Lana Del Rey: Lust For Life – Album Review

Lana Del Rey: Lust For Life – Album Review

  Das bisher interessanteste Lana Del Rey-Album Lana Del Rey hat Lust aufs Leben. Das ist gut zu wissen, stand die 32-jährige amerikanische Sängerin mit ihrer schwermütigen Aura bislang immer der dunklen Seite näher als der Dolce Vita der Popwelt. Lust For Life ist Del Reys viertes Album und an der musikalischen Ausrichtung haben sich im Vergleich zu den drei Vorgängerwerken nur Nuancen verändert. Das hat sich bereits mit der im Februar erschienen ersten Vorab-Single…

Lesen

Declan McKenna: What Do You Think About The Car? – Album Review

Declan McKenna: What Do You Think About The Car? – Album Review

  Starke Songs zwischen Indie-Pop-Rock und Songwriter-Mainstream vom britischen Teenager Declan McKenna Letztendlich geht Declan McKenna auf Nummer sicher. Sein Debütalbum What Do You Think About The Car? versammelt elf Songs, von denen in den letzten beiden Jahren bereits mehr als die Hälfte als Single- und/oder EP-Format das Licht der Welt erblickten. Aber diese Songs sprechen eindeutig für den erst 18-jährigen englischen Sänger, Songwriter und Musiker, der 2015 die „Emerging Talent Competition“ beim Glastonbury Festival…

Lesen

Song des Tages: That Thing von Hazel English

Song des Tages: That Thing von Hazel English

  Mit einer neuen Single wartet Hazel English auf. „That Thing“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, ist auf der hier bereits besprochenen Doppel-EP Just Give In / Never Going Home von Hazel English zu finden und ein weiterer Beweis für den allerfeinsten, melodiösen und melancholischen Wohlfühl-Indie-Pop der in Kalifornien lebende Australierin. Viel Vergnügen mit „That Thing“ von Hazel English (Beitragsbild: Gérard Otremba).

Lesen