Song des Tages: Someone For Everyone von Jamie Lawson

Song des Tages: Someone For Everyone von Jamie Lawson

  Aus seinem neuen, selbstbetitelten Album präsentiert uns der englische Songwriter Jamie Lawson seine neue Single „Someone For Everyone“. Es sei sein „Versuch, einen fröhlichen, optimistischen Song zu schreiben“, meint Lawson zu „Someone For Everyone“. Diesem Optimismus schließen wir uns an und wünschen viel Spaß mit dem Song des Tages, „Someone For Everyone“ von Jamie Lawson (Beitragsfoto:  Katja Ruge)  

Lesen

Bob Dylan: Fallen Angels – Album Review

Bob Dylan: Fallen Angels – Album Review

Weitere Interpretationen amerikanischer Standards, immer noch melancholisch und schwermütig von Gérard Otremba Sehr lange schon hat ein Bob Dylan-Album seine Fangemeinde nicht mehr so gespalten wie das im Januar 2015 veröffentlichte Shadows In The Night. War man sich in der Rezeption seiner bärenstarken Alben wie Time Out Of Mind, Love And Theft und Tempest, sowie den sehr guten „Modern Times“ und Together Through Life noch weitgehend einig, zog Shadows In The Night einen Schnitt durch…

Lesen