Die Goldenen Zitronen: Nützliche Katastrophen – Song des Tages

Die Goldenen Zitronen: Nützliche Katastrophen – Song des Tages

Neues Album von Die Goldenen Zitronen erscheint im Februar 2019 „Nützliche Katastrophen“ von Die Goldenen Zitronen heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Mit „Nützliche Katastrophen“ kündigt die Kultband um Schorsch Kamerun ihr neues Album an. Das wird den Titel More Than A Feeling tragen und am 08.02.2019 bei Buback Tonträger erscheinen. More Than A Feeling folgt auf Flogging A Dead Frog aus dem Jahre 2015 und ist das 13. Studioalbum Post-Punk-Indie-Diskurs-Band…

Lesen

Laura Carbone auf Tour im Januar 2019

Laura Carbone auf Tour im Januar 2019

Sounds & Books präsentiert die Laura Carbone-Tour Gemeinsam mit den Kollegen von Post-Punk.com, I Can Guarentee und ByteFM präsentiert Sounds & Books die im Januar 2019 stattfindende Tour von Laura Carbone. Nach dem Auftritt beim Reeperbahn-Festival im September, stehen nun zehn Konzerte  auf der Tour zu ihrem auch bei Sounds & Books besprochenen Album Empty Sea auf dem Programm. An folgenden Terminen tritt die Berliner Indie-Pop-Rock-Musikerin mit ihrer Band live in Deutschland und Österreich auf:…

Lesen

Volver: Wagnis – Song des Tages

Volver: Wagnis – Song des Tages

Neues Volver-Album „[Re]“ ist erschienen Mit „Wagnis“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, begeben wir uns in die Hauptstadt Thüringens. In Erfurt ist die Band Volver beheimatet, die just ihr neues, via Crowdfunding finanziertes Album „[Re]“ veröffentlicht hat. Es ist nach Zwischen Dingen, die Angst machen das zweite Album der Band, auf dem dann auch der Song „Wagnis“ zu finden ist. „Wagnis“ zeigt sehr schön die friedliche Koexistenz zwischen liebreizenden Indie-Pop-Melodien sowie…

Lesen

Flasher: Skim Milk – Song des Tages

Flasher: Skim Milk – Song des Tages

Die Post-Punk-Band Flasher spielt heute Abend im Hamburger Hafenklang „Skim Milk“ von Flasher heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der Song stammt aus dem im Juni bei Domino Records veröffentlichten Debütalbum Constant Image des Post-Punk-Trios aus Washington D.C. um den ehemaligen Priests-Bassisten Taylor Mulitz. Die Band ist momentan auf Tour und ist am heutigen Dienstag, 30.10.2018, im Hamburger Hafenklang live zu bewundern, wo „Skim Milk“ sicherlich auf der Setlist des Konzertes…

Lesen

Boundaries: Always A Way – Song des Tages

Boundaries: Always A Way – Song des Tages

Debüt-EP der dänischen Post-Punk-Band Boundaries erscheint heute „Always A Way“ von Boundaries heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist „Always A Way“ auf der am heutigen Freitag, 26.10.2018,  bei Popup-Records / Believe veröffentlichten, selbstbetitelten Debüt-EP der dänischen Band. Das Quintett aus Kopenhagen, bestehend aus Mads Grene (Vocals, Gitarre), Emil Sylvester (Gitarre), Morten Danielsen (Gitarre), Jonas Wetterslev (Bass) und Jacob Brøndlund (Schlagzeug), hat sich ganz dem Post-Punk und Shoegaze-Genre verschrieben,…

Lesen

Grundeis: Never Got Away – Song des Tages

Grundeis: Never Got Away – Song des Tages

Debütsingle der Hamburger Band Grundeis Bereits beim Tastemaker Festival im Februar fiel uns die Hamburger Band Grundeis positiv auf. Nun hat das Quartett um Sängerin Laura Müller mit „Never Got Away“ seine Debütsingle veröffentlicht, die zum heutigen Song des Tages bei Sounds & Books gekürt wird. Der Track untermauert die These von der „Hoffnung für die Hamburger Rockszene“ mit seinen filigranen Indie-Pop und aufbrausenden Post-Punk-Shogaze-Passagen sowie Müllers bezirzend-hypnotischen Gesang, der in die Psychedelic-Folk-Richtung weist. Sounds…

Lesen

RVG: A Quality Of Mercy – Album Review

RVG: A Quality Of Mercy – Album Review

Kultiges Indie-Pop-Post-Punk-Album des australischen Quartetts RVG Im heimatlichen Australien bereits im Jahre 2017 erschienen, ist A Quality Of Mercy, das Debütalbum von RVG, nun auch in unseren Gefilden offiziell erhältlich. Einst nach ihrer Sängerin Romy Vager Group benannt, hat sich die Melbourner Formation entschlossen, fortan unter dem Kürzel RVG aufzutreten. Vielleicht weckte der ursprüngliche Name zu viele Assoziationen mit der Patti Smith Group, kein allzu abwegiger Gedanke, schließlich erinnert auch das durchaus männlich angehauchte Timbre…

Lesen

Milliarden: Berlin – Albumreview

Milliarden: Berlin – Albumreview

Eine Berliner Liebeserklärung von Milliarden Ben Hartmann und Johannes Aue, alias Milliarden, sind zurück.  Nach ihrem vor zwei Jahren veröffentlichten und bei Sounds & Books gelobten Debütalbum Betrüger und anschließenden, unzähligen Konzerten, knüpfen sich die beiden in Berlin lebenden Musiker auf dem neuen Longplayer ihre Heimatstadt vor. Alles, was auf Betrüger Spaß gemacht hat, findet sich auf Berlin wieder. Das Raue, das Stürmische, das Herzliche, das Kaputte, der Schmutz, das Rauschhafte, das Windschiefe, die Gassenhauer,…

Lesen

Song des Tages: Hours Pass In Vain von The Halo Trees

Song des Tages: Hours Pass In Vain von The Halo Trees

  „Hours Pass In Vain“ von The Halo Trees heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. The Halo Trees ist eine Post-Punk-Wave-Indie-Rock-Band aus Berlin, bestehend aus Sascha Blach (Gesang, Gitarre, Bass, Synthesizer), Kathrin Bierhalter (Gitarre, Violine, Gesang) und Christian Sievers (Schlagzeug), die unlängst ihre Debüt-EP Time And Tide Wait For No Man veröffentlich hat. Nach dem Titelsong ist „Hours Pass In Vain“ der zweite mit einem Video versehene Song aus dieser EP….

Lesen

Isolation Berlin: Vergifte dich – Albumreview

Isolation Berlin: Vergifte dich – Albumreview

Neue Höhepunkte im Weltschmerz-Kosmos von Isolation Berlin Und aus den Wolken tropft die Zeit, das Debütalbum von Isolation Berlin schlug vor zwei Jahren mächtig ein. Bei Sounds & Books enterte das Berliner Quartett gleich zweimal die Jahrescharts. Die Platte schaffte es auf Platz acht in der Kategorie Alben des Jahres, bei den Songs des Jahres stiegen Isolation Berlin gar auf das Podest und erreichten mit dem unvergessenen „Schlachtensee“ gar den dritten Platz. Völlig verdient, war…

Lesen
1 2 3