Entrance: Book Of Changes – Album Review

Entrance: Book Of Changes – Album Review

Ein anmutiges, berührendes und poetisches Pop-Album von Entrance Es gab in der Zwischenzeit zwei Soloalben unter seinem eigenem Namen Guy Blakeslee, nun ist der in Baltimore aufgewachsene Musiker wieder wie vorher als Entrance unterwegs. Der Titel des neuen Longplayers Book Of Changes sagt alles aus. Vorbei die Jahre des Psychedelic-Rock, willkommen im Land der Poesie. Book Of Changes entstand in elf Studios in Los Angeles und London und bietet ein Füllhorn an anmutigen Popsongs mit…

Lesen

Song des Tages: Promises von Entrance

Song des Tages: Promises von Entrance

  Am 16. September ist die EP Promises von Entrance erschienen. Daraus hören wir den Titeltrack als heutigen Song des Tages. Hinter dem Namen Entrance verbirgt sich der amerikanische Musiker Guy Blakeslee, der in „Promises“ mit grazil-anmuitgem Psychedelic-Indie-Dream-Pop verzaubert. Viel Vergnügen mit „Promises“ von Entrance (Beitragsbild: Edouard Plongeon). ENTRANCE – Promises (Official Music Video) from Thrill Jockey Records on Vimeo.  

Lesen