Arne Dahl: Neid

Neuer, großartiger Thriller des schwedischen Autors Arne Dahl von Gérard Otremba „Krieg, Gewalt und Verbrechen sind und bleiben die besten Geschäftsideen in dieser Welt“, sagt Paul Hjelm, der Chef der Opcop-Gruppe in Arne Dahls neuem Thriller Neid, bereits ein Jahr nach Zorn, wie üblich im Piper Verlag, erschienen. Es ist einerseits zwar ein zynischer Satz, andererseits von Hjelm gar nicht wirklich so gemeint, denn am Wahrheitsgehalt

Lesen

Anthony McCarten: funny girl

Vorzügliche, sehr unterhaltsame Satire von Anthony McCarten von Gérard Otremba Sie ist  wirklich ein lustiges Mädchen, die Protagonistin aus funny girl, dem neuen Roman von Anthony McCarten. Azime Gevas, oder „einfach nur Azime“, wie sie sich selbst bei ihren Auftritten als Comedian auf der Bühne nennt. Azime ist 20 Jahre jung, kurdisch-muslimischer Herkunft und wohnt seit klein auf in einem heruntergekommenen Londoner Vorort, jobbt im kurz vor dem Bankrott

Lesen

Sven Amtsberg: 111 Gründe, den FC St. Pauli zu lieben

Viele, sehr viele Gründe, den FC St. Pauli zu lieben von Gérard Otremba „Zwölfter Mann“ heißt das Programm für Fußballfans im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag. Für dieses Programm lassen sich Autoren 111 Gründe für ihren Lieblingsverein einfallen, um „eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt“, wie es im Untertitel heißt, abzugeben. 111 Gründe, einen Fußballverein zu lieben, erscheinen mir auf den ersten Blick sehr viele zu sein. Obwohl mit Fußball aufgewachsen und seit einiger…

Lesen

Ian McEwan: Honig

Ian McEwan: Honig

Über Vertrauen unter Freunden und Feinden: Ian McEwan bleibt mit seinem neuen Roman „Honig“ am Puls der Zeit von Gérard Otremba Der englische Autor Ian McEwan gehört seit dem Erscheinen seines Debütromans „Der Zementgarten“ aus dem Jahre 1978 zu den wichtigsten angelsächsischen Schriftstellern. Mit wunderbaren weiteren Romanen wie „Unschuldige“, „Schwarze Hunde“, „Liebeswahn“ und „Amsterdam“ bis hin durch das später mit Keira Knightly in der Hauptrolle verfilmte Meisterwerk „Abbitte“ untermauerte der 1948 in Aldershot, Hampshire, geborene…

Lesen

Frankfurter Buchmesse 2013

Frankfurter Buchmesse 2013

Impressionen und Gedanken zur Frankfurter Buchmesse 2013 von Gérard Otremba Küsschen links, Küsschen rechts. Umarmung hier, Umarmung dort. Händeschütteln überall. Vorbeihuschende Gesichter in immer schneller werdender Abfolge. Sehen und Gesehen werden. Willkommen im jährlichen Jahrmarkt der Eitelkeiten der Buchbranche. Das große Hallo und hast du nicht gesehen.

Lesen

Christian Gailus: Dierk Gewesen und das Geheimnis von Glamour City

Christian Gailus: Dierk Gewesen und das Geheimnis von Glamour City

Dierk Gewesen schlägt zurück. Durchgedrehter, witziger Pulp-Krimi-Sience-Fiction aus Hamburg von Gérard Otremba Der in Hamburg geborene Autor Christian Gailus läßt seinen Kommissar Dierk Gewesen wieder auf die Leser los. Dierk Gewesen ist kein 08/15-Kommissar, wie wir ihn aus ach so vielen Kriminalromanen kennen. Dierk Gewesen ist die obercoolste Sau auf diesem Planeten. Und in Paralleluniversen sowieso, wie wir aus der Lektüre seines zweiten Falls Dierk Gewesen und das Geheimnis von Glamour City nun wissen. Dierk…

Lesen
1 18 19 20