Bleached: Don’t You Think You’ve Had Enough?

Bleached: Don’t You Think You’ve Had Enough?

Viel Groove und hinreißender Pop auf dem neuen Bleached-Album Sie sind jetzt nüchtern und haben die Drogenzeiten hinter sich gelassen. Die Schwestern Jennifer und Jessie Clavin haben mit „Don’t You Think You’ve Had Enough?“ ihr erstes Album im Zustand des vollen Bewusstseins ohne Hilfsmittelchen geschrieben. Die Clavin-Schwestern mögen genug von Alkohol und anderen Substanzen gehabt haben, aber ihre Partylaune ließen sie sich von diesem Lebenswandel nicht vermiesen. Das von Shane Stoneback (Vampire Weekend, Sleigh Bells)…

Lesen

Seratones: Sad Boi – Songpremiere und Song des Tages

Seratones: Sad Boi – Songpremiere und Song des Tages

Neues Seratones -Album erscheint im August Songpremiere bei Sounds & Books. Mit ihrer zweiten Single „Sad Boi“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigen Seratones ihr neues Album an. Das trägt den Titel „Power“ und erscheint am 23.08.2019 bei New West Records. Der Soul-Rock von Sängerin und Gitarristin A.J. Haynes, Gitarrist Travis Stewart, Bassist Adam Davis, Keyboarder Tyron Coker und Schlagzeuger Jesse Gabriel erfährt bei „Sad Boi“ einen schillernden Disco-Pop-Anstrich samt sanften…

Lesen

Jeremias: Alles – Song des Tages

Jeremias: Alles – Song des Tages

Debüt-Single der Hannoveraner Band Jeremias „Alles“ von Jeremias heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die vier jungen Herren aus Hannover klingen auf ihrer unlängst veröffentlichten ersten Single wie alte Hasen und verschmelzen gekonnt Indie-Pop und Disco-Funk. „Alles“ ist ein erster Vorbote für die Debüt-EP „Du musst an den Frühling glauben“, die später im Jahr erscheinen wird. Viel Vergnügen mit „Alles“. Lassen sich sich vom Groove anstecken. Weitere Informationen sind auf der…

Lesen

Mark Ronson und Lykke Li: Late Night Feelings – Song des Tages

Mark Ronson und Lykke Li: Late Night Feelings – Song des Tages

Neues Album von Mark Ronson erscheint im Juni „Late Night Feelings“ von Mark Ronson heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Stand Ronson im ersten Vorabtrack, „Nothing Breaks Like A Heart“, des neuen, am 21.06.2019 erscheinenden Albums noch Miley Cyrus zur Seite, singt nun die schwedische Musikerin Lykke Li den Text zu“Late Night Feelings“, wo Seventies-Disco-Feeling auf zeitgenössische R&B-Rhythmen treffen. Tanzbar und melancholisch. Viel Vergnügen mit „Late Night Feelings“ von Mark Ronson…

Lesen

Song des Tages: Fast Slow Disco von St. Vincent

Song des Tages: Fast Slow Disco von St. Vincent

  Annie Clark, alias St. Vincent, ist mit „Fast Slow Disco“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books zuständig. „Fast Slow Disco“ ist ein Re-Work des Songs „Slow Disco“ vom aktuellen, Ende letzten Jahres veröffentlichten Album Masseduction. Dementsprechend erklingt „Fast Slow Disco“ auch tatsächlich nach Disco, mit schweren Beats, noch mehr Synthies und einem himmlischen Refrain. Am 02.07.2018 gibt St. Vincent übrigens ihre einziges Deutschland-Konzert in der Hamburger Martkhalle. Viel Vergnügen mit…

Lesen

Natalie Prass: The Future And The Past – Album Review

Natalie Prass: The Future And The Past – Album Review

Protest unter der Diskokugel von Natalie Prass Eigentlich hatte Natalie Prass sie die Songs für das neue Album schon Ende 2016 fertig. Das Studio war gebucht, die Band stand bereit. Dann jedoch wurde Donald Trump Präsident und die 32-Jährige stellte sich Fragen, die ihr plötzlich viel dringender erschienen als das alte Material. Und so schrieb sie neue Songs. Das Ergebnis ist nun – drei Jahre nach ihrem Debut – auf „The Future And The Past“…

Lesen

Too Slow To Disco Brasil – Compiled By Ed Motta – Album Review

Too Slow To Disco Brasil – Compiled By Ed Motta – Album Review

Soft dahingleiten mit Ed Mottas Brasil-Compilation „Der Koloss von Rio“ wird er gerne genannt, der Grammy-nominierte Sänger, Songwriter und große Jazz-Entertainer Ed Motta. Jazz und Entertainment? Das ist vielen ein Dorn im Ohr. Das geht eher selten zusammen. In jedem Fall aber immer, wenn Ed Motta ins Spiel kommt. Motta hat eine besondere Reputation: Er hat mit Gilles Peterson gearbeitet, mit Roy Ayers, Seu Jorge, Incognito, Bo Diddley und Ryuichi Sakamoto – höchst spannende Kollaborationen…

Lesen

Song des Tages: Your Fire von Illustrators

Song des Tages: Your Fire von Illustrators

  „Your Fire“ von Illustrators heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Illustrators ist eine Indie-Pop-Indietronic-Band aus dem Würzburger Umfeld, die am 27.04.2018 die EP Gap The Mind veröffentlicht hat, auf der sich „Your Fire“ auch befindet. Ihrem Indietronic-Indie-Pop mischt das Quartett bei „Your Fire“ noch eine gehörige Portion legeren funky Disco-Soul-Groove unter, dem man sich nur schwerlich entziehen kann. Viel Vergnügen mit „Your Fire“ von Illustrators (Beitragsbild: Pressefoto Illustrators).

Lesen

Song des Tages: Tieduprightnow von Parcels

Song des Tages: Tieduprightnow von Parcels

  Neues von Parcels. Das australische Quintett ist mit „Tieduprightnow“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books zuständig. „Tieduprightnow“ ist die just veröffentlichte neu Single von Parcels, ein erster Vorbote für das noch in diesem Jahr angekündigte Debütalbum. Und ähnlich wie vor über einem Jahr, als wie Parcels mit „Myenemy“ bereits an dieser Stelle präsentierten, finden die seit drei Jahren in Berlin lebenden Australier wieder den legeren Disco-Soul-Groove im Indie-Format. Genau die…

Lesen

Tom Misch: Geography – Album Review

Tom Misch: Geography – Album Review

UKs next Toptalent Für seine gerade einmal 22 Jahre hat Tom Misch schon eine beeindruckende Karriere hinter sich. In UK gilt der Komponist, DJ und Produzent als eines der aufregendsten musikalischen Talente. Vor allem seine Remixe für Lianne La Havas, Mos Def und Busta Rhymes haben für Aufsehen gesorgt. „Geography“ ist nun der erste echte Gradmesser, der erste Longplayer. Ein Album, das den Hype rechtfertigt: Die 13 Tracks, die Einflüsse aus Hip-Hop, Funk, Soul und…

Lesen
1 2 3 4