Torsten Seifert: Meine Top-Ten-Alben

Torsten Seifert: Meine Top-Ten-Alben

Die zehn Lieblingsalben des Schriftstellers Torsten Seifert Unsere beliebte Rubrik, in der Autoren ihre zehn Lieblingsalben vorstellen, geht in die nächste Runde. Heute haben wir den in Potsdam lebenden Schriftsteller Torsten Seifert zu Gast. Seifert war im Jahre 2017 mit seinem auch bei Sounds & Books rezensierten und im Tropen Verlag veröffentlichten Roman „Wer ist B. Traven?“ der erste Gewinner des Blogbuster-Preises. Wir freuen uns über seine Affinität zur Rock-Pop-Musik und wünschen viel Vergnügen mit…

Lesen

The National live in Hamburg 2019 – Konzertreview

The National live in Hamburg 2019 – Konzertreview

Zwei Stunden The National im Hamburger Stadtpark Auf ihrer Tour zum neuen, auch bei Sounds & Books besprochenen Album „I Am Easy To Find“, machten The National am 16.07.2019 wieder einmal im Hamburger Stadtpark Halt, wo sie zuletzt vor fünf Jahren auftraten. Matt Berninger, die Brüderpaare Bryce und Aaron Dessner und Scott und Bryan Devendorf sowie fünf Musiker als Verstärkung, darunter die Sängerinnen Gail Ann Dorsey und Mina Tindle, sorgten für einen weiteren Höhepunkt der…

Lesen

Top-Ten-Songs im Mai 2019

Top-Ten-Songs im Mai 2019

Die Liste der Top-Ten-Songs im Mai 2019 bei Sounds & Books Es gab eine Vielzahl an Liedern, die in die Liste der Top-Ten-Songs im Mai 2019 drängten. Alle Vorabtracks, die auf nahende Veröffentlichungen hinweisen, blieben diesmal außen vor. Aber keine Angst, Songs von Die Höchste Eisenbahn, Enno Bunger oder Ilgen-Nur kommen ganz sicherlich noch in den entsprechenden Monatscharts der jeweiligen VÖs zum Zuge. Im Mai huldige ich dementsprechend Songs, die auf in diesem Monat erschienenen…

Lesen

The National: I Am Easy To Find – Albumreview

The National: I Am Easy To Find – Albumreview

Ein The National-Highlight mit zahlreichen Gastsängerinnen So schnell kann es gehen. Ursprünglich stand nach der Veröffentlichung des letzten, auch bei und besprochenen Albums „Sleep Well Beast“ sowie der anschließenden Tour, die The National u.a. in die Elbphilharmonie nach Hamburg verschlug (Sounds & Books berichtete), erst einmal eine wohlverdiente Pause an. Eine Mail des Oscar-nominierten Regisseurs Mike Mills („Jahrhundertfrauen“, „Beginners“) an Sänger und Frontmann Matt Berninger mit der Bitte um Zusammenarbeit änderte die Pläne. Das Ergebnis…

Lesen

The National: You Had Your Soul With You – Song des Tages

The National: You Had Your Soul With You – Song des Tages

Neues The National-Album erscheint im Mai Mit „You Had Your Soul With You“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen The National ihr neues Album an. Das wird den Titel „I Am Easy To Find“ tragen und am 17.05.2019 bei 4AD / Beggars erscheinen. Die Platte entstand in Zusammenarbeit mit dem Oscar-nominierten Regisseur Mike Mills („Jahrhundertfrauen“, „Beginners“), der auch einen gleichnamigen Kurzfilm drehte. Mit dem neuen Songmaterial geht für die Band um…

Lesen

The National live in der Hamburger Elbphilharmonie – Konzertreview

The National live in der Hamburger Elbphilharmonie – Konzertreview

  Edel, gut und schön Am Ende überraschen The National dann doch. Die zweite Zugabe widmen sie dem US-Präsidenten und covern „The KKK Took My Baby Away“ von den Ramones. Eine willkommene Abwechslung eines fast schon zu gediegenen Konzertes der amerikanischen Indie-Rock-Band am 21.10.2017 in der Hamburger Elbphilharmonie. Oder fügt sich das Quintett, an diesem Abend durch Gastmusiker auf acht, teilweise neun Mitglieder erweitert, darunter Lisa Hannigan als Gesangspartnerin für Matt Berninger, der gedämpften Atmosphäre…

Lesen

The National: Sleep Well Beast – Album Review

The National: Sleep Well Beast – Album Review

  The National schwelgen wieder Und tatsächlich sind schon wieder vier Jahre seit dem letzten The National-Werk vergangen. In der Zeit seit Trouble Will Find Me, dem würdigen Nachfolger des überragenden Albums High Violet, waren die Herren der New Yorker Band nicht untätig. Neben diversen Sideprojekten und Kollaborationen mit anderen Künstlern, bei denen sich in erster Linie Gitarrist Bryce Dessner hervorhob, begannen die Arbeiten an Sleep Well Beast bereits im September 2014, als Aaron Dessner…

Lesen

The National live in Hamburg – Konzertreview

The National live in Hamburg – Konzertreview

Die hymnische Schwermut von The National im Hamburger Stadtpark von Gérard Otremba, Beitragsfoto von Karsten Jahnke GmbH Bei perfekten äußeren Open-Air-Bedingungen von über 20 Grad und lockerer Bewölkung spielt die amerikanische Band The National am 04.06. 2014 ein knapp zweistündiges Konzert im Hamburger Stadtpark. Bereits deutlich vor 19 Uhr beginnt der Konzertabend mit dem Support von St. Vincent. Hinter dem Moniker steckt die amerikanische Songwriterin Annie Clark, die mit ihrer kleinen Bandbegleitung ein Set zwischen…

Lesen

Nico Brettschneider im Portrait

Der Hamburger Liedermacher Nico Brettschneider spielt Folk in der Tradition von Reinhard Mey und Gisbert zu Knyphausen von Gérard Otremba „Musik bedeutet mir alles.“ Eine Aussage, wie in Stein gemeißelt. Und man nimmt Nico Brettschneider dieses Statement mit jedem gesprochenen Wort ab. Die Noten vom Stimmbildungsunterricht, den er seit vier Jahren betreibt, noch halb in den Händen haltend, funkeln beim 22-jährigen Hamburger Songwriter die Augen und die Stimme nimmt leidenschaftliche Züge an, kommt man auf…

Lesen

Rolling Stone Weekender 2010 am Weissenhäuser Strand

Rolling Stone Weekender 2010 am Weissenhäuser Strand

Alles an einem Wochenende: Von Roots-Rock und Britpop, von Indie-Folk und deutschen Rock’n’Roll, von Songwritern und Post-Punk bis zu düsterer Melancholie von Gérard Otremba Zum zweiten Mal nach 2009 lud das Rockmagazin Rolling Stone die Musikfreunde zum sogenannten Weekender ein. Am 12. und 13. November 2010 trafen sich in der Ferienanlage Weissenhäuser Strand an der Ostsee prominente Bands wie Element Of Crime, The Gaslight Anthem, die Tindersticks sowie hoffnungsvolle, aber weniger bekannte Gruppen wie Airship,…

Lesen