Bob Dylan: Travelin‘ Thru 1967-1969 – The Bootleg Series Vol. 15

Bob Dylan: Travelin‘ Thru 1967-1969 – The Bootleg Series Vol. 15

Bob Dylan und seine Zeit mit Johnny Cash Die großartige Bob-Dylan-Reihe „Bootleg Series“ ist in seiner 15. Ausgabe angekommen. „Travelin‘ Thru“ behandelt auf drei CDs/LPs die Zeit zwischen 1967-1969 und stellt Dylans Zusammenarbeit mit Country-Ikone Johnny Cash in den Mittelpunkt. In der Zeit, als weltweite Umbrüche und Proteste gegen den Vietnamkrieg ihre Hochphase erreichten, als die Gegenkultur Flagge zeigte, verschwand deren von den Medien als Galionsfigur derselbigen stilisierte Dylan von der Bildfläche. Nach seinem Motorradunfall…

Lesen

Sheryl Crow feat. Johnny Cash: Redemption Day – Song des Tages

Sheryl Crow feat. Johnny Cash: Redemption Day – Song des Tages

Neues Album von Sheryl Crow in Planung Mit “Redemption Day”, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt Sheryl Crow ihr neues Album an. “Redemption Day” schrieb die amerikanische Songwriterin bereits für ihr selbstbetiteltes, zweites Album von 1996. Johnny Cash coverte den Song, der dann posthum auf seinem Album “American VI: Ain’t No Grave” im Jahre 2010 veröffentlicht worden ist. Für ihr kommendes Album nahm Crow den Track neu auf und arrangierte auch…

Lesen

Teddy Thompson & Kelly Jones: Little Windows – Album Review

Teddy Thompson & Kelly Jones: Little Windows – Album Review

Seligmachende, harmonische Country-Pop-Duette von Gérard Otremba Manchmal fällt der Apfel tatsächlich nicht weit von Stamm. Bei Teddy Thompson scheint dies der Fall zu sein. Der Sohn der Folk-Rock-Legenden Linda und Richard Thompson hat auf seinem neuen Album Little Windows gemeinsam mit der amerikanischen Sängerin Kelly Jones zehn Songs aufgenommen, die den Geist der 50er und 60er atmen und von einer hingebungsvollen Harmonie durchzogen sind. Country, Folk-Pop, etwas Blues und Rockabilly, und schon schmachten sich Thompson…

Lesen

Frankie Lee: American Dreamer – Album Review

Frankie Lee: American Dreamer – Album Review

Frankie Lee entpuppt sich auf seinem Debütalbum American Dreamer als großes Songwriter-Talent Von Gérard Otremba In der Tat, er ist ein Träumer, dieser Frankie Lee. Ein sehnsüchtiger Romantiker mithin, einer, der sich wunderbar zwischen Neil Youngs Harvest Moon-Phase und dem balladesken Ryan Adams einsortiert. Man höre sich nur den „East Side Blues“ auf seinem Debütalbum American Dreamer an. Die Zeit bleibt stehen, das Tempo des Songs läuft gefühlt rückwärts, sein verträumtes Barmen erstrahlt erhaben, die…

Lesen

The Charcoal Sunset: Escape – EP Review

The Charcoal Sunset: Escape – EP Review

The Charcoal Sunset auf den Spuren von Tom Petty, Bob Dylan und Johnny Cash von Gérard Otremba Bereits mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum aus dem Jahr 2011 zeigte die Berliner Formation The Charcoal Sunset, wie elegant und originär der Americana-Sound einer Band aus deutschem Lande sein kann. Die Gruppe um Songschreiber Juri Member begab sich auf die Spuren von Tom Petty oder Wilco und fand mit Songs wie

Lesen

Bob Dylan: The Bootleg Series Vol. 10 – Another Self Portrait (1969-1971)

Bob Dylan: The Bootleg Series Vol. 10 – Another Self Portrait (1969-1971)

Neue Schätze aus dem Bob Dylan-Fundus von Gérard Otremba In Bob Dylans Oeuvre zählen die Alben Self Portrait und New Morning allerhöchstens zu den mittelmäßigen Entwürfen des Genies aus Minnesota. Kein standhafter Vergleich mit den Großtaten der 60er Jahre, des goldenen Zeitalters des Rock-Pop, von den Folkklassikern The Freewheelin‘ Bob Dylan, The Times They Are A-Changin‘ und Another Side Of Bob Dylan, über die Rockmonolithen Subterranean Homesick Blues, Highway 61 Revisited und Blonde On Blonde,…

Lesen

The Handsome Family: Wilderness

Cooler Freak-Folk der Handsome Family von Gérard Otremba Die Handsome Family entführt uns in die Wildnis. Das Ehepaar Rennie und Brett Sparks musiziert in ihrem neunten Studioalbum über zumeist ausgefallene Tiere wie Echsen, Kraken, Aale, Eulen, Raupen, Spechten und sogar

Lesen