The Handsome Family: Wilderness

Cooler Freak-Folk der Handsome Family

von Gérard Otremba

Die Handsome Family entführt uns in die Wildnis. Das Ehepaar Rennie und Brett Sparks musiziert in ihrem neunten Studioalbum über zumeist ausgefallene Tiere wie Echsen, Kraken, Aale, Eulen, Raupen, Spechten und sogar das Weißschwanzgnu, die ja alle in der Pophistorie bisher eine eher untergeordnete Rolle spielten. Natürlich dichtet Rennie Sparks auch in der  wilden Tierwelt wie üblich eher mysteriöse Texte, die von Brett Sparks im sonoren Bass-Bariton vorgetragen werden, irgendwo zwischen Johnny Cash und Bonnie Prince Billy beheimatet. Musikalisch bieten die zwei hinreißenden Country-Folk, mal romantisch, mal schräg. Mit einem Glockenspiel, einem Harmonium, dem Banjo und einer Steel Pedal enthält der Eröffnungssong „Flies“ schon alle wesentlichen Instrumente, die das Album bestimmen. Dieser Song fließt harmonisch in sich zusammen und küßt romantisch den Tag.

In den Neil Young-Americana-Dunstkreis gerät „Frogs“ mit einer düster-bedrohlichen E-Gitarre, sehr sinister-romantisch, ähnlich wie auch „Caterpillars“. Verträumte Country-Balladen liefern uns die beiden mit „Eels“ und „Woodpecker“, da sind Gram Parsons und Emmylou Harris nicht weit. Auch „Owls“ und „Lizard“ besitzen den Country-Heuler-Hank-Williams-Twang. Dramatischer, mit Cello und Honky-Tonk-Piano, erklingt „Octopus“, während „Glow Worm“ schon fast depressive Stimmung verbreitet. „Spider“ dann ganz klassischer County-Folk, mit Fidel und allem, was dazu gehört. „Gulls“ sowie der Abschlußsong „Wildebeest“ sind romantische Balladen, letztere als Duett zwischen Brett und Rennie gesungen, ganz zart und zerbrechlich. Eine wirklich herrliche Platte für alle, die Folk und den romantischen Country mögen und für alle, die den Zugang zu dieser Musik bislang noch nicht gefunden haben. Mit „Wilderness“ öffnet die Handsome Family ganz viele Türen.

„Wilderness“ von The Handsome Family ist am 17.05.2013 bei Loose Music / Rough Trade erschienen.

 

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.