Kettcar: Ich vs. Wir – Album Review

Kettcar: Ich vs. Wir – Album Review

  Besser und wichtiger denn je Diese Band braucht das Land. Nach fünfeinhalb Jahren Pause und einem Marcus Wiebusch-Soloalbum, meldet sich die Hamburger Band Kettcar zurück. Ich vs. Wir ist das fünfte und aussagekräftigste Album des Quintetts. Kettcar mischen sich ein und das neue Album ist ein Glücksfall für Zeit der politischen AfD-Verrohung Deutschlands. In Zeiten, in denen Teile der Bevölkerung wie im Kettcar-Song „Den Revolver entsichern“ möchten, wenn sie nur das Wort „Gutmensch“ hören,…

Lesen

Song des Tages: Wagenburg von Kettcar

Song des Tages: Wagenburg von Kettcar

  Die Band, die sich einmischt. Die Hamburger Indie-Institution Kettcar sorgt mit „Wagenburg“ für den heutigen Song des Tages bei Sounds & Books. „Wagenburg“ ist nach „Sommer ’89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“ die zweite Auskopplung aus dem neuen Kettcar-Album „Ich vs. Wir“, das am 13.10.. bei Grand Hotel van Cleef erscheinen wird. Ein treibender Indie-Rock-Song zur Lage der Nation. Viel Vergnügen mit „Wagenburg“ von Kettcar (Beitragsbild: Andreas Hornoff). Dieses Video auf YouTube ansehen

Lesen

Song des Tages: Sommer ’89 (Er schnitt Löcher in den Zaun) von Kettcar

Song des Tages: Sommer ’89 (Er schnitt Löcher in den Zaun) von Kettcar

  Ein kleiner geschichtlicher Exkurs mit der Hamburger Band Kettcar, die heute für den zweiten Song des Tages bei Sounds & Books verantwortlich ist. „Sommer ’89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“ ist der erste Vorbote aus dem am 13.10. via Grand Hotel van Cleef erscheinenden Kettcar-Albums „Ich vs. Wir“, der uns in den Sommer 1989 an die ungarische Grenze führt und in dem Sänger Marcus Wiebusch eine Geschichte über Flucht und Fluchthelfer erzählt, die…

Lesen