Niedeckens BAP: Live und deutlich – Albumreview

Niedeckens BAP: Live und deutlich – Albumreview

Niedeckens BAP mit dem besten Live-Album seit langer Zeit Zwei Jahre nach der „Lebenslänglich“- und gleichzeitig Jubiläumstour zum 40-jährigen Bestehen, zog es Wolfgang Niedecken und seine Band BAP wieder auf die Bühnen deutscher Clubs und Open-Air-Locations. Drei Tage vor ihrem Auftritt im Hamburger Stadtpark, spielten BAP im Münchner Circus Krone und Live & Deutlich ist das Dokument dieses Konzertabends vom 06.06.2018. Zum ersten Mal in ihrer mittlerweile über 40-jährigen Karriere ging BAP mit einem Bläsersatz…

Lesen

Niedeckens BAP live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Niedeckens BAP live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Über drei Stunden BAP satt im Hamburger Stadtpark Schon wieder sind zwei Jahre seit dem letzten Hamburger BAP-Konzert vergangen. 2016 gastierte die Kölner Band während ihrer damaligen Lebenslänglich- und Jubiläums-Tour im CCH (Sounds & Books berichtete), diesmal traten BAP auf dem Open-Air-Gelände des Hamburger Stadtparks auf. Eine gute Wahl der Location, eingedenk der immer noch vorherrschenden, sommerlichen Temperaturen in der schönsten Stadt an der Elbe. Einst übersetzte Frontmann Wolfgang Niedecken (in der Zwischenzeit einzig übriggebliebenes…

Lesen

Niedecken: Das Familienalbum – Reinrassije Strooßekööter

Niedecken: Das Familienalbum – Reinrassije Strooßekööter

  Edle und versierte Neuaufnahmen zum Thema Familie Wie unfassbar tiefenentspannt und beruhigend die meisten Songs auf „Das Familienalbum – Reinrassije Strooßekööter“ von Wolfgang Niedecken klingen. Der Gründer der legendären Kölner Band BAP ist in diesem Jahr 66 Jahre alt geworden und laut eines Songs des leider bereits verstorbenen Udo Jürgens fängt das Leben mit dem Eintritt in exakt dieses Alter erst an. Insofern ist Wolfgang Niedecken jetzt voll dabei (war er natürlich schon immer)…

Lesen

Song des Tages: Et ess wie’t ess von Wolfgang Niedecken

Song des Tages: Et ess wie’t ess von Wolfgang Niedecken

  „Et ess wie’t ess“ von Wolfgang Niedecken heißt der heutige Song des tages bei Sounds & Books. Nach „Reinrassije Strooßekööter“ der zweite Vorbote aus dem am 27.10. erscheinenden neuen Albums Das Familienalbum – Reinrassije Strooßekööter des BAP-Chefs. Ursprünglich bereits 2008 auf dem BAP-Album Radio Pandora veröffentlicht, erhält „Et ess wie’t ess“ nun einen lässigen New Orleans-Soul-Groove mit Bläsern und Akkordeon und bleibt lebendig. Viel Vergnügen mit „Et ess wie’t ess“ von Wolfgang Niedecken (Beitragsbild: Gérard…

Lesen

Song des Tages: Reinrassije Strooßekööter von Wolfgang Niedecken

Song des Tages: Reinrassije Strooßekööter von Wolfgang Niedecken

  Wolfgang Niedecken, Mitbegründer und Frontmann der legendären Kölner Band BAP, kündigt sein neues Solo-Album an. es wird den Titel Das Familienalbum – Reinrassije Strooßekööter tragen und der Titeltrack ist gleichzeitig auch der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Niedeckens Familienalbum wird am 27.10. bei Universal erscheinen. Darauf befinden sich 13 Songs zum Thema Familie, auch ein paar neu arrangierte BAP-Lieder sind dabei. Die Produktion des Albums fand im Mai dieses Jahres unter…

Lesen

BAP live in Hamburg – Konzertreview

BAP live in Hamburg – Konzertreview

Wolfgang Niedeckens BAP in Springsteen-Form beim Konzert im Hamburger CCH Text und Fotos von Gérard Otremba War BAP früher mal nicht eine Kölner Band? Natürlich singt Wolfgang Niedecken, einzig verbliebenes Ursprungsmitglied von BAP, noch auf kölsch. Mit Gitarrist Ulrich Rode, Schlagzeuger Sönke Reich und Allrounderin Anne De Wolff, die sich u.a. um Cello, Posaune, Vibraphone und Geige kümmert, weiß Wolfgang Niedecken gleich drei Hamburger an seiner Seite, ein kleines Heimspiel also für BAP am 29.05.2016…

Lesen
1 2