Ten Fé: Coasting – Song des Tages

Ten Fé: Coasting – Song des Tages

Neues Ten Fé-Album erscheint im März „Coasting“ von Ten Fé ist der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Ein Track über Leichtigkeit und Liebe. Die Londoner Band kündigt mit der Single ihr zweites Album „Future Perfect, Present Tense“ an, das am 8. März bei Some Kinda Love/PIAS erscheinen wird. Ab Frühling werden die Musiker in verschiedensten Städten zudem wieder live zu sehen sein. Ihr Weg wird sie dabei durch Großbritannien, Europa und die…

Lesen

Friska Viljor: Broken – Albumreview

Friska Viljor: Broken – Albumreview

Friska Viljor – wenn nichts mehr ist wie zuvor Wie klingt das Ende einer Liebe? Das Auseinanderbrechen einer Familie, das Gefühl eines gestohlenen Lebens? Auf Broken gießen Friska Viljor die Trauer Schicht um Schicht in eine musikalische Form. Es ist die persönliche Lebenskrise von Frontmann Joakim Sveningsson, ausgelöst durch die Trennung von seiner Lebensgefährtin, die den Plot zum siebten Album der Schweden liefert. In diversen Statements und Interviews bezeichnete Sveningsson die letzten zwei Jahre als…

Lesen

Carminho: Maria – Albumreview

Carminho: Maria – Albumreview

Carminho, die Stimme des Fado Auf ihrem letzten Album „Carminho Santa Jobim“ interpretierte sie Songs ihres großen Idols Antônio Carlos Jobim. Jetzt, zwei Jahre später, meldet sich Carminho – die mit vollem Namen Maria do Carmo de Carvalho Rebelo de Andrade heißt und weltweit als innovativste Fado-Sängerin gilt – nun mit eigenen Songs zurück. „Maria“ heißt die Platte und es ist eine sehr persönliche geworden. Carminho hat nicht nur den Großteil der Songs geschrieben, sondern produzierte…

Lesen

John Allen: Friends & Other Strangers

John Allen: Friends & Other Strangers

Ein Klasse-Album des Hamburger Songwriters John Allen Vor fünf Jahren unterhielt John  Allen die Besucher eines Frank Turner-Konzertes als Straßenmusiker vor dem Club-Eingang. Sein Vortrag gefiel nun wiederum Turner so gut, dass er den Hamburger Songwriter vom Fleck weg als Support für die nächste Tour engagierte. Der Beginn der Karriere war gemacht. Zu diesem Zeitpunkt hatte der 1984 geborene Musiker just sein Debütalbum Sounds Of Soul And Sin eingespielt, es folgten Sophomore (2014) und Ghosts…

Lesen

Kakkmaddafakka: Naked Blue – Song des Tages

Kakkmaddafakka: Naked Blue – Song des Tages

Neues Kakkmaddafakka-Album erscheint im März Mit „Naked Blue“, dem heutigen Song des Tages bei Sounds & Books, kündigt die Indie-Pop-Band Kakkmaddafakka ihr neues Album an. Nach „Hus“ im Jahre 2017 können sich Fans nun auf das Release der neuen LP der norwegischen Musiker am 22.03. freuen. Die vorausgehende Single „Naked Blue“ kann besonders im Chorus dem Ohrwurmpotenzial nicht entkommen und liefert somit einen verlockenden Vorgeschmack. Des Weiteren wird die Band dieses Jahr auch wieder live zu sehen…

Lesen

Rhonda: You Could Be Home Now

Rhonda: You Could Be Home Now

Die Weiterentwicklung der Soul-Pop-Rock-Band Rhonda Mit ihrem Debütalbum Raw Love verzückten Rhonda 2014 mit ihrem zeitlosen Vintage-Soul, der beim Nachfolger Wire mehr Dramatik und Opulenz erfuhr. Zwischenzeitlich arbeitete das Hamburger Quintett mit dem Filmorchester Babelsberg zusammen, eine Sounderweiterung, die bereits auf Wire spürbar war, sich aber erst auf You Could Be Home Now voll entfaltet. Für die Aufnahmen ihres dritten Albums mussten Rhonda mit dem Umzug ihrer Sängerin Milo Milone nach Los Angeles eine schwerwiegende…

Lesen

Sarah Lesch: Das mit dem Mond – Song des Tages

Sarah Lesch: Das mit dem Mond – Song des Tages

Sarah Lesch kommt dieses Jahr erneut auf Tour „Das mit dem Mond“ von Sarah Lesch heißt der heutige Song des Tages. Der Titel stammt von ihrem Album „Da Draussen“, das 2017 erschienen ist und ebenfalls schon bei Sounds & Books besprochen wurde. Die Sängerin zählt zu den Größen der deutschen Songwriter-Szene und auch dieses Jahr kann man ihr musikalisches Können wieder live und hautnah miterleben. Zum Beispiel an folgenden Terminen: 12.10. Berlin (Astra Kulturhaus) 25.10. München (Strom) 07.12….

Lesen

Glaspalast – Eine Kleine Untergrund Schallplatten Zusammenstellung

Glaspalast – Eine Kleine Untergrund Schallplatten Zusammenstellung

Glaspalast, eine großartige Indie-Compilation Wir hatten bei Sounds & Books in jüngster Vergangenheit immer mal wieder auf Veröffentlichungen des kleinen, aber superben Augsburger Labels Kleine Untergrund Schallplatten hingewiesen. Zuletzt führten die Songs der Splitsingle von Lake Ruth und Pale Lights des von Ronny Pinkau geführten Unternehmens die Novembercharts unseres Online-Magazins an. Aber auch von Bands wie Botschaft erschien letztes Jahr eine Single bei Kleine Untergrund Schallplatten und auch die Karriere der wunderbaren Augsburger Band Zimt…

Lesen

Leif Erikson: Matter – Song des Tages

Leif Erikson: Matter – Song des Tages

Leif Erikson entführen in Welten gedankenvoller Sounds  „Matter“ von der britischen Indie-Band Leif Erikson ist der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die fünf Londoner Musiker lassen in ihrer aktuellen Single atmosphärische Klänge mit gedankenvollen Zeilen über den Sinn und das Wunder des Lebens verschmelzen. Inspiriert von dem US-amerikanischen Soulsänger Curtis Mayfield („Roots“) geht es um Fragen nach der Existenz, dem „richtigen Weg“ und das Treffen von Entscheidungen. Viel Vergnügen mit „Matter“ von Leif Erikson….

Lesen

André Kubiczek: Komm in den totgesagten Park und schau

André Kubiczek: Komm in den totgesagten Park und schau

André Kubiczek schickt seine Protagonisten in den Eskapismus In seinem letzten Roman verschlug es André Kubiczek ins Jahr 1985. In Skizze eines Sommers zeichnete der Berliner Schriftsteller die Jugendszene Potsdams jenes Jahres auf eine charmante und heiter-melancholische Weise ab, die in auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2016 katapultierte. Jugendliche und ostdeutsche Gebiete spielen in Komm in den totgesagten Park und schau ebenfalls eine Rolle, von der unbeschwerten Atmosphäre  seines Vorgängers ist Kubiczeks achter Romans…

Lesen
1 2 3 4 110