Tiwayo: Wild – Song des Tages

Tiwayo: Wild – Song des Tages

Das Tiwayo-Debütalbum erscheint am 18.01.2019 „Wild“ von Tiwayo heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Wild“ ist die erste Single des Debütalbums des französischen Musikers, das den Titel The Gypsy Soul Of Tiwayo tragen und am 18.01.2018 bei Universal Music erscheinen wird. Obwohl in Paris aufgewachsen, liegt die musikalische Sozialisation Tiwayos im amerikanischen Soul, Gospel, Rock und Blues. Seine leicht angeraute und doch geschmeidige Stimme trägt diesen leidenschaftlich-sehnsüchtigen Track, ein Talent, das…

Lesen

Van Morrison: The Prophet Speaks

Van Morrison: The Prophet Speaks

Eine reife Van  Morrison-Leistung September 2017: „Roll With The Punches“; Dezember 2017: „Versatile“; April 2018: „You’re Driving Me Crazy“; Dezember 2018: „The Prophet Speaks“. Respekt, Van Morrison. Vier neue Alben in 15 Monaten, das kommt nicht alle Tage vor. Der Meister aus Nordirland verfolgt auch auf The Prophet Speaks das Konzept der Vorgängerwerke und bietet einen Mix aus Eigen- und Fremdkompositionen, gespeist aus Blues, Soul, R&B und Jazz. Der Handrednerpuppe auf dem Cover seines 40….

Lesen

Moorea Masa: I Can’t Tell – Song des Tages

Moorea Masa: I Can’t Tell – Song des Tages

Debütalbum von Moorea Masa ist im Oktober erschienen „I Can’t Tell“ von Moorea Masa heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Am 19.10.2018 hat die 23-jährige Musikerin aus Portland ihr Debütalbum Shine A Light in Europa veröffentlicht, auf dem sich „I Can’t Tell“ auch befindet. Ein beeindruckender Slowmotion-Soul-Song, den Masa sicherlich auch heute Abend auf der Setlist stehen hat, wenn sie im Café Komm du in Hamburg-Harburg auftreten wird. Viel Vergnügen mit…

Lesen

Tash Sultana: Flow State – Album Review

Tash Sultana: Flow State – Album Review

Das australische Wunderkind Tash Sultana tobt sich auf einer großen Spielwiese aus Noch kein Album veröffentlicht, aber über eine Million Follower auf Facebook. Noch kein Album veröffentlicht, aber längst ausverkaufte Deutschland-Konzerte in Berlin und Köln (und alle anderen Europa-Aufritte ebenfalls). Der Hype um die Person Tash Sultana, die sich als nicht-binärer Mensch versteht, ist allgegenwärtig. Tash Sultana ist ein australisches Multitalent, das im Alter von drei Jahren mit dem Musizieren begann, als es von Opa…

Lesen

Kiddo Kat: In The Air – Song des Tages

Kiddo Kat: In The Air – Song des Tages

Video zur neuen Kiddo Kat-Single In The Air „In The Air“ von Kiddo Kat heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „In The Air“ ist die aktuelle Single aus dem am 13.07.2018 bei Record Jet veröffentlichten Album Piece Of Cake der in Hamburger lebenden und aus Berlin stammenden Musikerin. Ein grooviger Track, der den geschmeidigen Funk und HipHop der 70er mit dem R&B von heute vereint und so einen ziemlichen legeren und…

Lesen

Song des Tages: California von Bernhoft & The Fashion Bruises – Neues Album erscheint im August

Song des Tages: California von Bernhoft & The Fashion Bruises – Neues Album erscheint im August

  Lasst uns mit dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books ein wenig von Kalifornien träumen. Dorthin entführen uns Bernhoft & The Fashion Bruises mit ihrer aktuellen Single „California“ aus dem neuen, für den 24.08.2018 angekündigten Album Humanoid. „California“ ist ein wunderbar entspannter Track, Komponenten des Westcost-Pop, Soul, R&B und 80er-Pop sorgen für eine dementsprechende Wohlfühlatmosphäre, ohne die nötige Tiefe vermissen zu lassen. Viel Vergnügen mit „California“ von Bernhoft & The Fashion Bruises…

Lesen

Song des Tages: Kings & Queens von AYU

Song des Tages: Kings & Queens von AYU

  „Kings & Queens“ von AYU heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. AYU ist eine in Hamburg lebende Schweizer Sängerin, Multiinstrumentalistin und Produzentin, die am Freitag, 29.06.2018, mit „Kings & Queens“ ihre erste offizielle Single veröffentlicht hat. Im April trat sie bereits beim L-Beach-Festival auf, weitere Festival-Auftritte sind für diesen Sommer geplant, darunter auch einer beim legendären Hamburger Wutzrock-Festival. Ihre Mischung aus entzückendem Indie-Dream-Pop, futuristischer Electronica und sanfter R&B-Rhythmen bezeichnet AYU…

Lesen

Song des Tages: Salvation von Tash Sultana

Song des Tages: Salvation von Tash Sultana

  „Salvation“ von Tash Sultana heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Mit ihrer neuen Single kündigt die australische Multiinstrumentalistin ihr Debütalbum Flow State an, das am 31.08.2018 bei Lonely Land Records / Sony Music erscheinen wird. Die fünf Deutschland-Konzerte im September (3x Köln, 2x Berlin) sind so gut wie ausverkauft, die Karriere der 23-Jährigen startet bereits durch und alle Vorschusslorbeeren sind gerechtfertigt, denn Tash Sultanas Mix aus Indie, Pop, R&B, Electro,…

Lesen

Jorja Smith: Lost And Found – Album Review

Jorja Smith: Lost And Found – Album Review

Ein echter Hoffnungsschimmer: Die 20-jährige R&B-Sängerin Jorja Smith Durch einen Vorhang aus dichtem Nebel wird der Hörer im eröffnenden Titelstück des Albums langsam an die Stimme von Jorja Smith herangeführt. So verschwommen der Anfang, so klar ihre Stimme, die bereits mit Adele, Rihanna, FKA Twigs und – natürlich – mit Amy Winehouse verglichen wurde. Der Opener ist die ideale Einstimmung auf das Album. Über klassischen, analog gespielten R’n‘B mit Elementen aus dem Hip Hop thront…

Lesen

Too Slow To Disco Brasil – Compiled By Ed Motta – Album Review

Too Slow To Disco Brasil – Compiled By Ed Motta – Album Review

Soft dahingleiten mit Ed Mottas Brasil-Compilation „Der Koloss von Rio“ wird er gerne genannt, der Grammy-nominierte Sänger, Songwriter und große Jazz-Entertainer Ed Motta. Jazz und Entertainment? Das ist vielen ein Dorn im Ohr. Das geht eher selten zusammen. In jedem Fall aber immer, wenn Ed Motta ins Spiel kommt. Motta hat eine besondere Reputation: Er hat mit Gilles Peterson gearbeitet, mit Roy Ayers, Seu Jorge, Incognito, Bo Diddley und Ryuichi Sakamoto – höchst spannende Kollaborationen…

Lesen
1 2 3