Haim: Summer Girl – Song des Tages

Haim: Summer Girl – Song des Tages

Neue Haim-Single soeben erschienen “Summer Girl” von Haim heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. “Summer Girl” ist die erste Single-Veröffentlichung des Schwestern-Trios seit dem Release ihres Albums “Something To Tell You” von 2017. Der musikalisch sehr lässig und anschmiegsam klingende, von Lou Reeds “Walk On Th Wild Side” inspirierte Song hat einen schwerwiegenden Hintergrund, schrieb ihn doch Danielle Haim, nachdem sie von der Krebserkrankung ihres Partners erfuhr. Im Video führt übrigens…

Lesen

Haim: Something To Tell You – Album Review

Haim: Something To Tell You – Album Review

  Der Gute-Laune-Soundtrack des Sommers 2017 „This is one of the first times we have people up waiting to see us play new songs“, sagt eine der Haim-Schwestern im Teaser zum neuen Album “Something To Tell You“. Haim ist ein hebräischer Trinkspruch, erklären sie selbst, bedeutet so viel wie „Leben“ und das passt zu Este, Danielle und Alana Haim sprichwörtlich wie die Faust aufs Auge. 2013 erschien mit „Days Are Gone“ das Debüt der Amerikanerinnen…

Lesen

Song des Tages: Physical von The Aces

Song des Tages: Physical von The Aces

  Sind The Aces jetzt die neuen Haim? Scheint so. Jedenfalls klingt das Damen-Quartett aus Utah um die Schwestern Cristal und Alisa Ramirez bei “Physical”, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books auf verführerische Weise nach den Haim-Sisters. Fluffig, catchy, selbstbewusst, charmant, eingängig und tanzbar ist “Physical”, das sich auf der am 23.06. erscheinenden The Aces-Debüt-EP I Don’t Like Being Honest befindet. Schöner, zeitloser Pop. Viel Vergnügen mit “Physical” von The Aces (Beitragsbild:…

Lesen

Song des Tages: Right Now von Haim

Song des Tages: Right Now von Haim

  Something To Tell heißt das neue Album von Haim, das für den 07.07. angekündigt ist. Darauf befindet sich auch “Right Now”, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Das veröffentlichte Video zeigt die Schwestern Este, Danielle und Alana Haim in einer Studio-Session, die von Star-Regisseur Paul Thomas Anderson (Boogie Nights, Magnolia) eingefangen worden ist. Noch zwei Monate warten also, und dann gibt es noch mehr neue Musik von Haim. Viel Vergnügen mit…

Lesen

Wolf Alice: My Love Is Cool – Album Review

Wolf Alice: My Love Is Cool – Album Review

Die perfekte Mischung aus Indie-Pop und Alternative-Rock von Gérard Otremba My Love Is Cool ist eine absolut aufsehenerregende Platte geworden. Das Debütalbum von Wolf Alice verbindet zarte Melodien mit lautem Alternative-Rock und hinterlässt dabei immer eine gute Figur. Das Londoner Quartett stürmte

Lesen

Lucius: Wildewoman – Album Review

Kunterbunter Pop-Mix von Lucius von Gérard Otremba Es verwundert nicht, dass für das Cover von Wildewoman das Bild „Ice Cream 1“ der belgischen Pop Art-Künstlerin Evelyne Axell ausgewählt wurde. Denn genauso verführerisch und quietschbunt ist der Pop-Mix der aus Brooklyn stammenden Band Lucius. Dominiert wird Wildewoman von den Harmoniegesängen der beiden Songwriterinnen Jess Wolfe und Holly Laessig. Zur Band gehören noch die Musiker

Lesen

Haim live in Hamburg

Der Hype geht weiter: Haim rocken den Hamburger Gruenspan von Gérard Otremba Wer nach dem Hören des Debütalbums Days Are Gone meinte, die Haim-Schwestern seien süße Pop-Mäuschen, der hat sich gründlich geirrt. Süß sind die drei aus Kalifornien stammenden Musikerinnen schon, irgendwie, obwohl sich Este, Bassistin und mit 27 Jahren die Älteste im Bunde, erdenklich viel Mühe gibt, fiese Grimassen beim Auftritt am 25.11. 2013 im Hamburger Gruenspan zu ziehen. Aber nein, keine Disco-Queens, sondern…

Lesen

Haim: Days Are Gone

Haim: Days Are Gone

Charmante Popentwürfe der drei Haim-Schwestern von Gérard Otremba Berichten diverser Kollegen zufolge soll die amerikanische Band Haim live so richtig fett abrocken können. Die bisher im Netz kursierenden Songs waren da schon deutlich Richtung Pop gewandt. Und das nun lang ersehnte erste Album Days Are Gone bestätigt die ersten Studioeindrücke. Rock’n’Roll in großer Popverpackung. Die drei Schwestern Danielle, Alana und Este Haim öffnen die Mainstreamherzen, ohne ihren schicken Indie-Charme zu vernachlässigen.

Lesen