Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

Heinz Helle und die zwei Brüder Mit seinem letzten Roman Eigentlich müssten wir tanzen stand Heinz Helle 2015 auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Sein neues Werk Die Überwindung der Schwerkraft indes schaffte den Sprung auf die Shortlist des Schweizer Buchpreises 2018, der letztendlich an den auch bei Sounds & Books besprochenen Roman Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt von Peter Stamm ging. Im Mittelpunkt von Die Überwindung der Schwerkraft steht die Beziehung zweier Halbbrüder, die…

Lesen

Andreas Maier: Die Universität – Roman

Andreas Maier: Die Universität – Roman

Ein weiterer genialer Band aus Andreas Maiers „Ortsumgehung“-Saga Neben Peter Stamm, der dieses Jahr den auch bei Sounds & Books besprochenen, hervorragenden Roman Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt veröffentlichte, gehört für mich auch Andreas Maier zu den Favoriten für die Verleihung des Deutschen Buchpreises. Mit Das Zimmer, dem Eröffnungsroman seiner auf elf Bände ausgelegten „Ortsumgehung“ befand sich Andreas Maier bereits 2010 auf der Longlist des inzwischen populärsten deutschen Literaturpreises, mit Die Universität ist der mittlerweile…

Lesen

Elena Ferrante: Die Geschichte des verlorenen Kindes – Roman

Elena Ferrante: Die Geschichte des verlorenen Kindes – Roman

Der würdige Abschluss von Elena Ferrantes epochaler Freundschafts- und Neapel-Saga Das Ferrante-Fieber hält an. Auch der vierte und abschließende Band der „Neapolitanischen Saga“, Die Geschichte des verlorenen Kindes, stürmte in vordere Bereiche der Bestsellerliste, ein echter Verkaufs-Coup für den momentan durch die Debatte um seinen Autor Uwe Tellkamp im Fokus der medialen Welt stehenden Suhrkamp-Verlages. Elena Ferrantes Erfolg ist erklärbar, spannende und intelligente Unterhaltung bietet die italienische Schriftstellerin in allen Teilen ihrer Tetralogie, von Meine…

Lesen

Robert Menasse: Die Hauptstadt – Roman

Robert Menasse: Die Hauptstadt – Roman

  Ein lebendiger, satirischer und idealistischer, mit dem Deutschen Buchpreis gekrönter Gesellschaftsroman Über genügend Selbstironie verfügt Robert Menasse, das muss man ihm lassen. Der 1954 geborene österreichische Autor ist ein EU-Spezialist, ein Europa-Befürworter durch und durch, schrieb den Essay „Der Europäische Landbote“, hielt am 21. März 2017 eine Rede zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge im Europäischen Parlament, in der er die Überwindung der Nationalstaaten forderte, wohnte eine gewisse Zeit in Brüssel und beschäftigt sich…

Lesen

Elena Ferrante: Die Geschichte der getrennten Wege – Roman

Elena Ferrante: Die Geschichte der getrennten Wege – Roman

  Turbulente Erwachsenenjahre Die Wege der beiden Freundinnen Elena Greco und Lila Cerullo trennten sich bereits am Ende des zweiten Bandes von Elena Ferrantes Neapolitanischer Saga. Während Elena in Pisa ihr Studium abschließt und einen Roman veröffentlicht, bleibt Lila in Neapel hängen, arbeitet zwar unter unmenschlichen Bedingungen in einer Wurstfabrik, befreit sich jedoch vom Martyrium ihrer Ehe mit Stefano Carracci, kehrt ihrem Heimatviertel den Rücken und wohnt gemeinsam mit ihrem Sohn Gennaro und Kindheitsfreund Enzo…

Lesen

Shortlist Deutscher Buchpreis 2017

Shortlist Deutscher Buchpreis 2017

  Drei Suhrkamp-Tiel auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2017 Die sechs Kandidaten für den Deutschen Buchpreis 2017 stehen fest. Wie soeben bekannt geworden ist,  befinden sich auf der diesjährigen Shortlist für den seit 2005 vergebenen Buchpreis folgende Autoren und ihre Romane : Gerhard Falkner: Romeo oder Julia (Berlin Verlag, September 2017) Franzobel: Das Floß der Medusa (Paul Zsolnay, Januar 2017) Thomas Lehr: Schlafende Sonne (Carl Hanser, August 2017) Robert Menasse: Die Hauptstadt (Suhrkamp,…

Lesen

Elena Ferrante: Die Geschichte eines neuen Namens – Roman

Elena Ferrante: Die Geschichte eines neuen Namens – Roman

Zweiter, intensiver, hoch emotionaler und emphatischer Ferrante-Roman von Gérard Otremba Alles, was der erste Band „Meine geniale Freundin“ versprach, löst auch Die Geschichte eines neuen Namens ein. Obwohl der zeitliche Rahmen der Handlung zwischen 1960 und 1967 ein recht überschaubarer ist, hat der Leser nach der Lektüre der 624 Seiten des zweiten Teils von Elena Ferrantes vierbändiger Neapolitanischer Saga um die Freundinnen Lila und Lenù das Gefühl, ein ganzes Jahrhundert inhaliert zu haben. Elena Ferrante…

Lesen

Andreas Maier: Der Kreis – Roman

Andreas Maier: Der Kreis – Roman

Die sprachliche Ästhetik des Andreas Maier von Gérard Otremba Andreas Maier erinnert sich. An seine Kindheit und Jugend in der Wetterau. Seine Werkschau nennt er Ortsumgehung. „Der Kreis“ ist nach „Das Zimmer“, „Das Haus“, „Die Straße“ und „Der Ort“ der fünfte Teil des auf elf Bände angelegten autobiographischen Romanzyklus. In der Ich-Perspektive fabuliert der 1967 geborene Schriftsteller zunächst über seine Grundschulzeit in Friedberg vor den Toren Frankfurts, in der er die Liebe zu Wort und…

Lesen

Elena Ferrante: Meine geniale Freundin – Roman

Elena Ferrante: Meine geniale Freundin – Roman

Nicht nur eine geniale Freundin, auch ein genialer Roman von Gérard Otremba Am Ende von Meine geniale Freundin, dem ersten Band von Elena Ferrantes Tetralogie um die Freundschaft von Raffaella Cerullo und Elena Greco sind beide Protagonistinnen 16 Jahre jung und Raffaella feiert ihre Hochzeit. Eine inhaltliche Vorwegnahme, die von Elena Ferrante im, dem Prolog vorangestellten Personenverzeichnis angedeutet wird. Wir befinden uns zu Beginn der 60er Jahre im italienischen Neapel. Elena Greco, von allen Lenù…

Lesen

Callan Wink: Der letzte beste Ort – Stories

Callan Wink: Der letzte beste Ort – Stories

Das Leben oben in Montana von Gérard Otremba Ausgerechnet in Montana arbeitet Callan Wink als Fly Fishing Guide auf dem Yellowstone River. Hoch oben also an der Nordwestgrenze zu Kanada, umringt von Idaho, Wyoming, North- und South Dakota. Zwar ist Montana der viertgrößte, gehört aber mit circa einer Million Einwohnern zu den bevölkerungsschwächsten US-Bundesstaaten. In Montana also arbeitet der 1984 geborene Callan Wink seit seinem 19. Lebensjahr. Dort sind auch Winks neun, in Deutsch bei…

Lesen
1 2