The Terri Green Project: Night To Remember – Song des Tages

The Terri Green Project: Night To Remember – Song des Tages

The Terri Green Project im Soundgewand der 70er/80er “The Night To Remember“ von The Terri Green Project ist der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die Single der Hamburger Formation, bestehend aus der aus Washington DC stammenden Sängerin Terri Green und dem norddeutschen Saxophonisten Torsten Abrolat aka Toddi Reed, schafft es, den Soul und das Dance-Feeling der 70er und 80er erfolgreich einzufangen. Im Juni wird der Livesound des Duos bei der Veranstaltung „The Terri Green…

Lesen

Young Gun Silver Fox: AM Waves – Album Review

Young Gun Silver Fox: AM Waves – Album Review

Zurück in die Zukunft mit Young Gun Silver Fox In der Blütezeit des Mittelwellenradios Mitte der 70er Jahre kamen die Hits von Westküsten-Acts wie Steely Dan, Chicago, Fleetwood Mac, Hall & Oates oder den Doobie Brothers. Es war Musik, die geschmeidig und voller Wärme war, bald aber als Yacht-Pop oder Yuppie-Soul abgestempelt wurde und in Ungnade fiel. Seit ein paar Jahren jedoch erfährt sie ein Revival – nicht zuletzt wegen der “Too Slow To Disco“-Sampler-Reihe….

Lesen

Childhood: Universal High – Album Review

Childhood: Universal High – Album Review

  Lohnenswerte Soundveränderung hin zum 70er-Soul So ist das manchmal mit der Weiterentwicklung oder gar Neuerfindung einer Band. Während es bei Arcade Fire so gar nicht zünden möchte, sich das kanadische Kollektiv für das neue Album Everything Now in Genres ausprobiert, die ihm nicht liegt und darunter die Songideen leiden, gehen Childhood einen wesentlich konsequenteren Weg und landen mit Universal High einen Volltreffer. Die 2010 von Ben Romans-Hopscraft und Leo Dobsen in Nottingham gegründete Band…

Lesen

Mando Diao: Good Times – Album Review

Mando Diao: Good Times – Album Review

Ein solider Neubeginn für Mando Diao Keine Experimente mehr für Mando Diao. Jedenfalls nicht auf Good Times, dem achten Album der schwedischen Rock-Pop-Institution. Die Zeiten von Lyrikvertonungen in der Muttersprache (Infruset) sowie der Hinwendung zum Synth-Rock (Ælita) gehören der jüngeren Vergangenheit an. Auch für Frontmann Gustaf Norén ist Mando Diao Geschichte, der Sänger und Gitarrist verließ die Band vor 2015 nach fast 20-jähriger Zusammenarbeit in aller Freundschaft. Mando Diao prägten den Rock-Pop der Nuller-Jahre nachdrücklich….

Lesen

Led Zeppelin: Presence, In Through The Out Door, Coda – Remastered Album Review

Led Zeppelin: Presence, In Through The Out Door, Coda – Remastered Album Review

Die letzten drei Led Zeppelin-Alben in der Reissue-Reihe von Gérard Otremba Sie prägten die 70er-Rock-Jahre wie kaum eine andere Band. Mit ihren ersten drei Alben überführten Jimmy Page, Robert Plant, John Paul Jones und John Bonham die härtere Rockgangart aus den 60ern in die 70er, Blues und Folk wie selbstverständlich als natürliche Stilmittel einsetzend. Mit dem vierten Album erlangten Led Zeppelin Weltruhm, dass das anschließende Houses Of The Holy leichte Abzüge in der B-Note erhielt,…

Lesen