Die Alben des Jahres 2017 von Sounds & Books-Redakteur Sebastian Meißner

Die Alben des Jahres 2017 von Sounds & Books-Redakteur Sebastian Meißner

  Die Lieblingsalben 2017 von Sebastian Meißner Und noch mehr gute Musik aus dem Jahre 2017. Heute mit den zehn Lieblingsalben von Sebastian Meißner, der es sich nicht hat nehmen lassen, seiner Top-Ten-Liste noch zehn ganz wunderbare Zugaben hinzuzufügen. Eine Bestenliste, die das weite musikalische Spektrum aus Jazz, Weltmusik, Soul, Singer-Songwriter, Pop und Avantgarde abdeckt. So vielfältig war herausragende Musik im Jahr 2017. (Beitragsbild: Pressefoto Anouar Brahem by CF Wesenberg).     1. Anouar Brahem:…

Lesen

Die Alben des Jahres 2017 von Sounds & Books-Redakteurin Sara Romano

Die Alben des Jahres 2017 von Sounds & Books-Redakteurin Sara Romano

  Die zehn Lieblingsalben von Sara Romano Der Jahresrückblick bei Sounds & Books geht heute mit der Top-Ten-Liste von Sara Romano weiter.  Österreich ist Trumpf heißt es in dieser Bestenliste, gehen doch die ersten beiden Plätze an unser südliches Nachbarland. Aber auch die Liebe zum Soul, Jazz und gutem englischsprachigen Songwriting räumt Sara Romano genügend Platz ein. Und mit einem Klick auf die Links zu den Reviews, weiß man auch um die Klasse der Alben…

Lesen

Die Top-Ten-Songs im Februar 2017

Die Top-Ten-Songs im Februar 2017

Die Sounds & Books-Charts im Februar 2017 Der Januar-Spitzenreiter konnte immerhin noch einen Top-Ten-Platz im Februar verteidigen, ansonsten glänzt die Liste mit neun famosen Neu-Einsteigern, angeführt von einer strahlenden neuen Nummer 1 aus Würzburg. Eine überaus abwechslungsreiche Top-Ten-Liste erwartet den Sounds & Books-Leser, mit erstaunlich vielen Songs aus deutschen Landen. Nun aber Vorhang auf für die zehn meistgehörten Songs im Februar 2017 bei Sounds & Books. Viel Vergnügen!   1. Lilly Among Clouds: The Only…

Lesen

Leif Vollebekk: Twin Solitude – Album Review

Leif Vollebekk: Twin Solitude – Album Review

Dezenter und filigraner Americana-Sound des kanadischen Songwriters Eines Tages fühlte sich Leif Vollebekk nicht mehr wohl mit seinen alten Songs. Bei seinen Konzerten inspirierten ihn nur noch Coverversionen von Ray Charles oder Townes van Zandt, zu Hause fühlte er sich nur noch beim Hören des Pink Moon-Albums von Nick Drake geborgen, ein Gefühl, das er in seinen Kompositionen nicht mehr fand. Mit den Songs seines dritten Longplayers Twin Solitude hat sich die Lage für den…

Lesen