Ryan Adams: Big Colors – Albumreview

Ryan Adams: Big Colors – Albumreview

Drei Monate nach dem intimen „Wednesdays“ veröffentlicht Ryan Adams das rockige „Big Colors“ Es war alles schon angerichtet vor zwei Jahren. Als Ryan Adams mit dem von Sounds & Books zum Song des Tages gekürten „Fuck The Rain“ sein neues Album „Big Colors“ ankündigte und man gleich wieder hin und weg war ob dieses entspannten Vorabtracks und den kursierenden Mitteilungen, zwei weitere Platten würden ebenfalls seien ebenfalls bereits aufgenommen. Verwürfe wegen sexuellem Fehlverhalten dem weiblichen…

Lesen

Ryan Adams: I’m Sorry And I Love You – Song des Tages

Ryan Adams: I’m Sorry And I Love You – Song des Tages

Neues Album von Ryan Adams erscheint am 19.03.2021 Mit „I’m Sorry And I Love You“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Ryan Adams sein neues Album an. Das trägt den Titel „Wednesdays“ und erscheint am 19.03.2021 bei Pax-Americana / Rough Trade. Es ist der erste Teil einer Trilogie, die bereits für das Jahr 2019 geplant war, aufgrund von Missbrauchsvorwürfen u.a. von seiner Ex-Frau Mandy Moore und Kollegin Phoebe Bridgers zunächst aber…

Lesen

Leif Vollebekk: New Ways – Albumreview

Leif Vollebekk: New Ways – Albumreview

Die hohe Songwriterkunst des Leif Vollebekk Neue Wege also für den kanadischen Songwriter Leif Vollebekk. Aber keine Angst, wer sich an den melancholischen Vollebekk des 2017 veröffentlichten, und bei Sounds & Books besprochenen Albums “Twin Solitude“ gewöhnt hat, wird den in Ottawa geborenen und in Montreal lebenden Musiker auch auf „New Ways“ sofort wiedererkennen. Es sind Nuancen, die sich in seinem Klangbild verändern, sanfte Variationen eines Americana-Singer-Songwritings, das sich immer noch auf eine wesentliche Instrumentierung…

Lesen

Dylan LeBlanc: Renegade – Albumreview

Dylan LeBlanc: Renegade – Albumreview

Dylan LeBlanc präsentiert Americana-Country-Rock-Pop-Songs aus einem Guss Er tourte bereits mit Bruce Springsteen, Lucinda Williams und Alabama Shakes, doch der große Durchbruch blieb Dylan LeBlanc bisher verwehrt. Süchte und persönliche Krisen beherrschten zeitweise sein Leben, der Turnaround folgte 2016 mit dem Album „Cautionary Tale“, dem sich nun „Renegade“ anschließt. Der vierte Longplayer des in Shreveport, Louisiana, geborenen Songwriters wurde von Grammy-Gewinner Dave Cobb in den RCA Studios in Nashville produziert und mit Hilfe von LeBlancs…

Lesen

Jenny Lewis: On The Line – Albumreview

Jenny Lewis: On The Line – Albumreview

Und wieder ein Klasse-Album von Jenny Lewis Fünf Jahre nach ihrem letzten Album „The Voyager“ kehrt Jenny Lewis mit einem neuen Solo-Album auf die Bildfläche zurück. „On The Line“ ist der vierte Longplayer der 43-jährigen Schauspielerin und Songwriterin, die uns bereits als Frontfrau von Rilo Kiley in den Nuller-Jahren so viel Freude bereitete. „On The Line“ entstand im Studio B von Capitol Records in Hollywood unter Mithilfe von illustren Gästen wie Benmont Tench, Don Was,…

Lesen
1 2 3 5