Szczepan Twardoch: Drach – Roman

Szczepan Twardoch: Drach – Roman

Ein brillanter und epochaler Familien- und Geschichtsroman aus dem oberschlesischen Gleiwitz von Gérard Otremba Der polnische Schriftsteller Szczepan Twardoch gibt dem Planeten Erde eine Stimme. In seinem neuen Roman Drach ist es die Erde persönlich, die die Geschichte des oberschlesischen Bergarbeiters und Soldaten des Ersten Weltkrieges, Josef Magnor sowie seines Urenkels und Architekten Nikodem Gemander und ihrer Familie erzählt. Die Erde, „der große Drach“, sieht „alles“ und „alles gleichzeitig“ und springt in teilweise schwindelerregendem Tempo…

Lesen

Matthias Nawrat: Die vielen Tode unseres Opas Jurek – Roman

Matthias Nawrat: Die vielen Tode unseres Opas Jurek – Roman

Ein empathischer, liebenswerter und unterhaltsamer neuer Roman von Mathias Nawrat von Gérard Otremba Matthias Nawrat hat mit “Die vielen Tode unseres Opas Jurek” einen wahrlich ganz zauberhaften Roman geschrieben. Für seinen 2012 veröffentlichten Debütroman Wie zwei allein erhielt der in Berlin lebende Autor den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis und war 2014 mit seinem zweiten Roman Unternehmer für den Deutschen Buchpreis nominiert. Diese Auszeichnung hätte der 36-jährige Autor für seinen neuen Roman Die vielen Tode unseres Opas Jurek durchaus…

Lesen