The Doors: The Singles – Albumreview

The Doors: The Singles – Albumreview

 

Alle Singles und B-Seiten von The Doors erstmalig auf einer Compilation

Vor 50 Jahren bekam die kurze und intensive Karriere der amerikanischen Rockband The Doors mit der Veröffentlichung ihres gleichnamigen Albumdebüts den nötigen Kick. Zum runden Jubiläum erschien The Doors bereits im Frühjahr in einer edlen Deluxe-Version, jetzt wird der Band von Jim Morrison (Gesang), Ray Manzarek (Keyboard, Orgel), Robby Krieger (Bass) und John Densmore (Schlagzeug) mit einer Singles-Collection gedacht. Auf zwei CDs versammeln sich insgesamt 44 Songs, bestehend aus in den USA veröffentlichten A- und B-Seiten sowie vier Bonus-Tracks.

Sounds & Books_The Doors_The Singles_CoverWeshalb Manzarek, Krieger und Densmore nach dem Tod von Jim Morrison noch zwei Alben ohne ihren Frontmann und herausgebracht haben, ist nicht mehr nachvollziehbar. Der eklatante Bruch in der Bandlaufbahn dokumentiert auch The Singles. Die erste CD schließt mit 26 Songs exakt die Zeit mit Jim Morrison ein. Von „Break On Through (To The Other Side)“, ihrem ersten Nummer-1-Hit „Light My Fire“, über „People Are Strange“, „Love Street“ und „Tell All The People“, bis hin zu „Love Her Medley“, „Riders On The Storm“ und „The Changeling“ (hier allerdings ohne die Artikelvoranstellung) und den B-Seiten „Who Scared You“ (zu „Wishful Sinful“) und „(You Need Meat) Don’t Go No Further“ (zu „Love Her Medley“) ist The Singles ein großartiges Best-Of-Potpourri.

Ohne die Stimme Morrisons können sich die Songs auf der zweiten CD wie „Tightrope Ride“, „The Mosquito“ oder „The Piano Bird“ einfach nicht mit den Stücken aus der Zeit mit dem Doors-Aushängeschilde messen. Magie und Zauber sind weg, was umso mehr mit den Live-Aufnahmen von „Roadhouse Blues“, „Gloria“ und „Moonlight Drive“ verdeutlicht wird, die von der 1983 erschienenen Platte Alive, She Cried stammen, sowie den Mono-Radio-Versionen von „Hello, I Love You“, „Touch Me“, „Wishful Sinful“ und „Tell All The People“. Für Sammler und The Doors-Einsteiger.

„The Singles“ von The Doors ist am 15.09.2017 bei Rhino / Warner Music als Doppel-CD / 2-CD-Blue-ray und 7-Zoll-Vinylbox erschienen.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.