Norah Jones: Day Breaks – Album Review

Norah Jones: Day Breaks – Album Review

Norah Jones kehrt zu ihren Jazz-Wurzeln zurück von Gérard Otremba Als Norah Jones im Jahre 2002 mit Come Away With Me debütierte, traf die damals 23-jährige Sängerin einen gewissen Zeitgeist, fernab von Indie-Pop und Alternative-Rock. Ihr geschmeidiger und smoothiger Jazz-Pop stürmte mit Millionenverkäufen die weltweiten Charts, Jones erhielt fünf Grammys, ein neuer Weltstar war geboren. Zwei Jahre später erklomm das Zweitwerk Feels Like Home (genauso wie dessen Nachfolger Not To Late 2007) die Spitze der…

Lesen

Song des Tages: When We Were Lovers von Jack Savoretti

Song des Tages: When We Were Lovers von Jack Savoretti

  Heute erscheint via BMG mit Sleep No More das neue Album des britischen Songwriters Jack Savoretti. Daraus hören wir den Song des Tages, „When We Were Lovers“. Viel Spaß mit dem mächtigen und pathetischen Mainstream-Pop von Jack Savoretti, viel Spaß mit „When We Were Lovers“ (Beitragsbild: Pressefoto Pip 05). Jack Savoretti | When We Were Lovers  

Lesen