Jamie Lawson: Happy Accidents – Album Review

Jamie Lawson: Happy Accidents – Album Review

  Ein Meister des gefühlsbetonten Songwritings Mit der Hilfe von Superstar Ed Sheeran ging es steil bergauf mit der Karriere von Jamie Lawson. In Irland, wohin der Songwriter aus dem englischen Plymouth gezogen war, landete Jamie Lawson bereits veritable Erfolge, aber eben nur dort, in sein britisches Heimatland konnte der 1975 geborene Sänger diese nicht übertragen. Lawson kannte Ed Sheeran seit einem gemeinsamen Londoner Pubauftritt aus dem Jahre 2010. Sheeran merkte sich Lawsons Namen und…

Lesen

Song des Tages: Can’t See Straight von Jamie Lawson

Song des Tages: Can’t See Straight von Jamie Lawson

  “Can’t See Straight” heißt die neue Single von Jamie Lawson und der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Mit “Can’t See Straight” kündigt Lawson sein neues Album Happy Accidents an, das am 29.09.2017 via Gingerbread Man Records / Warner Music erscheinen wird. Liebenswerter Songwriter-Pop mit Soul-Touch, an der auch Labelbesitzer Ed Sheeran mitschrieb. Und deshalb gibt es diesen Song nun in zweifacher Ausführung, einmal als offizielle Bandversion und einmal in der Akustikvariante…

Lesen

Song des Tages: Someone For Everyone von Jamie Lawson

Song des Tages: Someone For Everyone von Jamie Lawson

  Aus seinem neuen, selbstbetitelten Album präsentiert uns der englische Songwriter Jamie Lawson seine neue Single “Someone For Everyone”. Es sei sein “Versuch, einen fröhlichen, optimistischen Song zu schreiben”, meint Lawson zu “Someone For Everyone”. Diesem Optimismus schließen wir uns an und wünschen viel Spaß mit dem Song des Tages, “Someone For Everyone” von Jamie Lawson (Beitragsfoto:  Katja Ruge)   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube…

Lesen