Roman Schuler extended Trio: On Behalf Of Myself – Album Review

Roman Schuler extended Trio: On Behalf Of Myself – Album Review

Der Hamburger Pianist Roman Schuler trifft ins Herz

„Heart Bop“. So bezeichnet Pianist Roman Schuler selbst den Stil seines extended Trios und trifft damit voll ins Schwarze. Der in Karlsruhe geborene und mittlerweile in Hamburg lebende Schuler hat sich im Laufe seiner Karriere schon durch Jazz, Pop, Soul und Funk gespielt und Aufnahmen und Shows von Leuten wie Ferris MC, Max Mutzke, Sasha, Liv und Sammy Deluxe veredelt. Dabei hat er einen eigenen, unverkennbaren Stil entwickelt, der sowohl lyrisch ist als auch extrem groovy. Zusammen mit Bassist Konrad Herbolzheimer und den Drummern Alex Klauck und Hajo Schüler hat Schuler nun mit „On Behalf Of Myself“ das erste Album unter eigenem Namen aufgenommen.

Sounds & Books_Roman Schuler Trio_On Behalf Of Myself_CoverSieben Stücke, knapp 40 Minuten Spielzeit und jede Menge große Momente. Da ist zum Beispiel das bereits vorab veröffentlichte „Life Is A Wave“, in dem Schulers melodiöses Spiel besonders gut mit dem vertrackten Groove der Rhythmusgruppe harmoniert. Der Song sei komponiert in der selbst erdachten Form einer „Beat Suite“, wie der beigelegte PR-Zettel verrät. Heißt: Drei Beats sind in einem Song verarbeitet, die Parts seien inspiriert von verschiedenen Zuständen von Wasser und ihre Übertragbarkeit auf den „Fluss des Lebens“. Klingt verkopft, geht aber in Herz und Bein. Stark ist auch „Searching For A Home“ mit seinem 7/8-Takt und der dem Hip Hop entlehnten Attitüde. Zur heimlichen Perle des Albums entwickelt sich nach mehrmaligem Hören das balladeske „Tree Of Life“, das sich schmeichelnd im Ohr einnistet und dort auch Tage später noch verweilt. Roman Schuler stellt hier sein enormes Gespür für Melodien zur Schau.

Ein Highlight ist auch die zweite Ballade des Albums, „Be Good“, die den Longplayer sanft, aber nachdrücklich beschließt. „On Behalf Of Myself“ ist ein sehr persönliches, ein warmes und cleveres Album geworden. Schuler und seine Begleiter präsentieren sich als verschworene Einheit, als spielfreudiges Kollektiv, das gekonnt zwischen Tradition und Zeitgeist musiziert. Ihr „Heart Bop“ ist eine Empfehlung – und das nicht nur für Anhänger des dem Jazz zugeneigten Piano-Trios.

„On Behalf Of Myself“ vom Roman Schuler extended Trio ist am 13.04.2017 bei Herbie Martin Music erschienen (Beitragsbild: Pressefoto).

 

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.