The Dave Clark Five: All The Hits

The Dave Clark Five: All The Hits

„Glad All Over“ und viele weitere Hits von The Dave Clark Five als Remastered-Best-Of Analog zu den Beatles lösten sich The Dave Clark Five (The DC5) im Jahr 1970 auf. Während die weltbeste Band aller Zeiten an den Zwistigkeiten ihrer vier Mitglieder zerbrach, hatte die musikalische Entwicklung die Dave Clark Five schlicht überholt. Aber in der Zeit von Ende 1963 bis Sommer 1967 war das Ende der 50er im Londoner Stadtteil Tottenham gegründete Quintett eine…

Lesen

G. Love And Special Sauce: Shake Your Hair – Song des Tages

G. Love And Special Sauce: Shake Your Hair – Song des Tages

Neues Album von G. Love ist am 17.01. erschienen „Shake Your Hair“ von G. Love & Special Sauce heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist der Track auf „The Juice“, dem neuen, am 17.01.2020 veröffentlichten Album des amerikanischen Musikers. Auf dem bei Philadelphonic / Thirty Tigers erschienenen Longplayer hat Songwriter Garrett Dutton mit Marcus King, Roosevelt Collier, Robert Randolph, Ron Artis II und Keb Mo, der „The Juice“ auch…

Lesen

Leonardo Colombati: Bruce Springsteen – Like A Killer In The Sun

Leonardo Colombati: Bruce Springsteen – Like A Killer In The Sun

Ein knapp 1000-seitiges Bruce Springsteen-Kompendium mit 101 ausgewählten, von Heinz Rudolf Kunze übersetzten Songtexten  70 Jahre alt ist Bruce Springsteen am 23.09.2019 geworden. Der Dank seines „Born In The U.S.A.“-Albums in der 80er-Dekade zum Superstar aufgestiegene Rockmusiker aus New Jersey genießt trotz seines immensen Bekanntheitsgrades und seines Ruhms nach wie vor den Ruf eines bodenständigen, auf dem Teppich gebliebenen, ehrlichen Songwriters. Die Fans lieben ihn abgöttisch, Stadien füllt er immer noch, neue Alben sind für…

Lesen

The Who: Who – Albumreview

The Who: Who – Albumreview

Ein wütendes und gelungenes Album-Comeback von The Who nach 13 Jahren Neben den Beatles, den Rolling Stones und den Kinks gehörten The Who zur Speerspitze der angesagtesten britischen Bands, die Mitte der 60er-Jahre die Rockwelt nachhaltig veränderten. Sie hatten Hits am laufenden Band: „My Generation“, „Substitute“, „Pictures Of Lily“, „I Can See For Miles“, „Won’t Get Fooled Again“ oder „Pinball Wizard“. Sie traten 1967 in Monterey und zwei Jahre später beim noch bekannteren Woodstock Festival…

Lesen

Jerry Leger: Time Out For Tomorrow

Jerry Leger: Time Out For Tomorrow

Der Kanadier Jerry Leger mit einem fabelhaften Americana-Album Jerry Leger ist ein kanadischer Songwriter, der seit dem Jahr 2005 Alben veröffentlicht und von jeher die Seele der amerikanischen Musik inhaliert. Mit seinem  Landsmann Ron Sexsmith hat der 34-Jährige einen prominenten Fürsprecher und nach dem Hören seiner neuen Platte „Time Out For Tomorrow“ sollten es zahlreiche mehr werden. Auf zehn neuen Songs spielt sich Leger gemeinsam mit seiner Begleitband The Situation stilsicher und mit Inbrunst durch…

Lesen

Joe Astray auf Deutschland-Tour 2019

Joe Astray auf Deutschland-Tour 2019

Sounds & Books präsentiert die Tour von Joe Astray Der Hamburger Songwriter Joe Astray, den wir bei Sounds & Books seit geraumer Zeit verfolgen, geht wieder auf Tour. Gemeinsam mit den Kollegen von HandwrittenMag, Stay close to your soul, Noisiv sowie Iriedaily präsentiert Sounds & Books die sieben Termine umfassende Tournee Astrays, dessen Musik vom klassischen Songwriting bis Folk-Punk und Rock’n’Roll reicht. An folgenden Orten ist Astray live zu erleben: 09.11. Düsseldorf (Four Rooms) 16.11….

Lesen

Ringo Starr: What’s My Name – Albumreview

Ringo Starr: What’s My Name – Albumreview

Ringo Starr als Bewahrer der „good old times“ Und dann ist man doch wieder angefasst. Dass die Beatles irgendwie wieder vereint sind. Jedenfalls bei einem Song auf Ringo Starrs neuem Album. Der Track heißt „Grow Old With Me“ und stammt aus der Feder von John Lennon, dessen Wunsch, mit Yoko Ono alt zu werden, am 08.12.1980 jäh zerplatzte. Anders verliefen die letzten 40 Jahre bei Richard Starkey, der noch immer mit der Schauspielerin Barbara Bach…

Lesen

Linus Reichlin: Keiths Probleme im Jenseits

Linus Reichlin: Keiths Probleme im Jenseits

Ein kurzweiliges Roman-Lesevergnügen über Keith Richards von Linus Reichlin Ein Schock für alle: Keith Richards ist tot! Kein Fake, die Nachricht wird von allen Online-Medien bestätigt. Doch während die Welt den Gitarristen der Rolling Stones betrauert, geschieht das Unwahrscheinlich-Wahrscheinliche. Denn wer sonst, als die alle Drogen- und sonstige Kapriolen überlebende Musiker-Legende könnte dem Tod ein Schnippchen schlagen? Eben. Nur ein Keith Richards ist in der Lage das scheinbar Unmögliche zu bewerkstelligen. Und so erwacht der…

Lesen

Van Morrison: Three Chords And The Truth

Van Morrison: Three Chords And The Truth

Das beste Album von Van Morrison seit über 20 Jahren Man stellte sich schon die Frage, wie weit und wie lange Van Morrison seine zuletzt eingeschlagene Veröffentlichungspolitik noch treiben würde. Zwischen September 2017 und Dezember 2018 erschienen mit „Roll With The Punches“, „Versatile“, „You’re Driving Me Crazy“ und „The Prophet Speaks“ gleich vier Alben mit Coverversionen, Interpretationen des eigenen Werkes sowie einigen wenigen, mehr souveränen als innovativen neuen Songs. Das hatte alles Klasse, keine Frage,…

Lesen

Mando Diao: Bang – Albumreview

Mando Diao: Bang – Albumreview

Mando Diao 2019: Catchy wie früher und dreckiger als je zuvor Der einvernehmliche Abschied von Sänger und Gitarrist Gustaf Norén war 2015 ein markanter Einschnitt in der Karriere der schwedischen Indie-Rock-Formation Mando Diao. Fast 20 Jahre lang war er gemeinsam mit dem zweiten Sänger und Gitarristen Björn Dixgård für das Songwriting der Band aus Borlänge zuständig, die uns mit „Dance With Somebody“ einen der Über-Hits der Nuller-Jahre bescherte. In den letzten Jahren vor Noréns Ausstieg…

Lesen
1 2 3 12