing“ gibt einen schönen Vorgeschmack auf die Anfang 2019 erscheinende neue EP des in London lebenden Musikers ab. Ein Indie-Pop-Rock-Song, der mit seinen ausladenden wie innigen Melodiebögen schnell an The War On Drugs erinnert. Sicherlich steht der Track dann auch im Mittelpunkt der Setlist seiner Konzerte, die…

Lesen

Michael Ondaatje: Kriegslicht – Roman

Michael Ondaatje: Kriegslicht – Roman

Der große Stilist Michael Ondaatje Manchmal reduziert sich die Wahrnehmung immer nur auf ein bestimmtes Werk. Im Fall von Michael Ondaatje ist es Der englische Patient. Der 1992 erschienene und im selben Jahr mit dem Man Booker Prize ausgezeichnete Roman brachte Ondaatje den Durchbruch und die mit neun Oscars gekrönte Verfilmung nährte den Weltruhm dieser tiefgründigen und tragischen Liebesgeschichte. Im Juli noch wurde „Der englische Patient“ mit dem Golden Man Booker Prize als bester bisher…

Lesen

Ferris And Sylvester: Sometimes – Song des Tages

Ferris And Sylvester: Sometimes – Song des Tages

Aus der Ferris And Sylvester-EP Made In Streatham Starke Auftritte auf dem Reeperbahn Festival werden belohnt. Zum Beispiel mit einem Song des Tages bei Sounds & Books. Für den sorgt heute das Londoner Duo Ferris And Sylvester, das mit seinem Konzert am Samstag im Imperial Theater für Furore sorgte. „Sometimes“ befindet sich auf der aktuellen EP des Folk-Pop-Duos, Made In Streatham, das live so schön rocken kann. Wir hoffen, zukünftig häufig über Issy Ferris und…

Lesen

Sons Of Raphael: A Nation Of Bloodsuckers – Song des Tages

Sons Of Raphael: A Nation Of Bloodsuckers – Song des Tages

Debüt-EP von Sons Of Raphael soeben erschienen „A Nation Of Bloodsuckers“ von Sons Of Raphael heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Hinter dem Moniker steckt das Londoner Gebrüder-Paar Loral und Ronnel Raphael, das am 14.09.2018 seine Debüt-EP A Nation Of Bloodsuckers via Because Music / Caroline International veröffentlicht hat. Die Raphael-Söhne können es zwar auch punkig , aber beim Song „A Nation Of Bloodsuckers“ bevorzugen sie Glam, Pomp und Grandezza. Viel…

Lesen

Charlene Soraia: Where’s My Tribe – Song des Tages

Charlene Soraia: Where’s My Tribe – Song des Tages

Neues Charlene Soraia-Album erscheint im Januar „Where’s My Tribe“ von Charlene Soraia heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Where’s My Tribe“ ist der erste Vorbote des neuen Albums der britischen Folksängerin, die vor sieben Jahren mit ihrer Coverversion von „Wherever You Will Go“ der amerikanischen Rockband The Calling bis auf Platz 3 der Uk-Singlecharts stürmte, das am 25.01.2019 bei Peacefrog Records erscheinen soll. Soraias samtweiche und klare Stimme, dazu die akustische…

Lesen

Jonathan Jeremiah: Good Day – Album Review

Jonathan Jeremiah: Good Day – Album Review

Ein guter Tag mit der Soulmusik von Jonathan Jeremiah Manchmal fahre er nachts U-Bahn, nur um sich zu verlieren, sagt Jonathan Jeremiah. U-Bahnen und andere Verkehrsmittel sind indes für uns nicht nötig, um sich zu verlieren, denn das kann man genauso gut beim Hören seines neuen Albums Good Day. Es ist das vierte Album des britischen Songwriters mit dem angenehm tiefen Timbre in der Stimme, das Jeremiah in den Konk-Studios von The Kinks-Chef Ray Davies…

Lesen
1 2 3 6