Top-Ten-Songs im Juli 2022

The Heavy Heavy Pressefoto credit Holly Whitaker

Die Liste der Top-Ten-Songs im Juli 2022 bei Sounds & Books, u.a. mit Neil Young, Billie Eilish, Dawes, Josh Rouse und Jochen Distelmeyer

Wie üblich enden die Monate bei Sounds & Books mit einer Top-Liste. Diesmal also habe ich die Albumveröffentlichungen im Juli nochmal genauer durchforstet und daraus zehn gar wunderprächtige Lieder für die Liste der Top-Ten-Songs herausgesucht. Bekanntes, Überraschendes und Geheimtipps, mal wieder alles drin im Monatsrückblick. Sounds & Books wünscht viel Vergnügen mit der Liste der

Top-Ten-Songs im Juli 2022

1. The Heavy Heavy: Miles And Miles

Ich bin immer noch geflasht von der Begeisterung, die The Heavy Heavy mit dieser Single auslösen. Das britische Sixties-Pop-Rock’n’Roll-Blues-Duo hat es einfach drauf. Unser Song des Tages vom 20.07., die Debüt-EP “Life And Life Only” erschien am 29.07. Und das Debütalbum ist für 2023 geplant. Schöne Aussichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Neil Young & Crazy Horse: Standing In The Light Of Love

Zwar schon vor zwanzig Jahren aufgenommen, aber erst auf dem am 08.07. veröffentlichten Album “Toast” offiziell untergebracht. Neil Young & Crazy Horse wie sie nicht schöner wüten können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Billie Eilish: TV

Mit ihrer Single “TV”, unserem Song des Tages vom 24.07., belegt US-Superstar Billie Eilish noch einen Platz auf dem Treppchen der Liste der Top-Ten-Songs im Juli 2022. Sollte sie demnächst ein ganzes Album mit diesen “Guitar Songs” herausbringen, erliege ich ihr endgültig.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Dawes: Everything Is Permanent

Aus dem am 22.07. erschienenen Album “Misadventures Of Doomscroller” und der Song des Tages am 25.07. bei Sounds & Books. Die Dawes lotet die Grenzen der Folk-Rock aus. Beeindruckend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. Josh Rouse: Hollow Moon

Der Amerikaner in Spanien mit seinem hitverdächtigen Song aus dem Album “Going Places”. 1A-Songwriting.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6. Jochen Distelmeyer: Zurück zu mir

Der Blumfeld-Sänger überzeugt mit großartigen Melodien auf seinem neuen Solo-Album “Gefühlte Wahrheiten”. Eine von ihnen gehört zu “Zurück zu mir”. Und deshalb der 6. Platz in den Top-Ten-Songs im Juli 2022 bei Sounds & Books.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Sorry Gilberto: Easy Street

Und wer wie Sorry Gilberto die Walkabouts-Fahne hochhält, der hat sowieso den Eingang in diese Liste verdient. Schönster von vielen schönen Songs des neuen Albums “Psychoactive Ghosts”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. Willow Parlo: Godless

Support your local scene. Prächtiger Indie-Dream-Wave-Pop aus Hamburg. Toller Geheimtipp und der Song des Tages am 27.07.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9. Nothhingspecial: If I Would I Could

Gleich der nächste Geheimtipp, diesmal aus Bonn. Melancholisch-tanzbarer Indie-New-Wave-Pop und der Song des Tages vom 03.07. Hier wäre wohl auch eine Maxi-Single von zehn Minuten und länger nicht langweilig. Klasse Song.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10. Haunted Summer: Whole

Der Sixties-Psych-Rock-Dream-Pop von Haunted Summer beendet die Liste mit den Top-Ten-Songs im Juli 2022. Entrückt und erhaben. Unser Song des Tages am 09.07.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitragsbild: The Heavy Heavy by Holly Whitaker

Unterstützen Sie Sounds & Books

Auch hinter einem Online-Magazin steckt journalistische Arbeit. Diese bieten wir bei Sounds & Books nach wie vor kostenfrei an.
Um den Zustand zukünftig ebenfalls gewährleisten zu können, bitten wir unsere Leserinnen und Leser um finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie unsere Artikel gerne lesen, würden wir uns über einen regelmäßigen Beitrag sehr freuen.

Spenden Sie direkt über PayPal oder via Überweisung.

Herzlichen Dank!

Kommentar schreiben