Fleet Foxes live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Fleet Foxes live in Hamburg 2017 – Konzertreview

  Überwältigender Art-Folk-Rock von den Fleet Foxes „Anstrengende Musik“, hört man einen Besucher zu seiner weiblichen Begleitung nach dem Konzert der Fleet Foxes im Hamburger Docks am 12.11.2017 sagen. Mitunter stimmt diese Aussage sogar und doch ist diese „anstrengende Musik“ überwiegend überwältigend. Dessen wird man sich erst richtig bewußt, wenn das Sextett um Sänger und Gitarrist Robin Pecknold eine Art Best-Of-Programm aus den drei bisher veröffentlichten Alben, dem selbstbetitelten Debüt von 2008, “Helplessness Blues” aus…

Lesen

Nick Cave & The Bad Seeds live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Nick Cave & The Bad Seeds live in Hamburg 2017 – Konzertreview

  Nick Cave als Beschwörer, Magier, Trostsucher und Trostspender Nach einer Stunde und 50 Minuten verlässt Nick Cave unter tosendem Applaus die Bühne der Hamburger Sporthalle, während die Bad Seeds das majestätische und sterbensschöne „Skeleton Tree“, den Titelsong von Caves letztem Album, noch einige Takte weiterspielen. Fast alle Songs des aktuellen Albums stehen auf der Setlist der diesjährigen Tour und man muss schon verdammt gute Nerven besitzen, um all die schmerzhaften Lieder, die um den…

Lesen

The Rolling Stones live in Hamburg – Konzertreview

The Rolling Stones live in Hamburg – Konzertreview

  Der ausverkaufte und spektakuläre No Filter-Europa-Tour-Auftakt der Rolling Stones im Hamburger Stadtpark Vier rote Stones-Zungen auf gelben Grund prangen an den Riesenleinwänden, die sich in ein dunkelrotes Hölleninferno verwandeln, als die Rolling Stones zu den Klängen von “Sympathy For The Devil” die Bühne auf der eigens für das Mega-Event in ein Festivalgelände mit Tribünen umgebauten Festwiese im Hamburger Stadtpark betreten. Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ron Wood schicken die circa 80 000…

Lesen

Bob Dylan live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Bob Dylan live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Bob Dylan in Gala-Form Fast 76, Literaturnobelpreisträger, Triple-Album und noch immer keine Starallüren. Bob Dylan ist hochkonzentriert bei seinem Konzert in der Hamburger Barclaycard-Arena am 11.04.2017. Nur wenige Minuten nach 20 Uhr gehen die Lichter aus und während zahlreiche Besucher noch auf ihre Plätze gewiesen werden, beginnt Dylan mit einer dramatischen Version von „Things Have Changed“. In den folgenden 105 Minuten lässt er Gitarre und Mundharmonika links liegen, nur Piano und Gesang stehen im Vordergrund….

Lesen

Haim live in Hamburg

Der Hype geht weiter: Haim rocken den Hamburger Gruenspan von Gérard Otremba Wer nach dem Hören des Debütalbums Days Are Gone meinte, die Haim-Schwestern seien süße Pop-Mäuschen, der hat sich gründlich geirrt. Süß sind die drei aus Kalifornien stammenden Musikerinnen schon, irgendwie, obwohl sich Este, Bassistin und mit 27 Jahren die Älteste im Bunde, erdenklich viel Mühe gibt, fiese Grimassen beim Auftritt am 25.11. 2013 im Hamburger Gruenspan zu ziehen. Aber nein, keine Disco-Queens, sondern…

Lesen