Postcards: The Good Soldier – Albumreview

Postcards: The Good Soldier – Albumreview

Ein Zauberwald aus Indie-Dream-Pop- und Shoegaze-Melodien von Postcards Zwei Jahre nach dem Debüt „I’ll Be Here In The Morning“ melden sich Postcards zurück. Das Trio aus Beirut, Libanon, bestehend aus Julia Sabra, Pascal Semerdjian und Marwahn Thome, nimmt auf „The Good Soldier“ den Faden des Erstlings auf und entführt die Hörer in einen Zauberwald aus Indie-Dream-Pop- und Shoegaze-Melodien. Neun neue Songs und zwei Interlude-Passagen befinden sich auf dem Zweitwerk, das zwischen majestätischen Klangkathedralen und lieblichen…

Lesen

Agent Blå: Child’s Play – Song des Tages

Agent Blå: Child’s Play – Song des Tages

Neues Agent Blå-Album soeben erschienen „Child’s Play“ von Agent Blå heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Der Track befindet sich auf dem neuen Album der schwedischen Shoegaze-Indie-Pop-Band, „Morning Thoughts“, das am 10.05.2019 bei Through Love Records / Indigo erschienen ist. Es ist nach dem selbstbetitelten Debütalbum von 2017 der zweite Longplayer der Formation aus Göteborg. Liebreizende Jingle-Jangle-Gitarren und der betörende Gesang von Emelie Alatalo machen den Song zu einem federleichten Hörerlebnis….

Lesen

The BV’s: Charlie, I Don’t Know Who You Are! – Song des Tages

The BV’s: Charlie, I Don’t Know Who You Are! – Song des Tages

Neues The BV’s-Album soeben erschienen Mit „Charlie, I Don’t Know Who You Are!“ von The BV’s geht es heute in der Reihe Song des Tages weiter. „Charlie, I Don’t Know Who You Are!“ ist die aktuelle Auskopplung aus dem neuen Album der Indie-Dream-Pop-Shoegaze-Band, „Cartography“, das am 14.03.2019 in einer limitierten Auflage beim immer wieder erwähnenswerten Augsburger Label Kleine Untergrund Schallplatten erschienen ist. Ein Indie-Pop-Song mit Suchtfaktor. Live zu sehen ist die Band am 16.03. in…

Lesen

Boundaries: Always A Way – Song des Tages

Boundaries: Always A Way – Song des Tages

Debüt-EP der dänischen Post-Punk-Band Boundaries erscheint heute „Always A Way“ von Boundaries heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist „Always A Way“ auf der am heutigen Freitag, 26.10.2018,  bei Popup-Records / Believe veröffentlichten, selbstbetitelten Debüt-EP der dänischen Band. Das Quintett aus Kopenhagen, bestehend aus Mads Grene (Vocals, Gitarre), Emil Sylvester (Gitarre), Morten Danielsen (Gitarre), Jonas Wetterslev (Bass) und Jacob Brøndlund (Schlagzeug), hat sich ganz dem Post-Punk und Shoegaze-Genre verschrieben,…

Lesen

Grundeis: Never Got Away – Song des Tages

Grundeis: Never Got Away – Song des Tages

Debütsingle der Hamburger Band Grundeis Bereits beim Tastemaker Festival im Februar fiel uns die Hamburger Band Grundeis positiv auf. Nun hat das Quartett um Sängerin Laura Müller mit „Never Got Away“ seine Debütsingle veröffentlicht, die zum heutigen Song des Tages bei Sounds & Books gekürt wird. Der Track untermauert die These von der „Hoffnung für die Hamburger Rockszene“ mit seinen filigranen Indie-Pop und aufbrausenden Post-Punk-Shogaze-Passagen sowie Müllers bezirzend-hypnotischen Gesang, der in die Psychedelic-Folk-Richtung weist. Sounds…

Lesen

Our Girl: Stranger Today – Album Review

Our Girl: Stranger Today – Album Review

Wütende und doch popverliebte Indie-Rock-Exkurse von Our Girl Die Band Our Girl stammt aus dem englischen Küstenort Brighton und veröffentlicht nach ihrer EP Normally vom November 2016 nun mit Stranger Today ihr Debütalbum. Our Girl sind Freunde in klassischer Triobesetzung mit Sängerin und Gitarristin Soph Nathan, Bassist Josh Tyler und Schlagzeugerin Lauren Wilson. Zum heimlichen vierten Bandmitglied hat sich Ex-The-Coral-Gitarrist Bill Ryder-Jones gemausert, der für die Aufnahmen des Albums in den Eve Studios in Stockport…

Lesen

Song des Tages: Farther Away von Sam Valdez

Song des Tages: Farther Away von Sam Valdez

  „Farther Away“ von Sam Valdez heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Es ist die neue Single der in Los Angeles lebenden und in Las Vegas aufgewachsenen Songwriterin, die Indie-Pop, Indie-Folk, sanften Shoegaze und Americana in den Dreampop überführt. Mit ihrer ätherischen Stimme klingt Sam Valdez wie eine Schwester im Geiste von Mazzy Star-Sängerin Hope Sandoval. Der leicht flirrende Sound atmet die Desert-Atmoshpäre Nevedas, die Melodie ist von anmutiger Schönheit und…

Lesen

Ride: Weather Diaries – Album Review

Ride: Weather Diaries – Album Review

  Eindrucksvolles Studio-Comeback der britischen Shoegaze-Britpop-Band nach 21 Jahren In den frühen 90er-Jahren waren Ride das Aushängeschild des britischen Creation-Labels und eine der wichtigsten Vertreter des Shoegaze-Genres. Großen Ruhm erntete die Band aus Oxford nicht und nach vier Platten war 1996 dann auch schon wieder Schluss mit Ride. Sänger und Gitarrist Andy Bell stieg als Bassist bei Oasis ein und machte mit Liam Gallagher bei Beady Eye weiter, während Mark Gardener, zweiter Frontmann und kreativer…

Lesen

Agent Blå: Agent Blå – Album Review

Agent Blå: Agent Blå – Album Review

  Erhellende Düsternis mit dem Death-Pop der schwedischen Band Agent Blå Sie liefen sich bei Open-Mic-Abenden in Göteborg über den Weg, als sie noch in getrennten Gruppen gegeneinander auftraten, aber schnell ihre gemeinsame Liebe zu Bands wie Joy Division und Slowdive entdeckten. Seit 2015 firmieren Sängerin Emilie Alatalo, Bassistin und Sängerin Josefine Tack, die Gitarristen Felix Skorvald und Lucas Gustavsson sowie Schlagzeuger Arvid Christensen unter dem Namen Agent Blå und nennen ihren Musikstil „Death-Pop“, eine…

Lesen
1 2