Ratso: Our Lady Of Light (ft. Nick Cave) – Song des Tages

Ratso: Our Lady Of Light (ft. Nick Cave) – Song des Tages

Debütalbum von Ratso erscheint im April Mit „Our Lady Of Light“, dem heutigen Song des Tages, kündigt Larry „Ratso“ Sloman sein Debütalbum „Stubborn Heart“ an, das am 5. April via Lucky Number veröffentlicht wird. In der Single jetzt schon zusammen mit Nick Cave und auf dem kommenden Album außerdem unterstützt von Größen wie Yasmine Hamdan, Warren Ellis und Sharon Robinson, dürfen wir uns auf das musikalische Debüt-Release des New Yorker Autors freuen. Viel Vergnügen mit „Our…

Lesen

Marianne Faithfull: Negative Capability – Albumreview

Marianne Faithfull: Negative Capability – Albumreview

Ein anmutiges, nach Abschied klingendes neues Marianne Faithfull-Album Ende 2018 wird Marianne Faithfull, die Grand Dame der englischen Popmusik, 72 Jahre alt. Zeit für ein altersweises, retrospektives und wehmütiges Album. Negative Capability ist Platte Nummer 21 in der langen Karriere Faithfulls, die Mitte der 60er mit dem Rolling Stones-Cover „As Tears Go By“ begann. Dorthin schlägt sie nun den großen Bogen, denn für Negative Capability hat sie ihren alten Hit neu aufgenommen. Nebst Piano- und…

Lesen

Top-Ten-Songs im September 2018

Top-Ten-Songs im September 2018

Eine bunte Musik-Auswahl in der neuen Top-Ten-Songs-Liste Der September endet, Zeit für eine neue Monatsübersicht. In die Top-Ten-Liste des Septembers haben es im Vergleich zum August zehn neue Songs geschafft. Marissa Nadler war bereits im Vormonat vertreten, allerdings mit einem anderen Lied. Allerdings befinden sich auf ihrer neuen Platte genügend schöne Songs, für Abwechslung sorgt die amerikanische Musikerin in dieser Liste von ganz allein. Führten im August noch zwei deutsche Bands die Sounds & Books-Charts…

Lesen

Marianne Faithfull: The Gypsy Faerie Queen feat. Nick Cave – Song des Tages

Marianne Faithfull: The Gypsy Faerie Queen feat. Nick Cave – Song des Tages

Neues Marianne Faithfull-Album erscheint im November „The Gypsy Faerie Queen“ von Marianne Faithfull, feat. Nick Cave, heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die Zusammenarbeit mit Nick Cave tut dieser großen Sängerin mal wieder richtig gut. Mit „The Gypsy Faerie Queen“ kündigt die 71-jährige Faithfull ihr neues Album Negative Capability an, das am 02.11.2018 bei BMG erscheinen wird. Eine würdevolle, unter die Haut und zu Herzen gehende, anmutige, die Schönheit zelebrierende Ballade….

Lesen

Die Konzerte des Jahres 2017

Die Konzerte des Jahres 2017

  Die Top-Ten-Konzerte des Jahres 2017 Das Konzert-Angebot in einer Großstadt wie Hamburg ist überwältigend und an manchen Tagen könnte man drei interessante Konzerte parallel besuchen, was aus organisatorischen Gründen dann leider nicht möglich ist. Wirklich enttäuscht hat mich im Jahre 2017 live auf der Bühne niemand, aber Einlass in die Top-Ten-Liste zu erhalten, ist natürlich eine noch ganz andere Sache (und eine schwierige Entscheidung für mich). Hier sind sie also, die zehn Konzerte, die…

Lesen

Nick Cave & The Bad Seeds live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Nick Cave & The Bad Seeds live in Hamburg 2017 – Konzertreview

  Nick Cave als Beschwörer, Magier, Trostsucher und Trostspender Nach einer Stunde und 50 Minuten verlässt Nick Cave unter tosendem Applaus die Bühne der Hamburger Sporthalle, während die Bad Seeds das majestätische und sterbensschöne „Skeleton Tree“, den Titelsong von Caves letztem Album, noch einige Takte weiterspielen. Fast alle Songs des aktuellen Albums stehen auf der Setlist der diesjährigen Tour und man muss schon verdammt gute Nerven besitzen, um all die schmerzhaften Lieder, die um den…

Lesen

Song des Tages: I Need You von Nick Cave & The Bad Seeds

Song des Tages: I Need You von Nick Cave & The Bad Seeds

  Noch ganz unter dem Eindruck des kaum  beendeten Konzertes in der Hamburger Sporthalle fällt die Auswahl des heutigen Songs des Tages bei Sounds & Books auf „I Need You“ von Nick Cave & The Bad Seeds. Sieben Songs seines aktuellen Albums Skeleton Tree hat der nunmehr 60-jährige Australier gespielt, darunter auch eine berückende Version von „I Need You“. Das andächtige Stück aus dem  Verarbeitungsalbum des Todes seines Sohnes bewegt wie so viele Nick Cave-Songs….

Lesen

Reinhard Kleist: Nick Cave – Mercy On Me

Reinhard Kleist: Nick Cave – Mercy On Me

  Die perfekte Comic-Biografie zu Nick Caves abenteuerlichem Lebensweg Sänger, Schriftsteller, Querkopf: Nick Cave ist eines der großen Mysterien der aktuellen Pop-Kultur. Der Australier, der in diesem Jahr 60 Jahre alt wird, geht seit fast vier Jahrzehnten einen künstlerischen Weg abseits jeglicher Konventionen. Sein umfangreiches Werk dokumentiert den oft schmerzhaften Kampf gegen innere Dämonen und äußere Lethargie. Über Cave selbst weiß man immer noch wenig. Auch wenn „20.000 Days On Earth“, die Pseudo-Dokumentation über seinen…

Lesen

Shelby Lynne & Allison Moorer: Not Dark Yet – Album Review

Shelby Lynne & Allison Moorer: Not Dark Yet – Album Review

  Herzzerreissende Americana-Coverversionen der beiden Schwestern Erstaunlich. Jetzt sind die beiden Schwestern Shelby Lynne und Allison Moorer Ende und Mitte 40, veröffentlichen seit fast dreißig, respektive zwanzig Jahren Platten, doch ist Not Dark Yet ihr erstes gemeinsames Albumprojekt. Ein Album mit neun Coverversionen  und einer gemeinsamen Komposition. Da stellt sich die Frage: Wieso nicht früher? Man verliebt sich recht schnell in den symbiotischen Lynne-Moorer-Schwesterngesang und die Auswahl und Interpretation der für Not Dark Yet aufgenommenen…

Lesen

Nick Cave And The Bad Seeds: Lovely Creatures – The Best Of – Album Review

Nick Cave And The Bad Seeds: Lovely Creatures – The Best Of – Album Review

Umfassende Werkschau des australischen Songpoeten und seiner Bad Seeds Ursprünglich sollte „Lovely Creatures – The Best Of Nick Cave And The Bad Seeds“ bereits 2014 erscheinen. Nachdem das Projekt verschoben wurde, ist voriges Jahr zunächst  noch das sechzehnte Nick Cave And The Bad Seeds-Album Skeleton Tree  erschienen, dessen Songs somit auf Lovely Creatures keine Berücksichtigung fanden. Trotzdem ist die Compilation die größte bisherige Werkschau Nick Caves und umfasst die Jahre 1984 bis 2013. Lovely Creatures…

Lesen
1 2 3