R. R. Sul: Das Erbe – Roman

R. R. Sul: Das Erbe – Roman

24 / 7 Helmpflicht Von klein auf wurde Wolf von seiner Mutter eingeflüstert, dass er unheilbar krank sei. Jahrelang lebt und spielt der Junge in der Nacht – dann, wenn alle anderen Kinder schlafen. Freundschaften sind also eine ihm unbekannte Beziehungsform. Später darf er die Wohnung nur mit Motorradhelm verlassen. Was okay sein mag, wenn man volljährig ist und einen Zweiradführerschein hat. Nicht aber, wenn man, wie in Wolfs Fall, sieben Jahre alt ist und…

Lesen

Matthias Nawrat: Die vielen Tode unseres Opas Jurek – Roman

Matthias Nawrat: Die vielen Tode unseres Opas Jurek – Roman

Ein empathischer, liebenswerter und unterhaltsamer neuer Roman von Mathias Nawrat von Gérard Otremba Matthias Nawrat hat mit “Die vielen Tode unseres Opas Jurek” einen wahrlich ganz zauberhaften Roman geschrieben. Für seinen 2012 veröffentlichten Debütroman Wie zwei allein erhielt der in Berlin lebende Autor den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und war 2014 mit seinem zweiten Roman Unternehmer für den Deutschen Buchpreis nominiert. Diese Auszeichnung hätte der 36-jährige Autor für seinen neuen Roman Die vielen Tode unseres Opas Jurek durchaus…

Lesen