Niels Frevert: Putzlicht – Albumreview

Niels Frevert: Putzlicht – Albumreview

Niels Frevert auf dem Höhepunkt seiner Songwriter-Kunst Als Sänger und Songwriter der Band Nationalgalerie erlangte Niels Frevert in der ersten Hälfte der 90er-Jahre einen gewissen Halbwertsruhm. Nach vier Alben war 1996 Schluss mit der Indie-Rock-Band, es folgten fünf Soloalben in 17 Jahren. „Putzlicht“ ist das sechste Studioalbum des Hamburger Musikers und der Nachfolger des formidablen, an dieser Stelle besprochenen „Paradies der gefälschten Dinge“ von 2014. Fünf Jahre ohne eine neue Platte sind eine verdammt lange…

Lesen

Die Höchste Eisenbahn: Ich glaub dir alles

Die Höchste Eisenbahn: Ich glaub dir alles

Charmantes und ideenreiches neues Album von Die Höchste Eisenbahn Im Februar erst erschien das ausgezeichnete Doppel-Album „Ich hab‘ einen Vertrag unterschrieben 1+2“ von Moritz Krämer, und schon legt er mit seinen Kollegen Francesco Wilking, Felix Weigt und Max Schröder auf nicht minder beeindruckende Weise nach. „Ich glaub dir alles“ heißt die nach „Schau in den Lauf, Hase“ und „Wer bringt mich jetzt zu den anderen“ dritte Platte ihrer gemeinsamen Band Die Höchste Eisenbahn. Mit dem…

Lesen

Erin K: Happiness – Song des Tages

Erin K: Happiness – Song des Tages

Neues Erin K-Album soeben veröffentlicht „Happiness“ von Erin K heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist der Song auf dem neuen, am 12.07.2019 bei Capital Music veröffentlichten Album, „I Need Sound“, der in London aufgewachsenen, zeitweise in Berlin lebenden US-Amerikanerin. Ihren Singer-Songwriter-Pop verpackt Erin Kleh in einen samtweichen, höchst angenehm zu hörenden Melodiebogen wie ihn einst Suzanne Vega berühmt gemacht hat. Viel Vergnügen mit „Happiness“. Weitere Informationen sind auf…

Lesen

Faye Webster: Atlanta Millionaires Club

Faye Webster: Atlanta Millionaires Club

Traurig-schöne neue Songs von Faye Webster Mit ihrem dritten Album „Atlanta Millionaires Club“, dem ersten für das Indie-Label Secretly Canadian, macht sich Faye Webster bereit, die Endjahreslisten diverser Magazine zu stürmen. Die 21-jährige Songwriterin aus Atlanta, die sich gerne mit ihrem Hund ins Häusliche zurückzieht, Videogames spielt und das Fotografieren als leidenschaftliches Hobby angibt, hat eine sanfte, filigrane, unaufgeregte Platte über die Einsamkeit und die Liebe aufgenommen. Die zehn Songs oszillieren wehmütig zwischen Folk, Country,…

Lesen

Pauls Jets: Ich komme in den Park -Song des Tages

Pauls Jets: Ich komme in den Park -Song des Tages

Neue Single aus dem Pauls Jets-Debütalbum „Ich komme in den Park“ von Pauls Jets heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. „Ich komme in den Park“ ist die neue Single und der Abschlusstrack des Debütalbums der österreichischen Band, „Alle Songs bisher“, das am 22.03.2019 bei Lotterlabel / Motor Music erschienen ist. Sänger Paul Buschnegg, Bassistin Romy Park und Schlagzeuger Xavier Plus geben sich darin einem entspannten, melancholischen, filigranen und jederzeit verführerischen Indie-Songwriter-Pop…

Lesen

Weyes Blood: Titanic Rising – Albumreview

Weyes Blood: Titanic Rising – Albumreview

Melancholische und weltumspannende Melodien von Weyes Blood Manchmal muss man auch mal groß denken. Ganz groß. Das hat Natalie Mering, die Songwriterin hinter Weyes Blood getan und mit „Titanic Rising“ ein Album mit so zauberhaften wie groß angelegten Arrangements aufgenommen. „Titanic Rising“ ist der vierte Longplayer der 30-jährigen Sängerin und Musikerin aus Kalifornien und wie James Camerons berühmter Film, der Mering als Kind prägte, zum cineastischen Blockbuster mutierte, so ist die Weyes Blood-Platte das musikalische…

Lesen

Stella Donnelly: Beware Of The Dogs

Stella Donnelly: Beware Of The Dogs

Liebreizender DIY-Songwriter-Indie-Pop mit bissigen Texten von Stella Donnelly Nachdem sie einige Jahre in Punk- und Rock-Bands gespielt hat, veröffentlichte die australische Songwriterin Stella Donnelly letztes Jahr ihre Solo-Debüt-EP „Trush Metal“. Dort waren nur ihr Gesang und ihr Gitarrenspiel zu hören, für „Beware Of Dogs“ indes, den ersten Longplayer ihrer Karriere, holte sich Donnelly mit Bassistin Jennifer Aslett, Schlagzeuger Talya Valenti und Gitarrist Goerge Foster drei ihrer besten Freunde als Mitmusiker an ihre Seite. Stella Donnelly…

Lesen

Robert Forster: Inferno – Albumreview

Robert Forster: Inferno – Albumreview

Die ganze Klasse des Songwriters Robert Forster Seit dem plötzlichen Tod seines The Go-Betweens-Kompagnons Grant McLennan im Jahre 2006 hat sich Robert Forster in Sachen Plattenveröffentlichungen relativ rar gemacht. Die drei formidablen Go-Betweens-Comeback-Alben „The Friends Of Rachel Worth“, „Bright Yellow Bright Orange“ und „Oceans Apart“ erschienen noch innerhalb von fünf Jahren, nach McLennans Ableben folgte 2008 die Trauerverarbeitung auf „The Evangelist“, danach ließ sich Robert Forster geschlagene sieben Jahre Zeit, um 2015 mit „Songs To…

Lesen

OVE: Abruzzo – Albumreview

OVE: Abruzzo – Albumreview

Die clevere Hamburger Band OVE mit verändertem Sound Bereits mit dem OVE-Debütalbum „Ich will mir nicht so sicher sein“ hat die Hamburger Band um Sänger, Songwriter und Namensgeber Ove Thomsen ein wunderbares Kleinod im deutschsprachigen Pop-Rock veröffentlicht. Thomsens intelligente Texte verpackte seine Band, bestehend aus Sönke Torpus (Torpus & The Art Directors), Helge Schulz (Helgen), Hajo Cirksena und Robert Weitkamp, in einem zwischen Euphorie und Melancholie changierenden Indie-Folk-Rock. Songs wie „Wenn es kein Brücke gibt“,…

Lesen

Alice Phoebe Lou: Something Holy – Song des Tages

Alice Phoebe Lou: Something Holy – Song des Tages

Neues Alice Phoebe Lou-Album erscheint im März 2019 Ach, welche Muse hat denn da Alice Phoebe Lou geküßt? „Something Holy“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, ist von solch sehnsüchtig-verträumter Zartheit und zeitloser Eleganz, dass es einem das Herz zerreißt. Gleichzeitig ist „Something Holy“ auch der erste Vorabtrack aus dem neuen Album der in Südafrika geborenen und in Berlin lebenden Songwriterin. Der zweite Longplayer wird den Titel Paper Castles tragen und am…

Lesen
1 2 3 4