Courtney Marie Andrews: May Your Kindness Remain – Album Review

Courtney Marie Andrews: May Your Kindness Remain – Album Review

Neues, formidables Album der amerikanischen Songwriterin Courtney Marie Andrews

Es ist lediglich knapp über ein Jahr her, als Courtney Marie Andrews mit Honest Life ein superbes, auch bei Sounds & Books gelobtes Album ablieferte, und schon steht mit May Your Kindness Remain der Nachfolger bereit. Die 27-jährige, in Phönix aufgewachsene Songwriterin hält die hohe Qualität von Honest Life und setzt neue, ausgezeichnete Akzente. Die neuen Songs schrieb Andrews während ihrer neunmonatigen Welttournee 2017, ein Album über das Leben on the road ist es aber nicht geworden. Vielmehr stehe der Umgang mit Depressionen und der Realität der Welt, die für viele eine enttäuschende sei,  im Mittelpunkt von May Your Kindness Remain, so Courtney Marie Andrews.

Courtney Marie Andrews May Your Kindness Remain Albumcover Loose MusicDie zehn Songs spielte sie unter der Obhut von Produzent Mark Howard (Lucinda Williams, Bob Dylan, Tom Waits, Emmylou Harris) gemeinsam mit ihrer Band, bestehend aus Dillon Warnek (E-Gitarre), Alex Sabel (Bass), William Mapp (Schlagzeug, Percussion), Daniel Walter (Orgel, Wurlitzer, Akkordeon), Charles Wicklander (Piano, Wurlitzer) und C.C. White (Backing Vocals), innerhalb von acht Tagen in einem als Studio umfunktionierten Wohnhaus in Los Angeles ein. Auf May You Kindness Remain folgt eine Country-Folk-Rock-Perle der nächsten. Bereits der Einstieg mit dem Titelsong ist ein Erlebnis erster Güte. Folk, viel Soul und Pathos-Rock fusionieren zu einem überwältigenden Track. In der sehnsüchtigen Ballade „Lift The Lonely From My Heart“ punktet Andrews wieder mit der herausragenden, Gänsehaut verursachenden Emmylou Harris-Stimme.

Ähnlich unter die Haut geht die Piano-Ballade „Rough Around The Edges“, während Andrews ihrer Kollegin Lucinda Williams noch nie so nahe gekommen ist wie im bluesgetränkten „Border“. Der soulige Country-Rock in „Kindness Of Strangers“ trägt ebenfalls Züge der großen Lucinda Williams und der erhabene und anmutige Abschlusstrack „Long Road Back To You“ zeigt nochmal die ganze Klasse von Courtney Marie Andrews. Eine Songwriter-Ballade, die Soul und Blues verinnerlicht und uns niederknien lässt. Bei so viel Aufforderung und Zuspruch, fällt es leicht, seine Freundlichkeit auch während schlechter Zeiten zu bewahren.

„May Your Kindness Remain“ von Courtney Marie Andrews erscheint am 23.03.2018 bei Loose Music / Rough Trade (Beitragsbild: Courtney Marie Andrews, Foto by Laura E. Partain).

Courtney Marie Andrews - May Your Kindness Remain (Official Audio)

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.