Marika Hackman: I’m Not Your Man – Album Review

Marika Hackman: I’m Not Your Man – Album Review

 

Marika Hackman findet die Courtney Barnett in sich

Kein sinisterer Indie-Folk mehr von Marika Hackman. Die Londoner Songwriterin macht für ihr zweites Album I’m Not Your Man eine erste musikalische Wandlung durch. War das Debüt We Slept At Night noch geprägt von morbid-abgründigen, nebelverhangenen Kompositionen, stürzt sich Hackman für den neuen Longplayer in das Abenteuer des Indie-Rock. Ihr zur Seite steht dabei die Frauen-Combo The Big Moon als Begleitband zur Verfügung. Marika Hackman sah sich schon früher nicht in der Nachfolge von Joni Mitchell, da zählten eher Nirvana zu ihren musikalischen Helden und Vorbildern. Nun lärmt die 1992 geborene Hackman nicht so radikal wie die bekannteste Grunge-Band der Welt, es poltert eher in der Manier von Courtney Barnett. Doch was bleibt, ist Hackmans zarter, traumhaft schöner Gesang und natürlich hält sie dem versponnen Indie-Folk dann in „Round We Go“, „Cigarette“ und dem abschließenden „I’d Rather Be With Them“ doch die Treue.

Ihre Texte kreisen um die Themen lesbische Liebe, Sex, Beziehungskram, Feminismus, Identität und das Leben in den Sozialen Medien. I’m Not Your Man fällt direkter, bissiger und angriffslustiger aus als sein Vorgänger. Mit dem befreienden wie fiesen Lachen zu Beginn der dynamischen Eröffnung „Boyfriend“ geht es los, zwischen melodiösem Indie-Pop und verzerrtem Alternative-Rock changiert „Good Intentions aka Fountain Head“, bevor „Gina’s World“ in Dream-Pop-Atmosphäre dahinschwebt. Zu den Highlights des Albums zählen weiterhin das fluffige, aber intensive „My Lover Cindy“, die instrumental reduzierte, schmerzhafte Ballade „Apple Tree“ sowie New Wave-Indie-Gitarren-Pop von „Eastbound Train“. Das Cover ist übrigens ein Ölgemälde des Künstlers Tristan Pigott und steckt voller Anspielungen auf die textlichen Themen. Auf Marika Hackmans Website erhält man detaillierte Informationen zum Artwork. Ein Gesamtkunstwerk, das sich hören und sehen lassen kann.

„I’m Not Your Man“ von Marika Hackman ist am 02.06.2017 bei AMF Records / Caroline International erschienen.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.