Reeperbahn Festival 2019: Vier Abende auf St. Pauli

Reeperbahn Festival 2019: Vier Abende auf St. Pauli

Mit Feist, Sofia Portanet und vielen anderen durch das Reeperbahn Festival 2019 Nichts Unübliches bei Festivals ist die Entscheidungsfindung bei parallel stattfindenden Konzerten. Beim Reeperbahn Festival 2019 warteten schwierige Entschlüsse auf Sounds & Books, spielten nun wahrlich zahlreiche auf diesem Online-Magazin vorgestellte Künstler zeitgleich. Die Problematik stellte sich gleich zu Beginn der Veranstaltung. Nachdem der Mittwoch mit einem feinen Solo-Konzert der amerikanischen Indie-Folk-Songwriterin Molly Sarlé begonnen hatte, die einige Jahre in der Trio-Band Mountain Man…

Lesen

Reeperbahn Festival 2019: Fotos des ersten Tages

Reeperbahn Festival 2019: Fotos des ersten Tages

Das Reeperbahn Festival 2019 mit Fotos von Feist, Sofia Portanet, Dope Lemon und Molly Sarlé Bevor am kommenden Sonntag, 22.09.2019, der Abschlussbericht vom Reeperbahn Festival 2019 bei Sounds & Books erscheint, hier bereits erste Foto-Eindrücke von den Konzert von Feist im Stage Operettenhaus, Sofia Portanet im Kukuun, Dope Lemon im Stage Operettenhaus sowie Molly Sarlé im Imperial Theater. Sounds & Books wünscht viel Vergnügen mit der Fotogalerie und allen Besuchern des RBF weiterhin viel Spaß…

Lesen

Holly Miranda: Mutual Horse – Album Review

Holly Miranda: Mutual Horse – Album Review

Große, an Feist erinnernde Songwriterkunst von Holly Miranda Die 1982 geborene amerikanische Songwriterin Holly Miranda wuchs in Detroit und Nashville auf, keine ganz so falschen Städte für eine Musikkarriere. Bereits in ihrer Kindheit begann sie damit, Piano zu spielen, mit 14 brachte sie sich das Gitarrenspiel selbst bei, bevor sie zwei Jahre später nach New York zog. In den Nuller-Jahren gehörte sie zur Brooklyn-Szene und veröffentlichte mit der Band The Jealous Girlfriends zwei Alben. 2010…

Lesen

Die Songs des Jahres 2017

Die Songs des Jahres 2017

  Die Sounds & Books-Hits des Jahres 2017 Die Rubrik Songs des Jahres ist so eine Art Königsdisziplin der Endjahreslisten. Im Prinzip heißt die Sparte, in der alle Bestenlisten erscheinen, schlicht Top-Ten. Allerdings ist diese knapp bemessene Anzahl bei 365 Songs des Tages im Jahr und diversen Highlights auf den vielen bei Sounds & Books besprochenen Alben am Jahresende nicht einzuhalten. Sogar die ausgewählten 20 Songs des Jahres sind mit unendlich viel Mühen verbunden gewesen…

Lesen

Die Top-Ten-Songs im Juli 2017

Die Top-Ten-Songs im Juli 2017

  Zehn neue Songs in den Juli-Charts 2017 Wieder ein Monat vorbei, wieder steht eine Top-Ten-Liste bei Sounds & Books bereit. Man könnte meinen, in den Monaten Juni und Juli eine musikalische Sommerflaute zu erleben. Im Prinzip ja (die Veröffentlichungsflut ist überschaubarer), aber gute Songs sind auch in den letzten Wochen noch genug erschienen. Genug, um mir die Auswahl von zehn Songs zu erschweren. Und doch, die Wahl ist getroffen und ich wünsche allen viel…

Lesen

Song des Tages: Century von Feist

Song des Tages: Century von Feist

  „Century“ von Feist heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Century“ ist der neueste singuläre Beitrag aus dem an dieser Stelle hochgelobten neuen Albums Pleasure der kanadischen Songwriterin. Feist gehört zu den bemerkenswertesten Musikerinnen dieses Planeten, eine Künstlerin, die sich gerne gängigen Genrebezeichnungen entzieht und durch Individualität überzeugt. Viel Vergnügen mit „Century“ von Feist (Beitragsbild: Albumcover „Pleasure“, Universal Music).

Lesen

Die Top-Ten-Songs im April 2017

Die Top-Ten-Songs im April 2017

Zehn gnadenlos gute Songs aus dem April 2017 Am letzten Tag des Monats April ist es Zeit für die Liste der Top-Ten-Songs. Diesmal waren alle zehn ausgewählten Tracks entweder ein Song des Tages bei Sounds & Books im Monat April, oder befinden sich auf im April veröffentlichten Alben. Die Interpreten der drei besten Alben des Monats  finden sich auch alle auf dem Treppchen wieder, angeführt von einem kanadischen Doppelsieg. Wiedereinsteiger in die Charts gab es…

Lesen

Feist: Pleasure – Albumreview

Feist: Pleasure – Albumreview

Der kreative Höhepunkt der kanadischen Musikerin Feist Vor so ziemlich genau zehn Jahren, mit den Songs „1234“ und „I Feel It All“, beide auf dem Album The Reminder zu finden, hatte Feist ihren Durchbruch. Mit „1234“, der durch diverse Werbeeinsätze auffiel, trat sie gar in der Sesamstraße auf. Metals, ihr letzter, vor sechs Jahren veröffentlichter Longplayer erklomm in Deutschland und den USA die Top-Ten-Charts, im heimatlichen Kanada ging es bis auf Platz 2. Ein erstaunlicher…

Lesen

Basia Bulat: Good Advice – Album Review

Basia Bulat: Good Advice – Album Review

Viel fröhlicher Pop auf dem neuen Album der kanadischen Musikerin von Gérard Otremba Seit 2007 veröffentlicht Basia Bulat alle drei Jahre ein neues Album, Good Advice ist dementsprechend ihr nun vierter Longplayer. Doch nichts, was die kanadische Musikerin die bisherigen Vergleiche mit Joni Mitchell oder gar Joanna Newsom einbrachte, ist auf Good Advice zu hören. Kein intimer Folk, keine Singer-Songwriter-Kleinode, kein ausladender Folk-Pop, kein Americana mehr. Aber umtriebigen, euphorischen Gute-Laune-Pop, den verbreitet Basia Bulat fast…

Lesen

Yael Naim: Older – Album Review

Yael Naim: Older – Album Review

Vielfältiger Pop der israelisch-französischen Musikerin Von Gérard Otremba 2008 hatte Yael Naim, begünstigt durch eine Werbeverwendung, mit dem Song „New Soul“ einen weltweiten Top-Ten-Single-Hit. Auch das dazugehörige, selbstbetitelte Album erklomm höhere Chart-Positionen. Die in Paris geborene und in

Lesen
1 2